«Watch Dogs»

27. Mai 2014 16:05; Akt: 28.05.2014 10:26 Print

Das «GTA V» mit der totalen Überwachung

von Jan Graber - Mit «Watch Dogs» ist das am heissesten ersehnte Game der Saison erschienen. Der Blick auf die zukünftige Überwachungsgesellschaft lehrt einen das Fürchten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Er ist eine der zwiespältigen Figuren der Gamewelt: Aiden Pearce, Hacker, Rächer auf eigene Faust, rücksichtsloser Schläger und Bürgerrechtler. Einer, der sich gegen den Überwachungsstaat wehrt, indem er selbst in die elektronischen Systeme einhackt. Aber auch einer, der selbst vor dem Überwachen seiner engsten Angehörigen mittels heimlich installierter Kamera nicht zurückschreckt – zu ihrem Schutz. Aiden Pearce ist der spielbare Held im soeben erschienenen Action-Abenteuerspiel «Watch Dogs».

Seit «Watch Dogs» an der Electronic Entertainment Expo E3 2012 enthüllt wurde, galt das Open-World-Abenteuerspiel als eines der am heissesten gehandelten Games. Die Möglichkeiten von Aiden Pearce, sich in alle elektronischen Systeme in Reichweite seines Handys und darüber hinaus einzuhacken, beflügelte die Fantasie von Technikfreaks und Gamefans. Durch einen realen Skandal erhielt das Game zudem eine unvorhersehbare Aktualität: Die NSA-Affäre mit der Enthüllung, dass selbst das Handy der deutschen Bundeskanzlerin Merkel von der Datensammelwut des amerikanischen Geheimdienstes nicht sicher ist, zeigte, dass als Zukunftsvision gedachte Spielwelt von «Watch Dogs» von der Realität so weit nicht entfernt ist.

Die totale Kontrolle

Im Spiel geht es um den Bürgerrechtler Aiden Pearce, einem begnadeten Hacker, der sich die technologische Vernetzung von Chicagos Central Operating System (CtOS) – einem totalen Überwachungssystem – zunutze macht, um den Tod seiner Nichte zu rächen. Durch den Zugriff auf das CtOS hat Pearce Zugriff auf alles, was irgendwie elektronisch gesteuert wird. Er hackt sich in Mobiltelefone von unbescholtenen Bürgern ein, klaut deren Bancomat-Codes, hört Gespräche mit, manipuliert Verkehrsampeln und Hebebrücken. Er übernimmt die Kontrolle über Überwachungskameras und dringt in sichere Systeme ein, um näher an den grossen Unbekannten heranzukommen, der seine Nichte, vor allem aber ihn selbst aus dem Weg räumen wollte.

Im Kern funktioniert das Game wie das berühmteste aller Open-World-Games – «GTA V». Ebenso wie in «GTA V» kann der Spieler in der Haut von Pearce Wagen klauen, muss der Polizei entkommen, folgt einer Hauptmission und nimmt nach Lust und Laune Nebenmissionen an, die zum Beispiel weitere Fluchtwagen, Waffen und Ähnliches freischalten. Aiden Pearce ist eine ähnlich ambivalente Figur wie die drei «GTA V»-Helden und bewegt sich ebenso zwischen gerechter Mission wie kriminellen Machenschaften.

Ein Spiel wie «GTA V»

Besonders an «Watch Dogs» ist die Möglichkeit, Missionen allein mittels geschicktem Hacken durch die elektronischen Systeme zu erledigen. Das eröffnet völlig neue taktische Herangehensweisen an die Aufgaben. Brachialspieler können die Missionen aber auch mit aus allen Rohren feuernden Waffen erledigen – was der öffentlichen Reputation von Pearce allerdings Abbruch tut. Ebenfalls neu sind die sogenannten Online-Hacking-Contests, in denen sich der Spieler gegen andere Hacker misst. Darüber hinaus hat «Watch Dogs» jedoch wenig Neues zu bieten und orientiert sich am bekannten Muster aus «GTA V», ohne aber dessen abgründige Tiefe im Handlungsstrang zu erreichen.

Einmalig steht «Watch Dogs» indessen in der fast prophetischen Sicht auf die elektronisch vernetzte Welt da: Begonnen hatte die Entwicklung des Games 2009, lange bevor Edward Snowden die Machenschaften der NSA aufdeckte. Dass derzeit zusätzlich die Datensammelwut von Google, Facebook & Co. in den Fokus rückt, verleiht dem Game weitere Brisanz. Insbesondere wenn Pearce in die privaten Gespräche der unbeteiligten Bürger Chicagos reinhört und ihre Geheimnisse entdeckt, macht sich ein Unbehagen breit und wirft die Frage auf: Könnten wir eines Tages tatsächlich damit konfrontiert sein?


Gametrailer «Watch Dogs»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • XAB am 27.05.2014 22:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz Ok

    Ich finde es toll! Mal was ganz neues, die Grafik könnte etwas besser sein, aber die Story ist ganz Ok. Habe den ganzen Tag gespielt...

    einklappen einklappen
  • Daxter am 27.05.2014 16:38 Report Diesen Beitrag melden

    Vergleich GTA

    Das Spiel hat mit GTA V etwa so viel zu tun wie Infamous mit GTA V. Mit Ausnahme von der Open-World nämlich fast gar nichts. Man kann im Rennspielbereich auch nicht ein Driver mit Gran Turismo vergleichen. Bei Watch Dogs also bitte nicht den Fehler machen das Spiel an GTA V zu messen.

    einklappen einklappen
  • sherlock am 27.05.2014 17:15 Report Diesen Beitrag melden

    habs schon ausprobiert

    Hab's gestern schon bekommen und von 18:30 bis 00:30 gespielt! Super Spiel, würde länger spielen, aber musste heute leider arbeiten. Sobald ich zu Hause bin, geht's wieder los :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • m.m am 28.05.2014 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    top..

    Finde das Spiel Super gelungen ..GTA oder auch doch nicht.. und an meine PC Freunde dreht im Spiel die V-Synth und antia. ein wenig runter da für schaltet ihr das der Grafikkarte ein ;-) Ultra und läuft super i7 2600k asus r9 290 4gb 16gbr.

  • Chromtendo am 28.05.2014 11:25 Report Diesen Beitrag melden

    Watch Dogs is ganz OK

    Das Spiel ist ganz i.O. Natürlich könnten ein paar Sachen besser sein, will jetzt nicht alles erwähnen, aber z. B. das Autofahren ist sehr komisch, habe mich aber bereits daran gewöhnt. Das Spiel läuft 100% flüssig auf meinem PC in ULTRA Grafik, keine lags und auch keine Spielabstürze wie immer jeder sagt. Ich zock das ganze auf dem PC. Alle die bei der PC Version motzen, sollten sich einfach einen besseren zulegen oder kauft euch eine Ps4 wenn ihr zu faul seit um euch einen guten PC zuzulegen :D Ich freue mich aufjedefall auf die Wii U Version, hacken mit dem GamePad? Pure awesomeness!

  • Gamer am 28.05.2014 09:47 Report Diesen Beitrag melden

    Overhyped

    Nie wieder bestelle ich mir ein Spiel von Ubishit vor. Das Spiel läuft auf dem PC so schlecht, man bekommt nicht einmal auf Ultra, 60 FPS mit einem 4770k auf 4.2Ghz, 16GB RAM und nem Paar GTX 770. Die Grafik ist auch enttäuschend und die Fahrphysik lässt auch zu wünschen übrig. Wer den E3 2012 Gameplay Trailer gesehen hat, weiss was ich meine mit der Grafik. Wenn man leere Versprechungen macht und dann nicht das Produkt liefert, dass einem vorgestellt wurde, dann muss ich sagen das dies unter Betrug fallen kann. WD wird trotzdem in Massen verkauft und Ubisoft kriegt seine Taschen voll.

    • Andy am 28.05.2014 10:14 Report Diesen Beitrag melden

      nicht ganz so schlimm

      Das Spiel sieht sehr hübsch aus, von schlechter Grafik kann bestimmt nicht die Rede sein. Natürlich sieht es nicht aus wie auf der E3, allzu gross ist der Unterschied jedoch nicht. Zudem greifen viele Publisher/Entwickler auf solche Tricks zurück ;-) Wie gut die Performance in Ubisofts Spielen ist, hat AC4 ja bereits bewiesen.

    • Pc-Freak am 28.05.2014 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Nvidia

      Da stimmt was nicht, spiele es auf meinem i7 3770k gtx 780 ti sli und 32gb ram mit 100fps + auf ultra und 1080p.

    • d.b am 28.05.2014 12:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      haha

      kauf eine konsole da hast du diese probleme nicht;)

    • Nico am 28.05.2014 15:24 Report Diesen Beitrag melden

      Geht doch!

      Dann machst du was falsch! Wir konnten ohne Probleme auf Ultra mit 45fps und einem 3770k und einer GTX 780 Phantom spielen! Das müsste bei dir ja mit deinen zwei Karten ohne Probleme laufen...

    • Reger am 28.05.2014 17:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Komisch

      Liegt bei dir wahrscheinich an der Festplatte bzw Geschwindigkeit von Speicher (HDD oder RAM) Bei mir läufts bei zugegeben schlechterer Grafik flüssig Grafik high 720p SMAA nVidia Gforce 555m I7 mit 2.2Ghz 8GB Ram

    einklappen einklappen
  • Aiden Pearce am 28.05.2014 08:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Watch Dogs

    Muss echt sagen : Hammer Game !! macht echt mega Spass Wer online mal zocken möchte kann mich auf xbox adden : HUNZ001

  • Marcel am 28.05.2014 07:50 Report Diesen Beitrag melden

    3th person scheisse

    Naja, ein "3th-person" Spiel kann gar nicht gut sein, dazu fehlt die Egoperspektive ;-)

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter