SNES Mini im Test

02. Oktober 2017 00:49; Akt: 02.10.2017 00:49 Print

Auch nach 25 Jahren noch top

Nach dem grossen Erfolg des Nintendo Entertainment Systems Mini kommt jetzt die SNES. 20 Minuten hat die neue Konsole getestet.

Ill-FiL und Schimun testen die neue Mini-Konsole von Nintendo. (Video: P. Stirnemann/T. Al Sayed)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Was haben wir diese Spielkonsole geliebt: In den 1990er-Jahren war das Super Nintendo Entertainment System der Traum aller Pixelhelden. Jetzt bringt der Hersteller die Konsole zurück – in einer Mini-Version.

Umfrage
Wann hast du mit dem Gamen angefangen?

Es ist ein nostalgischer Ausflug in die Vergangenheit. Auf dem Gerät sind 21 Spiele vorinstalliert, darunter die Klassiker «Super Mario World», «Donkey Kong Country» und «The Legend of Zelda: A Link to the Past».

Seit Freitag gibt es das Gerät offiziell zu kaufen – vorausgesetzt, man hat vorbestellt, denn die Mini-Konsole ist so gut wie überall vergriffen. 20 Minuten hat die Lösung: Wir verlosen drei Stück. Mitmachen? Einfach das Formular ausfüllen und mit ein bisschen Glück nennst du schon bald eine SNES Classic Mini dein Eigen.

(pst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Monkey D. Müffel am 02.10.2017 07:59 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte Test mit Inhalt

    Es wäre schön, würde auch etwas sinnvolles zur Konsole gesagt werden. Z.B. Wie sind die Controller? Wie ist die Qualität der Emulation (Grafik, Flüssigkeit u.s.w.), Kabellänge, u.s.w. Das wäre doch mal informativ, denn viel sagt dieses Video nicht aus.

    einklappen einklappen
  • Retro Reto am 02.10.2017 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    für mich war der Super NES

    die schönste Game Ära. Die Spiele sind voller Liebe und Kreativität.

  • Yoshi am 02.10.2017 08:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ohrwürmer!

    Mir ist beim spielen gerade wieder aufgefallen wie grandios die Musik in diesen Spielen war. Ohrwürmer vom feinsten. Nur schon darum lohnt es sich eine SNES mini zu kaufen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Retrogamesfan am 03.10.2017 13:40 Report Diesen Beitrag melden

    Emuliere seit Jahren

    Seit bald 20 Jahren zocke ich die alten Games, emuliert auf dem PC. Ich hatte nie das Bedürfnis, eine eigene Konsole für Games zu bunkern. Mir ging und geht es noch immer um die Games selber. Die Hardware ist zwar schön und nostaligisch, nimmt mir aber nur Platz weg.

  • SNES-Lover am 03.10.2017 07:01 Report Diesen Beitrag melden

    Super Nintendo

    Wieso nicht es war super. Einschalten und losgamen. Nach der SNES, musste man ein neues Wort lernen: LOADING und zwar viel zu oft. Es macht wenn man dazu Zeit hat, immernoch Spass deshalb habe ich die Original Konsole mit Games noch immer. Währe interessant wen eine neue Konsole von SNES hergestellt wird, oder auch nur neue Games.

  • Raid over Moscow am 02.10.2017 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Ich warte lieber auf C-64 Mini

    Der kommt mit USB- und HDMI-Anschlüssen und hat bereits dutzende Spiele vorinstalliert. Wer noch länger Geduld hat, kann auf die Neuauflage des FullSize C-64 warten. Genau wie der Brotkasten damals, aber eben auch mit USB- und HDMI.

    • Pilot am 02.10.2017 15:35 Report Diesen Beitrag melden

      @Raid over Moscow

      Raid over Moscow war mein lieblingsspiel. gott habe ich das Stundenlang gespielt :)

    • Ronny C. am 02.10.2017 17:31 Report Diesen Beitrag melden

      Retro macht Spass

      @Raid over Moscow : Das Teil ist ähnlich wie der C64-DTV, die Tastatur funktioniert beim "Kleinen" nicht. Beim Fullsize-Model aber schon. Hab mir die Fullsize-Version via crowd funding gesichert, hoffe das klappt dann auch und ich erhalten das Teil im 2018. Ja, es mag irgendwie sinnfrei sein, aber hab schön dümmer Geld ausgegeben. Hab auch noch ein Original 64er mit einer 1541er-Ultimate-Cartridge. Damit lassen sich Games ab SD-Card spielen, aber eben auf der Original-Hardware.

    einklappen einklappen
  • GAMER am 02.10.2017 14:12 Report Diesen Beitrag melden

    Beim Verkauf schon Ausverkauft!

    Ja Ja!!! streut salz in die wunde.

    • Patricia am 02.10.2017 17:27 Report Diesen Beitrag melden

      Kind der 90er und immer noch ein SNES Crack

      Nach 25 Jahren läuft mein Maxi SNES immer noch 1A.

    einklappen einklappen
  • .Nicolas. am 02.10.2017 12:20 Report Diesen Beitrag melden

    naja

    Rasberry ist besser. Da hat man nicht nur den SNES Emulator sondern zig andere. Unterstützt Maus, Tastatur und so gut wie alle Gamepads. Das macht Spass.

    • DatBoi am 02.10.2017 19:58 Report Diesen Beitrag melden

      Raspberry

      Ist zum einen illegal (ausser du besitzt alle spiele in echt) zum anderen kriegst du nirgens solch gute controller( replikas sind meistens mist) und ein gehäuse. Und es ist nichts orginales und hat somit keinen sammelwert(ist halt nicht das gleiche, nicht das es wertlos ist) dazu hat nicht jeder das wissen und können und die geduld sowas zu bauen, und man darf es nicht verkaufen ausser der käufer hat auch alle spiele in echt

    • köpikät am 03.10.2017 21:25 Report Diesen Beitrag melden

      allgemeine warnung

      hört ja auf DatBoi! .. gestern war das fbi bei mir und hatte alle meine roms mit meinem orginal snes spiele verglichen!

    einklappen einklappen
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter