Grosse Nachfrage

16. September 2013 14:33; Akt: 16.09.2013 16:13 Print

Entwickler reissen sich um Windows 8.1

Die neue Windows-Version wurde innert 24 Stunden über zwei Millionen Mal heruntergeladen. Während das gemeine Volk noch bis Oktober warten muss, freut sich die IT-Branche frühzeitig.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während der Entwicklerkonferenz IDF in San Francisco gab Microsoft-Vizepräsidentin Tami Reller bekannt, dass die finale Version von Windows 8.1 innert 24 Stunden nach Bereitstellung über zwei Millionen Mal heruntergeladen wurde.

Ursprünglich sollte ausser den grossen Hardware-Partnern niemand vor dem 17. Oktober an die neue Version herankommen, berichtet der Techblog Heise. Nachdem die Version jedoch wenige Tage nach Auslieferung in verschiedenen Tauschbörsen auftauchte, entschied sich Microsoft um.

Neue Apps in den Startlöchern

Reller erklärt sich das grosse Interesse unter anderem mit der Wiedereinführung des Start-Buttons, der Möglichkeit zum direkten Start auf den Desktop und der Option, sich alle Apps anstelle des normalen Startscreens anzeigen zu lassen. Microsoft plane des Weiteren, in den nächsten Monaten diverse neue Apps zu veröffentlichen, darunter eine Facebook-Anwendung.

(pru)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anonymous am 17.09.2013 04:22 Report Diesen Beitrag melden

    Microsoft auf die Müllhalde!

    Hab mich auch lange mit Windows 8 / 8.1 herumgequält und hab dann mal einen Rechner auf Linux Ubuntu umgestellt. War erstmals alles neu für mich. Aber seither habe ich meinen Seelenfrieden wieder und ich komme immer tiefer in die Unix/Linux-Welt hinein.

    einklappen einklappen
  • Hugo am 16.09.2013 16:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vista

    Mmmh, würde das doch eher als "bloss weg von 8.0" deuten!

    einklappen einklappen
  • W. Enin-Teressiertdas? am 16.09.2013 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich hat das Warten ein Ende und ...

    ... wurde die Marketingmaschine angeworfen. Win 8 sei super-duper und verkaufe sich noch besser als Win 7 - obwohl das Gegenteil zutraf. Nun wird Win 8.1 herausgedrückt und es wird sich gemäss Microsoft - wen wundert's - noch besser verkaufen als alle Windööfer davor, noch schneller laufen, noch intuitiver zu bedienen und noch innovativer sein - Moment mal. Windows? Innovation? Zweifelsohne Realsatire, Komik und ein Ding, das in die Kategorie "Dinge, die die Welt nicht braucht" fällt. Putzig, wie Microsoft versucht, nicht in die Vergessenheit und Bedeutungslosigkeit abzudriften.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marsupilami am 17.09.2013 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Windows 8.1 gehört die Zukunft

    als Vorabinfo: ich habe alles ausprobiert von Ipad1, Iphone3GS bis Surface RT und Lumia 920. Damals war Ipad/IOs revolutionär, in der Zwischenzeit hat Windows 8 aufgeholt, besonders beim Handy mit WP8. Microsoft hat mit dem Betriebssystem welches auf Touchscreens ausgerichtet ist und über Tablet, Desktop und Handy verknüpft ist alles richtig gemacht. Das Problem ist wie immer, dass die Kunden noch nicht bereit sind. Windows 8 ist auf einem PC ohne Touchscreen mühsamer zu bedienen als Win7 gebe ich unumwunden zu. Aber auf einen Surface RT z.B. ist es genial gelöst! Warte auf Win 8.1 :)

    • Darf Ich? am 17.09.2013 17:17 Report Diesen Beitrag melden

      Wir haben eines gemeinsam.

      Auch ich habe alles und noch mehr ausprobiert. Am schlechtesten kommt dabei die Lösung am Surface weg. Meine Erfahrung zeigt ganz klar das der Sprung zu Windows 8 nicht lohnt. XP und Windows 7 werden noch lange dominieren. Wenn man überhaupt gute Betriebssysteme will dann findet man die ausserhalb der Windows Welt. Das hat sich seit der Etablierung von Personal Computern bis heute nicht geändert.

    einklappen einklappen
  • Ivan Huber am 17.09.2013 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    Alles ist gut und geil

    Ich habe Apple, Windows 8 und finde beide tolles Betriebssysteme. Windows 8 ist wirklich ein super Betriebssystem aber ich muss zugeben die Kacheln sehen zwar schön aus, brauche ich aber nie auf dem Desktop. Nebenbei: Windows Phones finde ich absolut super obwohl ich auch ein iPhone habe.

  • Killroy am 17.09.2013 09:03 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffnung ist das Einzige...

    Glaub ich sofort, Win 8 ist so unpraktisch da kann nur besseres nach kommen...

  • Werner St. am 17.09.2013 08:51 Report Diesen Beitrag melden

    Microsoft.....

    ....ist die beste Software-Schmiede. Mit Windows 7 oder 8.1 und dem Office 365 kann ich alle meine Bedürfnisse abdecken, alles wird automatisch übers Internet upgraded, alles läuft tadellos. Apple habe ich auch ausprobiert, mir liegt es nicht, ich finde es zu Spielzeugartig.

    • Apfelkenner am 17.09.2013 10:50 Report Diesen Beitrag melden

      Eins dem anderen

      Ist man zu doof für Linux nimmt man Windows. Ist man zu doof für Windows nimmt man Mac. :)

    • Sushi am 17.09.2013 19:26 Report Diesen Beitrag melden

      Hmmm

      @Apfelkenner. Nach deiner Aussage ist ein Mac also ideal für die ganz dummen. :)

    einklappen einklappen
  • Helder Gomes am 17.09.2013 06:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naha

    Immer die selben diskussionen ist windows besser wie apple oder ungekehrt?!;) Windows hat vorteile die apple nicht hat und ungekehrt :) Mir passt z.b windows 8, habe aber ein iphon 5. ;) und will mir keinen mac zulegen oder ein windowsphone.