Google vs. Twitch

26. März 2015 22:40; Akt: 26.03.2015 22:40 Print

Wird Youtube das neue Mekka für Live-Gamer?

von Ill-FiL - An der E3 will Youtube zum Angriff auf die Streamingplattform Twitch blasen. Der Video-Gigant will ins E-Sports- und Game-Streaming-Business einsteigen.

storybild

Nach Übertragungen der «League of Legends»-Meisterschaften will Youtube jetzt dick ins Live-Streaming-Geschäft einsteigen. (Bild: Keystone/AP/Jacques Brinon)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zunächst machte im Sommer letzten Jahres die Meldung die Runde, wonach Youtube die Streamingplattform Twitch für eine Milliarde US-Dollar kaufen würde. Doch es kam bekanntlich anders: Online-Händler Amazon schnappte sich das auf Live-Gaming fokussierende Portal und trat damit in direkte Konkurrenz zum Video-Giganten.

Jetzt scheint auch Youtube für den Kampf um die Gunst der streamenden Gamer gewappnet. Wie The Daily Dot schreibt, plant das zu Google gehörige Videoportal einen grossen Relaunch der eigenen Live-Streamingplattform mit Fokus auf E-Sports und Gaming. Offiziell will Youtube den neuen Service an der diesjährigen Electronic Entertainment Expo (E3) im Juni in Los Angeles vorstellen.

Youtube-Streaming seit 2010

Seit 2010 unternimmt Youtube Anstrengungen, im Live-Streaming-Bereich Fuss zu fassen. Damals strahlte das Unternehmen erstmals Cricketspiele der indischen Premier League aus. Seither hostet die Site Live-Streams in verschiedenen Themenbereichen. Was Gaming betrifft, übertrug Youtube letztes Jahr die «League of Legends»-Meisterschaften sowie die «Geoff Keighley’s Video Game Awards» im Dezember, wie Gamespot.com schreibt.

Youtube soll ein Team aus rund 50 Experten zusammengetrommelt haben, um den Relaunch bewerkstelligen zu können.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • M.Egli am 26.03.2015 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Youtube als Fernsehrsender

    Ich frage mich so oder so wieso man noch einen Kabelanschluss braucht wenn man Internet hat.

    einklappen einklappen
  • Kappa // am 26.03.2015 23:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Chance

    YT hat kaum irgendeine Chance gegen Twitch. All die grossen eSports Events werden auf Twitch gestreamt znd werden sicherlich weiter gestreamt. LoL, Dota 2 und CSGO wollen so viele Zuschauer wie möglich.

    einklappen einklappen
  • Luxus am 26.03.2015 23:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    YT? Nein Danke.

    Oh mann bitte nicht. Twitch ist super, mit YT reichts mir langsam, vor allem da sie alle Nutzer gezwungen haben sich ein Google+ Konto zu erstellen wenn man kommentieren will und die Kommentare seiner eigenen Videos verwalten will (als YouTuber der Videos veröffentlicht ein Muss). Und YT ist der Content egal, hauptsache es wirft Geld ab. Da ist Twitch anders. Die haben z.B. Auch verboten dass sich Mädchen freizügig anziehen um damit Zuschauer zum Spenden und Abonnieren verleiten.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guugl am 27.03.2015 17:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorurteile?

    Warum sagen hier eigentlich alle Twitch sei besser und YouTube hat keine Chance? Klar sind die darauf nicht spezialisiert, aber da kann man ja noch viel verbessern. Funktionieren tuts auf jeden Fall.

  • Nico Meier am 27.03.2015 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Killergame

    Was für eine Zeitverschwendung sich online gegenseitig zu killen. War mal mit meinem Sohn an der gamescom. Aber das wars dann auch...

    • Kevin allein zuhaus am 27.03.2015 16:33 Report Diesen Beitrag melden

      Von mir aus,...

      Dann lass es ;)

    • [MLG]xX360NoScopeXx am 27.03.2015 18:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ernsthaft?

      und du schaust Kriegfilme(wenn das der Fall ist bist nocht viel besser)

    einklappen einklappen
  • KAPPA am 27.03.2015 15:06 Report Diesen Beitrag melden

    TwitchChat

    Wo würde der Twitch Chat bleiben? Kappa

  • Gamerguy am 27.03.2015 14:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine chance

    Naja twitch ist schon so gross und man muss dort als streamer nicht auf copyright achten, wenn man musik spielen lässt. Youtube ist zwar ein fernsehersatz aber twitch wird es nicht vom thron schlagen..

  • O. B. am 27.03.2015 13:43 Report Diesen Beitrag melden

    Egal ob...

    ... Twitch oder YT... Nur mit Ad-Blocker sind die Dienste erträglich... Wenn ich mir eklige Videos angucke, will ich nicht vorher eine Werbung mit meinen Lieblingsspeisen zb.... Da vergeht mir eher der Appetit auf die beworbenen Produkte also schalte ich die lieber aus...

    • Marco am 27.03.2015 15:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Mekker mekker

      Wie soll Twitch dann Geld verdienen? Du kannst KOSTENLOS anderen zuschauen!

    einklappen einklappen
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter