«The Frozen Wilds»

25. Dezember 2017 19:46; Akt: 25.12.2017 19:46 Print

Ein bitterkaltes Winter-Update für den PS4-Hit

Für viele war «Horizon Zero Dawn» das Spiel des Jahres. Umso schöner, dass es zum Open-World-Abenteuer ein winterliches Update gibt.

Jahreshighlight: «Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds». (Quelle: Sony)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Jetzt tobt sie wieder, die Diskussion um das Game des Jahres. Kaum ein Forum, das zum Jahresende nicht mit einer Bestenlisten aufwartet. Ein paar Perlen hat das Gamejahr tatsächlich gebracht: Ist das Online-Phänomen «Playerunknown’s Battleground» das Spiel des Jahres? Oder doch eher die Klassiker-Neuauflage «Call of Duty: WWII»?

Umfrage
Welches ist für dich das Game des Jahres?

Für viele war es vielleicht auch das überraschend starke «Assassins’s Creed Origins». Oder doch eher «Super Mario Odyssey», «Destiny 2», «Wolfenstein 2: The New Colossus» oder «The Evil Within 2»? Auch Originelles wie «Thimbleweed Park» wird immer wieder gern genannt – die Meinungen gehen wie jedes Jahr auseinander.

Faszinierende Neosteinzeit-Welt

Klar ist jedoch: Der PS4-Hit «Horizon Zero Dawn» gehört zu den heissen Kandidaten auf den Titel. Das Spiel von Entwickler Guerrilla Games, der zuvor mit der populären «Killzone»-Reihe für Aufsehen sorgte, sieht grandios aus und sorgte ab Mitte Jahr mit seinem frischen Postapokalypse-Szenario, in dem sich die Menschen in unzivilisierten Stämmen zusammenfinden und gegen riesige Maschinenmonster kämpfen, für Begeisterung.

Vor allem der gelungene Open-World-Charakter kommt dem Neosteinzeit-Abenteuer zugute. Auch wenn man deshalb ein paar Tage mehr braucht, bis man richtig in der Geschichte drin ist. Dann aber packt das Singleplayer-Abenteuer um Heldin Aloy und lässt nicht mehr los. Die tapfere Amazone gehört denn auch für viele zu den spannendsten – und nicht zu vergessen: attraktivsten – Gamefiguren, die das Jahr 2017 hervor gebracht hat.

Neue Monster, bekannte Heldin

Mit «The Frozen Wilds» gibt es seit ein paar Wochen einen umfangreichen DLC, der so manchem Fan des Hauptspiels die Festtage versüssen wird. Das Add-on erweitert die Spielwelt um ein riesiges Gebiet; Heldin Aloy zieht es in den kalten Norden, wo eine neue Gefahr den Stamm der Banuk bedroht. Ein Dämon hat Besitz von den Maschinen ergriffen und macht sie noch fieser als ihre Gegenstücke im Hauptspiel.

Aloy will dem Spuk ein Ende setzen. Sie macht sich auf zum Berg Donnerkamm, an dem schon viele Jäger gescheitert sind. Aber nicht nur die Maschinenmonster, auch Banuk-Häuptling Aratak will die tapfere Jägerin vom Donnerkamm fernhalten.

Atemberaubender Spielspass

Grosse spielerische Neuerungen sind im DLC eher rar. Dafür haben die Kämpfe in Sachen Schwierigkeitsgrad ordentlich zugelegt. Aloys Abenteuer ist ein harter Survival-Trip in einer atemberaubend schönen Winterlandschaft. Für ein Add-on sehr umfangreich, stimmungsvoll – und wie gemacht für die festlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr. Nicht nur deshalb, weil man mit Aloy nun sogar Engelsfiguren in den Schnee machen kann.

Welches ist für dich das Spiel des Jahres? Welche neue Figur hat dich begeistert? Schreibe es in die Kommentare.

(srt)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Satox am 25.12.2017 22:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Super Umfrage, top Leistung wie immer! Vor allem die Doppelnennung des einen Titels macht die Umfrage no viel repräsentativer - Statistik auf höchstem Nievau hier! Top!

    einklappen einklappen
  • Fam am 25.12.2017 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bestes Game

    Dieses Update hat das ohnehin schon sehr tolle Spiel zu einem noch besseren gemacht. Graphik, Stimmung, Maschinen etc. verschmelzen zu einem einzigen. Einfach Grossartig.

    einklappen einklappen
  • Neurocognitive am 25.12.2017 20:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist Zelda?

    Mir hat Zelda BOTW in der Umfrage gefehlt. Das ist eines der wichtigsten Spiel des Jahres Anwärter!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gamer am 30.12.2017 11:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meine Meinung

    Game des Jahres: Meiner Meinung nach Fortnite. Macht extrem viel Spass.

  • Gamer am 29.12.2017 08:23 Report Diesen Beitrag melden

    Bestes Game 2017

    Ganz klar Zelda: Breath of the Wild

  • Dr. Zero Vortex am 28.12.2017 10:17 Report Diesen Beitrag melden

    Mario

    super maro odyssee ist bei weitem das beste game 2017... unglaubliches comeback von nintendo und mario

  • Relaxo am 28.12.2017 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    The Hunter - call of the wild

    Mein Hit ist: The Hunter - Call of the wild. Es hat zwar seine bugs.. aber der Wald sieht einfach geil aus und die Atmosphäre ist super! Aussertdem gibt es keine Mikrotransaktionen. Ich liebe es! Enspannung pur.

  • BitteWas am 26.12.2017 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    Meine top

    Meine Lieblings-Spiele auf der Ps4: NieR:automata und Nioh.

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter