Suchmaschine

20. Januar 2011 10:14; Akt: 26.01.2011 10:36 Print

Google Schweiz hat einen neuen Country Manager

Der Suchmaschinist hat den Nachfolger von Andreas Schönenberger präsentiert, der das Unternehmen bereits im April 2010 verliess. Es ist der 43-jährige Deutsche Patrick Warnking.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie der Suchmaschinenanbieter soeben in einer Medienmitteilung bekannt gab, ist Patrick Warnking seit Januar Country Manager von Google Schweiz.

Warnking ist seit 2007 bei Google und arbeitete zuletzt in Deutschland als Industry Leader des Google Sales Teams für die Branchen Local, Media, Entertainment und Public. Der 43-jährige Deutsche studierte laut Mitteilung Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing an der Universität des Saarlandes. Danach war er als Produktmanager für Digitales Fernsehen in der KirchGruppe und später als Key Account Manager, Verkaufs- und Commercial Director bei SevenOne, dem Vermarkter der ProSiebenSat1 Media AG, tätig. Parallel absolvierte Warnking einen MBA an der Steinbeis Hochschule in Berlin, an der Universität Bocconi in Mailand und an der Stern University in New York.

Vorgänger Andreas Schönenberger hatte Google im April 2010 nach vier Jahren auf eigenen Wunsch verlassen. Stefan Tweraser hatte interimsmässig die Aufgaben des Schweizer Country Managers übernommen. Tweraser ist Country Director für Google Deutschland, Schweiz und Österreich. Google ist seit 2004 in Zürich präsent. Mit über 600 Mitarbeitern ist die Limmatstadt der grösste Forschungs- und Entwicklungsstandort des Unternehmens ausserhalb der USA. Entwickler arbeiten in Zürich unter anderem an Google Maps, AdWords, Anti-Spam-Lösungen für Gmail und der Suche.

(hst)