Live-Übertragungen

30. April 2015 23:36; Akt: 30.04.2015 23:36 Print

20-Minuten-Leser wollen Gaming am TV sehen

von Philipp Stirnemann - Die Leser sind sich uneinig, ob E-Sport tatsächlich eine Sportart ist. Fest steht: Die Schweizer würden Gaming am TV mitverfolgen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am letzten Wochenende strahlte der US-Sportsender ESPN 2 erstmals in der Primetime ein Game-Turnier live aus. 20 Minuten startete daraufhin eine Umfrage, um der Frage nachzugehen, ob derartige Programminhalte auch hierzulande erwünscht sind.

3135 Personen haben mitgemacht, weswegen das Ergebnis als repräsentativ angesehen werden kann. Es zeigt, dass sich fast 70 Prozent der Schweizer Live-Gaming im (Sport-)Programm der Schweizer Fernsehlandschaft ansehen würden. 12 Prozent würden zuschauen, wenn auf keinem anderen Sender etwas Spannenderes läuft, und nur gerade 18 Prozent, also nicht einmal ein Fünftel der Umfrageteilnehmer, interessieren sich nicht für derartige TV-Inhalte (siehe unten).

Interessant ist auch, dass die Schweizer eine klare Meinung darüber haben, ob sie Live-Gaming gucken würden oder nicht: Nur 1 Prozent, also etwa 30 Teilnehmer, wissen nicht, ob sie eine entsprechende TV-Übertragung mitverfolgen würden.

«Stellt euch mal einen Turnheer als Kommentator vor»

Betrachtet man die Wortmeldungen, herrscht eher Unstimmigkeit darüber, in welcher Form und über welche Plattform Gaming ausgestrahlt werden soll. «Fakt ist, es gibt eine Nachfrage, die Zahlen grosser Events (…) überbieten viele TV-Sender», schreibt etwa Steam:Remaked. Simi setzt Game-Turniere gar mit dem Breitensport Nummer eins gleich: «So interessant wie langweiliger Fussball ist das sicher allemal!»

Die Frage, ob E-Sport-Veranstaltungen tatsächlich innerhalb von Sportsendungen gezeigt werden sollen, wird rege diskutiert. Hier gehen die Meinungen auseinander. Zweifel besteht indes darüber, ob etwa die Sportabteilung des SRF über die nötigen Kompetenzen verfügt: «Klar kann das SRF E-Sport-Events nicht übertragen. Stellt euch mal einen Turnheer als Kommentator vor», schreibt der Leser mit dem Pseudonym CSGOler.

Fest steht: Eine Mehrheit der Schweizer würde sich Gaming am TV ansehen. Ob E-Sport-Turniere dabei von den Fernsehmachern als Sportveranstaltungen oder als reine Unterhaltungs-Shows behandelt würden, spielt für die 20-Minuten-Leser keine grosse Rolle.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Schögu am 01.05.2015 00:11 Report Diesen Beitrag melden

    Representativ?

    Naja ob man diese Umfrage wirklich als repräsentativ ansehen kann weiss ich jetzt nicht. Die, die sowieso nicht an Gaming interessiert sind und somit wohl bei der Umfrage "Nein" ausgewählt hätten, haben wahrscheinlich sowieso nicht auf den Artikel geklickt.

    einklappen einklappen
  • Stefano am 01.05.2015 00:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    giga games

    Früher mein Programm ab 22:00 uhr. GIGA Games mit Simon und Etienne!!! Danach Jay Leno!!! BEST! Aber niemand bringt sowas mit den heutigen Konsolen/ Möglichkeiten auf die Reihe!

    einklappen einklappen
  • LexH am 30.04.2015 23:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gabs schon mal

    Wie früher, NBC Giga. Das waren noch Zeiten :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jna am 01.05.2015 22:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht LoL

    Game-events Ja. Aber nicht leag of legends. Cod oder Battlefield wären spannender.

  • Roger K am 01.05.2015 21:32 Report Diesen Beitrag melden

    Giga TV war einfach zu früh

    Giga TV war einfach zu früh.... giga TV 2.0 starten und gut ist

  • JBoss am 01.05.2015 19:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nich im tv

    Ich selbst schaue oft turniere aber da das ganze eigentlich nur auf englisch gut kommentiert wird denke ich nicht das es im schweizer fernsehen platz hat aber falls wen interessiert: das ganze im internet ohne alle 15 min 5 min werbung

  • Dani K. am 01.05.2015 17:14 Report Diesen Beitrag melden

    Spiel ohne Grenzen

    Das war früher meine Lieblings-Sendung, wer kennt das noch? Ne, hat nix mit Computer zu tun, voll mit Kopf und Körpereinsatz ;)

  • ThuySi am 01.05.2015 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    24h gamen?

    Aha. Und darum sitzen sie 24 h vor dem pc? Ich versteh eh nicht wieso gamers nur als stubenhocker abgestempelt werden. Ich kenne einige gute gamer die auch im beruf sehr weit gebracht haben. Und wie wollen die gamer ihre console,pc und und und finanzieren?

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter