Böse Software

23. Februar 2013 11:32; Akt: 23.02.2013 11:41 Print

Hacker greifen Microsoft an

Nach Facebook und Twitter ist auch Microsoft in den vergangenen Tagen Ziel eines Hacker-Angriffs gewesen. Daten seien jedoch keine gestohlen worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Jetzt hat auch Microsoft ein soziales Netzwerk.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie das US-Software-Untenehmen Microsoft am Freitag in einem Blog mitteilte, handelt es sich beim Hacker-Angriff gegen Microsoft um einen ähnlichen Angriff, wie Facebook in der vergangenen Woche gemeldet hatte. Es gebe keine Hinweise, dass Kundendaten gestohlen worden seien, erklärte Microsoft. Es werde aber wie bei Facebook untersucht, wie bösartige Software auf eine wie es hiess kleine Zahl von Computern gelangt sei. Der Kurznachrichtendienst Twitter hatte kürzlich mitgeteilt, dass Hacker die Daten von rund 250'000 seiner Kunden gestohlen hätten.

Die US-Regierung hat in dieser Woche den Kampf gegen Cyber-Kriminalität und Industriespionage im Internet zu einem Schwerpunkt gemacht. Dabei verwiesen US-Regierungsvertreter auch immer wieder auf China als Ursprung solcher Attacken.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sofistiker am 23.02.2013 15:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Euphemismus

    Die Daten wurden nicht gestohlen - nur kopiert.

  • Kurt am 24.02.2013 12:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht nicht um betriebssystem

    Wenn ich die kommentare hier lesen haben viele den bericht falsch verstanden. Hier geht es nicht um apple oder ms betriebssysteme welche sicherer sind und welche nicht.. Hier wurde das unternehmen gahackt. Diese server laufen kaum auf osx windows7. Hier geht es um server, bei apple laufen redhat mit unix und sap, bei ms weiss ich es nicht

    einklappen einklappen
  • Alexander K. am 24.02.2013 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mac vs. MS

    Wer sich mit einem Windows System korrekt im Internet verhält, muss sich auch nicht vor Viren fürchten. MS lässt dem User und Entwiklern mehr Möglichkeiten was sie automatisch angreifbarer macht. Für den 0815 Anwender ist ein Mac Genial! Wer aber mehr machen will, als nur Mails Checken & Facebook Stats anzuschauen, der kommt nicht über Windows (Linux) hinweg.. Win und Mac sind in ihrem jeweiligen Einsatzgebiet besser oder eben schlechter.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Stefan P. am 25.02.2013 17:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eigentlich ja zu erwarten gewesen...

    Eigentlich war dieser angriff zu erwarten gewesen... Denn Microsoft ist laut einer inoficielen statistik am meisten Hackern ausgesetzt gewesen letztes jahr, die ich irgendeinmal gesehen habe; leider habe ich den link nicht mehr... Na ja, immerhin(angeblich) keine geklauten Daten...

  • Lochkartenspionage am 25.02.2013 08:59 Report Diesen Beitrag melden

    Böse Chinesen

    Amerika und die Chinesen - ich würde ihnen blanke Untertreibung unterstellen wenn ich nicht wüsste dass sie recht hätten. In China stehen ganze Häuser die einfach nur voll mit Grafikkarten sind - warum Grafikkarten? Mit ihnen lässt sich die höhere rechnerische Leistung erzielen als mit Prozessoren, und für Attacken auf Systeme braucht man das. Bei Nachfrage dient das natürlich der Forschung. Wirtschaftsspionage ist in China nunmal..."Forschung". So wie der japanische Walfang Forschung ist, wenn sie wissen was ich meine.

  • Alexander K. am 24.02.2013 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mac vs. MS

    Wer sich mit einem Windows System korrekt im Internet verhält, muss sich auch nicht vor Viren fürchten. MS lässt dem User und Entwiklern mehr Möglichkeiten was sie automatisch angreifbarer macht. Für den 0815 Anwender ist ein Mac Genial! Wer aber mehr machen will, als nur Mails Checken & Facebook Stats anzuschauen, der kommt nicht über Windows (Linux) hinweg.. Win und Mac sind in ihrem jeweiligen Einsatzgebiet besser oder eben schlechter.

    • Louis am 25.02.2013 06:42 Report Diesen Beitrag melden

      es geht um MS nicht private

      Artikel richtig lesen. Es ging um einen Angriff auf MS und nicht private PCs.

    • Outliner am 25.02.2013 10:57 Report Diesen Beitrag melden

      @Alexander K.

      Immer diese Mythen. OSX ist ein vollwertiges UNIX, daher kann man damit auch alles machen, was man mit Linux kann. Ich mache damit weit mehr als Mails checken, z.B. professionelle Software-Entwicklung (für LINUX Zielsysteme).

    einklappen einklappen
  • Vernunft.CH am 24.02.2013 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hacker

    Für alle unwissenden! Es gab und es gibt jeden Tag mehr oder weniger erfolgreiche Hackversuche auf die Systeme der verschiedensten Privatfirmen- und Behördenrechner (CIA, FBI, Cern) etc. Es werden nur längst nicht alle öffentlich kommuniziert! Und noch etwas. Papier ist Geduldig und seit ich selber Lüge glaube ich nicht mehr alles das irgendwo geschrieben steht oder gesagt wird.

  • lukas am 24.02.2013 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    frage

    dumme frage: wie wollen sie wissen das keine daten gestohlen wurden? bzw. kopiert?

    • Rolfi am 25.02.2013 06:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Weil...

      ... alles geloggt wird. Diese Daten sind aber reativ tief im System verborgen, aber bei bedarf abrufbar. Auch du wirst getrackt!

    einklappen einklappen