Firmware

17. August 2010 08:30; Akt: 17.08.2010 10:01 Print

Xbox 360 S geknackt

Die Gruppen commodore4eva, Team Xecuter und Team Jungle wollen die neue Microsoft-Konsole gehackt haben, so dass sie raubkopierte Games abspielt. Allerdings hat der Hack auch Nachteile.

Die Gruppen commodore4eva, Team Xecuter und Team Jungle wollen die Xbox 360 S geknackt haben.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie es auf der Team-Executer-Website heisst, hat man mit dem Team Jungle und der Gruppe commodore4eva die neue Xbox geknackt. Einen Patch will man demnächst bereitstellen, dank dem User die Firmware ihrer Konsole so modifizieren können, dass sie auch selbst gebrannte DVDs abspielt.

Allerdings könnte das Video auch gestellt sein, denn man sieht nicht genau, ob die Hacker wirklich eine Raubkopie ins Laufwerk legen. Commodore4eva hatte die alte XBox allerdings schon 2006 geknackt. Raubkopierer sollten sich aber gut überlegen, ob sie diesen Schritt unternehmen, denn Microsoft verwehrt Besitzern geknackter Konsolen den Zugang zu Xbox Live. Damit könnten sie unter anderem nicht mehr online gegen andere Gamer spielen.

(hst)

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter