Swiss Gaming Night

30. November 2014 16:49; Akt: 01.12.2014 08:26 Print

Zocken statt auf den Samichlaus warten

von Ill-FiL - Am 6. Dezember steigt die zweite Swiss Gaming Night. Die Teilnehmer treten in verschiedenen Games gegeneinander an. Interessierte können sich gratis anmelden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Allround-Gamer aufgepasst: Wer in den drei E-Sportarten Fussball, Racing und Krieg etwas auf sich hält, kann am diesjährigen Samichlaustag um den Sieg an der zweiten Swiss Gaming Night daddeln. Der Event findet im Sportcenter Tägerhard in Wettingen AG statt. In drei Runden treten die Teilnehmer in «Fifa 15», «Grid: Autosport» und «Counter Strike: Global Offensive» im K.-o.-Modus gegeneinander an.

Allerdings sind nicht nur Profi-Zocker erwünscht. Die Swiss Gaming Night sieht sich eher als unterhaltsamen Event denn als reinen Wettbewerb. Willkommen sind demnach alle, die in ihrer Freizeit gerne spielen. Einzige Bedingung ist, dass man über 16 Jahre alt ist. Dank namhafter Sponsoren müssen Spielwillige nicht einmal ihre eigenen PCs von zuhause anschleppen. Die Systeme fürs Turnier werden zur Verfügung gestellt.

Den Profis beim Zocken über die Schultern schauen.

Die Teilnahme am Turnier ist für Besucher nicht zwingend. Für Zaungäste warten die Organisatoren mit einem Rahmenprogramm auf. So können sich Interessierte etwa Tipps von den «League of Legends»-Profis des 1997 gegründeten SK-Gaming-Teams aus Deutschland einholen.

Neu ist in diesem Jahr auch die Schweizer «Dota»-Community vor Ort. Die SwissDC zeigt sich aber nicht nur an der Gaming Night. Motivierte können gegen die fünf anwesenden Community-Mitglieder im Echtzeit-Strategie-Game «Dota 2» antreten (siehe Infobox). Mit ihrer Präsenz will die SwissDC an der Gaming Night Erfahrungen sammeln. Ihr Ziel sei es, «den Schweizern das Feeling in der ‹Dota 2›-Gemeinschaft näherzubringen und später auch internationale Turniere zu organisieren», meint Cem Erbarlas aka Kaithin, Geschäftsführer der SwissDC.

Das offizielle Turnier der zweiten Swiss Gaming Night beginnt um 15 Uhr. Anmeldungen werden vor Ort ab 14 Uhr entgegengenommen. Da die Teilnehmerzahl allerdings beschränkt ist, empfiehlt sich die Online-Registrierung. Diese und weiterführende Infos finden sich auf der offiziellen Website.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ano am 30.11.2014 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Counter strike

    kauft euch alle Counter Strike Global Offensive, viel besser als dieses CoD..

    einklappen einklappen
  • mr.x am 30.11.2014 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    naja

    keine games die mich wirklich interesieren. hätte sonst bei sc2 mitgespielt.

    einklappen einklappen
  • Gamer am 30.11.2014 17:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unübersichtlich

    Habe mich angemeldet, nur finde ich nirgends, auf welchen Konsolen die Spiele (für mich Fifa 15) gespielt werden. Wird alles auf PC gespielt oder auch PS/xBox?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Cyno am 01.12.2014 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Zu alt dafür...?!

    Vieleicht gehe ich ja nächstes Jahr mal wieder an eine NetGame Convention. Schliesslich feiern die im Dezember 2015 ihr 20-Jähriges, und offenbar sind immernoch die selben alten Orgas und Admins dahinter wie damals um die Jahrtausendwende, als die LAN-Party-Gemeinde in der Schweiz noch einiges grösser und präsenter war. Wird sicher lustig die alten Bekannten wieder einmal zu treffen und zu sehen was aus den Leuten geworden ist. Hoffentlich gibts viele Klassiker-Fun-Turniere, mit UT, Q3A, CS 1.6, Worms und so weiter.

  • letzjaehriger p2 am 01.12.2014 12:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wie letztes Jahr

    Wird alles auf PCs gespielt, Grid mit Lenkrad, Fifa mit Controller und CS auf Tastatur

  • KC the man am 01.12.2014 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Yeah

    Ich finde es generell ok, wenn es Angebote zum Thema gaming gibt. Habe mich angemeldet und freue mich einfach mal statt Samichlaus zu gamen. coole Sache.

  • Quaker am 01.12.2014 01:37 Report Diesen Beitrag melden

    Quake

    Quake 3 / Openarena / Warsow? Quake live ist leider letzten September gestorben

    • T.T. am 01.12.2014 11:03 Report Diesen Beitrag melden

      Easy

      Keine sorge Alain, die Zeiten kommen irgendwann wieder :-)

    • Quaker Outrager am 01.12.2014 12:48 Report Diesen Beitrag melden

      @Quaker - just one more round ...

      Quake, die Zeit möchte ich nicht missen! Seit QuakeLive zockte jedoch nicht mehr. Früher auf ClanBase aktiv gewesen (CB gibts ja auch nicht mehr) mit internationalem Clan und wir holten sogar einmal den 2. Platz im Mod "FreezeTag" (& osp). Jaja, dass waren noch Zeiten. Ohne InGame Pay2Win Möglichkeiten, ohne Achievements, nix dergleichen! Gibt's heute praktisch nicht mehr solche Games...

    • jrq_zeus am 01.12.2014 13:10 Report Diesen Beitrag melden

      reflex

      schaut euch das spiel "Reflex" auf steam an, ist momentan in early access. es ist ein moderner skillshooter der in die fussstapfen von quake treten will. genauer gesagt ist es ein mix aus quakeworld und painkiller. fehlt zwar noch einiges aber das gameplay ist schon hammer! kann ich jedem (ex-)quaker nur empfehlen.

    einklappen einklappen
  • dave am 01.12.2014 01:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grid?!

    Wieso nicht trackmania? Da wäre noch viel verbesserungspotenzial :P

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter