Ewiges Duell

02. Oktober 2016 22:31; Akt: 03.10.2016 13:18 Print

«Fifa 17» oder «PES 17» – wer hat die Nase vorn?

Die beiden Konsolen-Klassiker im Direktvergleich. Enger war der Match um die beste Fussball-Simulation noch nie.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Fussball lebt von Wahrheiten. Das Leder ist rund, das Runde muss ins Eckige, ein Spiel dauert 90 Minuten. Genauso unumstösslich: Das ewige Duell zwischen EA Sports «Fifa» und Konamis «Pro Evolution Soccer» um den Titel der besten Fussballsimulation des Jahres.

Umfrage
Welches Fussball-Game bevorzugen Sie?
89 %
7 %
4 %
Insgesamt 2598 Teilnehmer

Dabei ist «Fifa» so etwas wie Bayern München in Deutschland oder der FC Basel in der Schweizer Meisterschaft: der Krösus mit den meisten Mitteln, der grössten Tradition und der stärksten Strahlkraft. Doch der vermeintliche Underdog hat aufgeholt. Schon «PES 2016» war ein echter Knaller und für viele das beste Fussballspiel des Jahres. Und heuer? Lesen Sie den Direktvergleich der beiden Sportgame-Klassiker:

Gameplay
Trotz Frostbite Engine: «PES 2017» wirkt stimmiger. Zwar konnte auch «Fifa 2017» zulegen, doch «PES» schafft den optimalen Mix aus realistischer Spielführung und Spielspass. Die Konami-KI liefert ein Spielverständnis, um das selbst Pep Guardiola froh wäre.
Punkt für PES

Grafik
Ein ganz enger Match: Die neue Frostbite Engine liefert spürbar bessere Bilder bei «Fifa 17», doch die bewährte Fox Engine bei «PES 17» sorgt noch immer für realistischere Körper, Gesichter und Bewegungsabläufe. Man müsste in die Verlängerung, machen wir aber nicht.
Punkt für beide

Kommentare
Für das deutsche «PES 17» kommentieren Marco Hagemann und Hansi Küpper, für «Fifa 17» Wolff-Christoph Fuss und Frank Buschmann. Beide Duos machen einen guten Job, wobei die Fifa-Kommentatoren origineller zu Werk gehen und weniger Aussetzer haben.
Punkt für Fifa

Standards, Schiris, Goalies
EA hat investiert: Neu gibt es keinen Kraftbalken mehr und das Timing ist anders. Auch Ecken, Freistösse und Einwürfe wurden überarbeitet. Per Zielkreuz lässt sich bestimmen, wo der Ball hingehen soll. Bei Konami sind die Schiris nun generell strenger – und den Goalie kann man in der Nachspielzeit nach vorne beordern. Cool!
Punkt für beide

Lizenzen
Ein leidiges Thema bei Konami. Nicht nur Fantasie-Vereine wie der FC London und MD White nerven, auch die English League gibts schlicht nicht. Klarer Vorteil für «Fifa».
Punkt für Fifa

Features
Kantersieg für «Fifa»: Der neue Story-Modus «The Journey» ist spannend, informativ und abwechslungsreich, dazu wurden Favoriten wie Ultimate Team aufgerüstet. «PES» hat seinen MyClub-Modus zwar auch verbessert, aber das reicht auf diesem Niveau nicht.
Punkt für Fifa

Titelheld
«Fifa» lässt Marco Reuss auflaufen, «PES» dagegen die geballte Offensivkraft des FC Barcelona: Messi, Neymar, Suárez und Rakitic. Nicht nur weil er derzeit verletzt ist, sieht das Dortmunder Sturmjuwel gegen dieses Star-Ensemble blass aus.
Punkt für PES

Sieger: 5 zu 4 für «Fifa 2017» in einem spannenden und attraktiven Match. Tatsächlich haben beide Games richtig schön zugelegt. Den Unterschied machen am Ende die Details aus – genau wie auf dem Rasen.

(srt)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lessi Nein Messi am 02.10.2016 23:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fifa

    Pes kann von mir aus dem fifa in allen bereichen hochüberlegen sein,ich werde es trotzdem nie spielen weil ich mit echten spielern und teams spielen will! Solange fifa die wichtigsten lizenzen hält kann mir pes gestohlen bleiben

    einklappen einklappen
  • PES 2017 am 02.10.2016 23:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    so eine quatsch Bewertung

    da wurden Punkte vergeben von dinge die mich überhaupt nicht interessieren wie das titelbild oder die kommentare... das gameplay ist wichtig und auch wenn ich mit fifa aufgewachsen bin muss ich hier pes den vorteil geben...

    einklappen einklappen
  • Nikinio am 02.10.2016 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fifa besser aber immer das gleiche

    Marco Reus... ein S. Danke.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • nz aus w am 04.10.2016 00:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    PES

    Noch nie ein Fifa gekauft und werde ich auch nie... Ich finde das vergleichbar, wie Fan eines Vereins zu sein. Dort wechselt man ja auch nicht gleich "seinen" Verein wenn es mal nicht optimal läuft... Bin PES IMMER treu geieben (habe jede Ausgabe) und habe es NIE kritisiert. Von Freunden (Fifa-Gamer) oft belächelt worden... Jetzt bin ich sozusagen für das "belohnt" worden, weil PES2017 einfach soo geil ist und es echt schade wäre, wäre ich ein Fifa-Gamer und würde mir das entgehen lassen :) Und habe auf meiner PS4 übrigens die wichtigsten Ligen komplett Lizensiert (auch die Bundesliga) :P

  • Seluaner am 03.10.2016 20:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Installationsprobleme auf der PS4

    FIFA17 wäre sicher besser, doch leider gibt's wieder mal Installationsprobleme auf der PS4 (wie das schon bei manch anderem EA Game-Release der Fall war) D.h. Installation friert ein. Vermutlich infolge überlasteter Server bei EA

  • Luke am 03.10.2016 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    Gameindustrie

    Ach, das ist doch jedes Jahr dasselbe. Die Nase vorn hat der, der sich eine Linie durchzieht und danach vollgas im Game versinkt.

  • sven am 03.10.2016 14:57 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Bewertung

    ist für nix, kein mensch kauf ein Spiel wegen dem Titel Bild. PES: - Leider immer noch keine Lizenzen und daher sehr öde + Manager Modus um einiges verbessert worden, besser als der von Fifa Fifa - Journey ist ein witz, ein fertiger Charakter der nicht bearbeitet werden kann und das Spiel ist nach 1 Saison fertig! 80% ist fix codiert und passiert immer egal wie gut / schlecht du bist + Zweikämpfe sind um einiges besser gemacht und der OnlineBeAPro ist immer noch das beste am Fifa

  • Scossese am 03.10.2016 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    teamplay player

    ich kaufe mir fifa nur wegen dem online teamplay modus.der ist einfach super. spiele nie ultimate team oder was anderes.leider ist bei pes der teamplay modus bescheiden. gameplay und vorallem das fehlende momentum finde ich aber bei PES viel besser! ich bin kein EA fan,aber wer sagt bei fifa machen die jungs quasi nur kaderupdates,der hat noch nie die nhl reihe gespielt von EA ;) mit abstand bestes sportspiel ist NBA2k...aber leider basketball und nicht hockey oder fussbal

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter