Da kommt was Grosses

13. November 2012 14:29; Akt: 19.11.2012 15:39 Print

Wird «GTA V» das grösste Game aller Zeiten?

von Jan Graber - Eine offene Spielwelt so gross wie nie zuvor und drei Helden, die gleichzeitig gespielt werden können: Rockstar hat erste Details zum mit Spannung erwarteten «Grand Theft Auto V» verraten.

storybild

Drei Helden auf einmal: Der Spieler kann in «GTA V» fliessend zwischen den drei Helden Trevor, Franklin und Michael (v.l.) wechseln.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Der Druck muss gewaltig sein. Mit «GTA III» hatte das Entwicklerstudio Rockstar gewissermassen das Open-World-Genre erfunden. Der Nachfolger «GTA IV» setzte neue Massstäbe, was Storytelling, Dialoge und Spielatmosphäre betrifft. «GTA IV» ging über 25 Millionen mal über den Ladentisch und hat bei der Vergleichsseite metacritic.com mit 98 von hundert Punkten den Spitzenplatz inne.

Umfrage
Freuen Sie sich auf «GTA V»?
95 %
5 %
Insgesamt 6499 Teilnehmer

Können diese Vorgaben noch getoppt werden? Was wird Rockstar als Nächstes bringen, lautete die spannendste Frage. Nun hat die Gameschmiede die Katze aus dem Sack gelassen und gegenüber dem Gamemagazin Gameinformer verraten, worauf sich Spieler freuen können.

Dreifaltigkeit

Die spannendste Neuerung besteht darin, dass neu drei Helden gespielt werden – gleichzeitig. Gespielt wird in der Haut des ehemaligen Bankräubers Michael, mit dem Drogenkopf und Helikopterpiloten Trevor, der mit Michael auch schon Banken ausgeraubt hat und in der Rolle des jungen Gauners Franklin. Der Spieler kann laut Rockstar jederzeit von einem Helden in die Haut des anderen schlüpfen, sofern sich dieser nicht gerade in einer Mission befindet. In einzelnen Missionen sind alle drei Helden am Werk, der Spieler kann dann auch während der laufenden Mission wechseln. Laut Gameinformer fährt die Kamera beim Wechseln Google-Earth-artig raus aus dem einen Charakter und zoomt an der Stelle des zweiten Charakters rein.

Während der Spieler mit dem einen Helden unterwegs ist, gehen die beiden anderen ihren alltäglichen Tätigkeiten nach. So findet sich der Spieler beim Zurückschalten bisweilen in überraschenden Situationen wieder.

Willkommen zurück in Los Santos

Alle drei Helden leben in der fiktiven Stadt Los Santos, die aber für Los Angeles steht. Die Mischung als Ort von Celebrities, Luxus, Drogen, Pornoindustrie und Immigrationsproblematik macht diese Metropole perfekt für ein Spiel wie «GTA V». Zudem biete die Stadt einen Reichtum an unterschiedlichen geographischen Settings - von der Innenstadt über den nördlichen Teil bis hinein in die Wüste.

Los Santos ist die grösste je von Rockstar gebaute Gamewelt: Laut Art Director Aaron Garbut ist Los Santos mit seiner Umgebung grösser als die Gameflächen von «Red Dead Redemption», «GTA: San Andreas» und «GTA IV» zusammen. Man habe nur eine statt drei Städte gebaut, um die eine dafür richtig gross zu machen – eine Megacity wie Los Angeles, die flächenmässig ebenfalls zu den grössten Städten der Welt zählt.

Nach dem Feuergefecht in die Yogastunde

Los Santos sei voller Vergnügungen, die neben den Missionen genossen werden können: Auf die Spieler warten laut Gameinformer Stripclubs, Bowlingbahnen, Internet-Cafés, Stand-up Comedys, und vieles mehr. Der Spieler könne sich kurz nach dem heftigsten je in einem «GTA»-Spiel erlebten Feuergefecht in einer Yogastunde wiederfinden, verriet Rockstar. Das immense Gebiet können die Spieler in zahlreichen fahrbaren Untersätzen abdecken, darunter BMX Bikes, Helikopter, Flugzeuge, unzähligen Autos und Trucks, ATVs und Jet Skis.

Wie in «Red Dead Redemption» treffen Gamer unterwegs auf zusätzliche Missionen, die angenommen oder links liegengelassen werden können. Zum Beispiel könne ein Anhalter, der aufgelesen wird, zu einer Mission führen. Rockstar nennt das System «dynamische Missionen», die das Spielerlebnis vertiefen sollen.

Fazit: Da kommt was Grosses

Rockstar könnte sich mit «GTA V» durchaus noch einmal übertreffen. Die Möglichkeit drei Helden gleichzeitig zu spielen, eröffnet interessante Möglichkeiten und wird witzige Spielmomente bringen. Dass die offene Welt so gross wie nie zuvor ist, wird Open-World-Fans begeistern. Dass das dynamische Missionsprinzip von «Red Dead Redemption» als Grundlage genommen wurde, erfreut zusätzlich und macht Lust auf das Game.

Der erste «GTA V»-Trailer

Der zweite Trailer erscheint am 14. November 2012.

Quelle: YouTube/GTASeriesVideos

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nico Bellic / LC am 14.11.2012 18:03 Report Diesen Beitrag melden

    Auch für PC?

    Wird es auch für PC kommen? was werden wir da nur wieder für Grafikkarten und Arbeitsspeicher brauchen? mir grauts schon...

    • Alban U. am 16.11.2012 09:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Pc

      Wird kommen....aber ein paar Monate später, da Rockstar die Grafiken noch erhöhen will.

    einklappen einklappen
  • Tanja am 14.11.2012 17:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Back to Los Santos

    Juhuu endlich ein neues GTA! Werde ich mir sofort nach release kaufen, vor allem, dass der neue Teil wie GTA San Andreas wieder in Los Santos spielt finde ich hammer, bin ja sooo gespannt auf die Grafik und die neuen Möglichkeiten! :-)

  • Patrick Meyer am 14.11.2012 17:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grosse Gamewelt puh

    GTA V wird DAS GAME aber die grosse spielwelt spricht dafür und dagegen. Bei den anderen spielen der reihe konnte man sich die map einigermassen einprägen wird das auch in zukunft so sein?

  • GTA5 am 14.11.2012 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    1 Minute

    .... Los, Trailer anschauen

  • Sleeping Dog am 14.11.2012 16:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sleeping Dogs

    Also Sleeping Dogs ist für mich besser als GTA :)

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter