Hardware-Test

18. April 2017 17:20; Akt: 18.04.2017 17:20 Print

Das Samsung S8+ hat das beste Display der Welt

Brillantes XXL-Display, edle Verarbeitung, fürstlicher Preis: Das S8+ ist Samsungs neues Topmodell. Was es kann, zeigt der Test von 20 Minuten.

Samsung hat im März seine neuen Topmodelle, das Galaxy S8 und S8+ enthüllt. (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Handy aus der Zukunft? Nein, das Galaxy S8+ kann man ab dieser Woche kaufen. Trotzdem fühlt sich das Gerät ein wenig so an, als ob es Doc Brown in «Back to the Future»-Manier von einer Zeitreise mit seinem DeLorean mitgebracht hätte. Der Grund ist das Display: Mit 6,2 Zoll fällt der Bildschirm auf den ersten Blick gigantisch aus. Das ist er auch. Trotzdem hat Samsung es geschafft, den Screen in ein Gehäuse zu packen, das in etwa so gross ist wie jenes des iPhone 7 Plus. Zum Vergleich: Apple hat in seinem XL-Handy einen 5,5 -Zoll-Bildschirm verbaut.

Umfrage
Was halten Sie vom neuen Samsung Galaxy S8?
57 %
8 %
11 %
24 %
Insgesamt 8382 Teilnehmer

Möglich macht dies das fast rahmenlose Infinity-Display. So hat der Hersteller den Bildschirm oben und unten gestreckt, was zu dem ungewöhnlichen Seitenverhältnis von 18,5:9 führt. Sprich: Wer sich auf dem Handy Filme oder Youtube-Clips anschaut, muss mit zwei schwarzen Balken rechts und links leben. Als Alternative kann das Bild gestreckt werden, was jedoch Teile des Inhalts abschneidet. Unter dem Strich ist das aber nur ein kleiner Schönheitsfehler, der im Alltag kaum stört.

Mit Zwilling ausgetrickst

Nerviger hingegen ist die Position des Fingerabdrucksensors. Dieser ist von der Vorderseite auf die Rückseite gewandert. Das macht Sinn, denn vorne hätte es keinen Platz. Weniger Sinn macht, dass dieser etwas unglücklich direkt neben der Kamera sitzt und nicht etwa in der Mitte des Handys. Wer kleine Hände hat, braucht deshalb wohl zwei Hände, um das Smartphone zu entsperren.

Alternativ lässt sich das Gerät auch per Irisscanner entsperren. Dieser leistet auch bei gleissendem Licht oder bei Dunkelheit noch gute Arbeit. Auch eine Gesichtserkennung ist neu mit an Bord. Diese ist laut Samsung jedoch weniger sicher als die Entsperrung über biometrische Merkmale. So warnt der Hersteller davor, dass beispielsweise ein Zwilling das Gerät damit entsperren könnte.

Überraschend punkten kann das S8+ mit der Leistung des Akkus. Überraschend deshalb, weil das grosse Display mitunter auch ein grosser Stromfresser ist. Bei normaler Nutzung liegen knapp 1,5 Tage drin, bevor das Handy an die Steckdose muss. Allerdings ist standardmässig nicht die volle mögliche Auflösung des Displays voreingestellt – wohl um den Stromverbrauch zu reduzieren. Ist der Akku einmal leer, ist er mit der Schnellladefunktion in 1,5 Stunden wieder voll.

Und die Kamera?

An der Kamera selbst wurde wenig verändert. Allerdings war die Kamera beim Vorgänger schon sehr gut. Neu ist die Signalverarbeitung. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, schiesst die Kamera kurz nacheinander drei Bilder und fügt diese per Software zusammen. Wie das im Detail aussieht, zeigt dieses Video.

Die Kameras des S7 Edge und des S8+ im direkten Vergleich. (Video: Youtube/XEETECHCARE)

Neu ist auch Samsungs virtueller Assistent namens Bixby. Dieser hat gar eine eigene Taste an der linken Seite des Telefons erhalten. Bixby bietet ähnliche Funktionen wie der Assistent von Google. Allerdings versteht er bisher kein Deutsch.

Mit dem S8+ ist Samsung ein Meisterstück gelungen. Ausstattung, Technik, Verarbeitung – hier spielt alles in der höchsten Liga mit. Mit dem S8+ besteigt Samsung den Smartphone-Thron. Jedoch brauchen die Fans auch ein königliches Budget, um das Gerät zu kaufen. Der Preis für das S8 liegt bei 799, jener des S8+ bei 899 Franken. Das DeX-Dock, mit dem das Handy zum PC wird, soll etwa 180 Franken kosten.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • pilot am 18.04.2017 17:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Konkurenzlos

    Genau wegen dem kauft man ein Samsung und nicht so Apple schrott.

    einklappen einklappen
  • Clark Kent am 18.04.2017 17:26 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Die Fotos und Videos bzw. die Inhalte werden ja auch entsprechend immer hochstehender ;)

  • Mirko am 18.04.2017 18:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Menscheit ist zu verwöhnt

    Jetzt mal alle cool bleiben. Egal welcher Hersteller und welches Modell. SMS, MMS, Viber, Whatsapp... Zur Zeit dreht sich alles nur um Design und ein wenig bessere Camera. Brauchen wir immer das neueste? Ein Samsung oder Apfel die 5 Jahren alt sind erfüllen ihren Zweck auch.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • claudio86 am 19.04.2017 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warten!

    So far - bis jetzt!

  • Schlau Meier am 19.04.2017 18:39 Report Diesen Beitrag melden

    galaxy s8 red screen problem

    Das mit dem besten Display stimmt nicht ganz. Es häufen sich die Berichte, dass das Display einen Rotstich hat. Dies, weil Samsung beim Display auf zwei anstelle von drei Pixelfarben gesetzt hat?

  • Igel am 19.04.2017 13:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr Innowative

    Habe soeben das neueste für Apple I Phone 8 im Netz vor mir gelesen. Samsung S8 hat schon jetzt einen OLED Bildschirm. Und Apple hat für das neue i Phone 8 70 Millionen OLED-Bildschirme bei SAMSUNG bestellt. Sehr fortschrittlich. Aber wie heisst es so schöön Apple hats erfunden Jupiieee.

    • Theodor am 19.04.2017 22:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Igel

      Ach Igel Samsung musste extra neue Fertigungshallen erstellen um genügend Oled Displays herzustellen. Apple braucht in einem Quartal soviel wie Samsung und Konsorte pro Jahr. Oled Displays sind gemeint.

    einklappen einklappen
  • Lukas am 19.04.2017 12:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu gross, zu teuer

    ist mir zu gross... Hab aber wohl auch andere ansprüche... n Handy mit maximal 5 Zoll FullHD Display, Akkulaufzeit 2 Tage, 64GB interner Speicher erweiterbar durch MicroSD, vernünftige Kamera und gute Zubehörauswahl mit aktuellem Android zu nem anständigen Preis such ich... wenn wer ne empfehlung hat...

    • Lumianer am 19.04.2017 14:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lukas

      Hallo Lukas Dazu kann ich dir das Samsung Galaxy A3 2017 empfehlen. Es besitzt beinahe alle Eigenschaften die du brauchst, abgesehen vom Speicher. Der lässt sich aber erweitern. Die Akkulaufzeit ist top und es kostet keine 300.-

    einklappen einklappen
  • Selber Smart am 19.04.2017 11:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn!

    Der Akku hält 1.5 Tage! - Dann explodiert er? - Ihr könnt mir wieder berichten, wenn ihr von einer Woche sprecht.