PlayStation Network

17. Mai 2011 15:06; Akt: 17.05.2011 19:25 Print

Ein ungeliebtes Geschenk von Sony

Sony verteilt Gratis-Spiele. Statt Lob gibts aber Schelte von den Fans. Diese werden in Deutschland mit billigen Download-Spielchen abgespeist. Schweizer hingegen erhalten Vollpreis-Titel.

storybild

Mit Gratis-Spielen möchte Sony die Fans versöhnen. In Deutschland geht der Schuss nach hinten los.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sony entschädigt seine Kunden für den dreiwöchigen Ausfall des Playstation-Networks mit Gratis-Games. Konkret werden PlayStation-Spieler, die vor dem 20. April ein PSN-Konto hatten, zwei PS3-Spiele gratis herunterladen können, sobald der PSN-Store wieder verfügbar ist. Zur Wahl stehen die nicht mehr ganz taufrischen Spiele «Little Big Planet», «WipEout HD», «Ratchet & Clank: Quest for Booty» sowie «inFamous» und «DeadNation». Was auf den ersten Blick grosszügig klingt, löst bei Deutschen PS3-Besitzern vorwiegend negative Reaktionen aus, wie der Blick in den deutschen PlayStation-Blog offenbart.

Stein des Anstosses: In Deutschland wurden das hochkarätige Action-Spiel «inFamous» (ein Vollpreis-Titel) und das Horror-Spiel «DeadNation» durch die älteren Download-Titel «Super Stardust HD» und das Billard-Spiel «Hustle Kings» ersetzt.

«inFamous» und «DeadNation» für die Schweiz

«Für die Schweizer gibt es ‹inFamous› und ‹DeadNation›», bestätigt eine Sony-Sprecherin. Was hierzulande eine gute Nachricht ist, dürfte den Ärger in Deutschland aufgrund der Ungleichbehandlung weiter anheizen. «Absolute Frechheit. Top-Games werden ausgetauscht mit 1-Euro-Spielen. Lachhaft, wie mit deutschen Sony-Kunden umgegangen wird», schreibt User Dede21390 stellvertretend für die überwiegende Mehrheit der bereits 250 Kommentar-Schreiber auf dem PlayStation-Blog.

Vermutlich hat sich Sony zu diesem Schritt entschlossen, um nicht in Konflikt mit dem deutschen Jugendschutz-Gesetz zu geraten. «inFamous» und «DeadNation» dürfen in Deutschland an Jugendliche unter 16 beziehungsweise 18 Jahren nicht verkauft werden. Bei einem Gratis-Download wäre es möglich, dass sich jüngere Spieler diese Titel illegal herunterladen.

Es bleibt trotzdem die Frage, warum Sony den deutschen Kunden kein gleichwertiges Angebot offeriert. Vor allem treue Sony-Fans, die bekannte Spiele wie «Little Big Planet» und «WipEout HD» bereits für die PlayStation 3 gekauft haben, fühlen sich nun betrogen: «Die Auswahl der Games ist ein Witz und ein Schlag ins Gesicht für alle, die Sony und der PS3 die Treue gehalten haben. Ich kann alle verstehen, die in den Laden gegangen sind und die PS3 gegen eine Xbox 360 getauscht haben», heisst es in den Kommentarspalten. Ob Sony-Deutschland auf die Kritik reagiert, ist noch nicht klar.

Gratis PSP-Spiele und PSN-Plus-Mitgliedschaft

Auch Besitzer einer PlayStation-Portable gehen nicht leer aus. Sie dürfen ebenfalls zwei Spiele gratis aus dem PSN-Store herunterladen. Zur Auswahl stehen etwa «Little Big Planet» und «Mod Nation Racers». Zusätzlich erhalten alle PSN-Nutzer für 30 Tage eine kostenlose Plus-Mitgliedschaft. Der eine oder andere dürfte dabei auf den Geschmack kommen, so dass sich die Aktion für Sony schlussendlich wieder lohnen dürfte. Bestehende Plus-Mitglieder müssen 60 Tage Mitgliedschaft nicht zahlen.

(owi)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Michi B. am 17.05.2011 16:45 Report Diesen Beitrag melden

    Danke, Sony!

    Jauchz!!! Infamous, endlich und erst noch gratis! Und Deadnation klingt auch interessant! Mal sehen, was es für meinen US-Account gibt. *lol*

    einklappen einklappen
  • Dani_A am 17.05.2011 16:43 Report Diesen Beitrag melden

    Alle abschalten..

    immer nur motzen. Die Leute sollten einfach mal zufrieden sein mit dem was sie bekommen. Jeder der Motzt, dem würd ich den Account sperren. Soll er sich sonst was suchen um seine Freizeit zu überbrücken.

    einklappen einklappen
  • SoNever am 17.05.2011 17:17 Report Diesen Beitrag melden

    Korrektur am Rande

    Zum jetzigen Zeitpunkt (17:15 Uhr) sind es bereits 1900 Kommentare nicht nur 250. Die Reaktion der Community ist also bei weitem massiver.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bill Gates am 27.05.2011 07:32 Report Diesen Beitrag melden

    xBox 4-life

    Kauft euch xBox und ihr habt keine Probleme mehr ;)

    • Christian Palancon am 31.05.2011 07:39 Report Diesen Beitrag melden

      Computer ??

      Kauft euch einen PC und ihr müsst nicht doppelt fürs internet bezahlen (XBOX) habt keine Probleme mit PSNetwork, und könnt eure Konsole auch für die Arbeit benutzen usw.... . Ausserdem ein PC kostet zwar ein bischen mehr, kann aber auch einiges mehr, und man ist ein bischen weniger abhängig.

    • SonyMan am 31.05.2011 18:32 Report Diesen Beitrag melden

      Jedes Jahr nen 100er abdrücken?

      Ich leg doch nicht noch jedes Jahr 100 Stutz hin, bloss damit ich online Zocken kann, nene Bill Gates du hast schon genügend Geld!

    • Kuchennach am 03.06.2011 14:50 Report Diesen Beitrag melden

      Ha-Ha -.-

      Und dadurch fürs Onlinespielen zahlen? Nenene!

    einklappen einklappen
  • pedro bear am 23.05.2011 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    nur das meistgekaufte verschenken

    super ^^ sie verschenken die meistgekauften games die sowieso schon jeder zuhause hat... :O

  • Hans am 20.05.2011 21:13 Report Diesen Beitrag melden

    PS3 Store zu = no games

    Ab wann ist der PS3 Store wieder offen um sie runterzuladen gibt es darüber i-welche Angaben

  • Gewinner am 19.05.2011 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    Purer Gewinn

    Da ich online sowieso nur am Computer spiele und die Playstation eigentlich nur aufgrund ihrer genialen Exklusivspiele(welche meist die besten Spiele überhaupt in letzter Zeit sind) und sonstigen Konsolenspiele bzw. Spiele, die man einfach nicht am Computer spielt(FIFA) besitze, habe ich durch die Hacker eigentlich nur gewonnen. Ich denke übrigens, dass ich da nicht der einzige bin.

  • Alex Steiner am 19.05.2011 13:55 Report Diesen Beitrag melden

    Die Deutschen

    Sie haben dafür Wipeout HD!

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter