Mehr Leistung

05. August 2013 23:25; Akt: 05.08.2013 23:25 Print

Die Xbox One zündet den Turbo

Microsoft versucht zur PS4 aufzuschliessen und dreht an der Leistungsschraube. Die Xbox One wird 7 Prozent schneller. Zudem gibts ein Zugeständnis an Indie-Spiele-Entwickler.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den nächsten Monaten erscheinen mit der PS4 und der Xbox One die heiss ersehnten Next-Gen-Konsolen. Der Kampf um die Vorherrschaft im Wohnzimmer geht in eine neue Runde. Microsoft und Sony versuchen, die Spieler mit allen Mitteln für sich zu gewinnen. Ein nicht unwesentlicher Bestandteil dabei ist die Leistung. Bisher hatte die PS4 knapp die Nase vorn. Zwar setzen beide Hersteller auf einen Jaguar-Prozessor von AMD, bei der Grafiklösung geht man hingegen unterschiedliche Wege. So bringt Sonys Grafikprozessor mit 800 MHz eine Rechenleistung von 1,84 TeraFlops aufs Parkett, wohingegen Microsofts Xbox One mit der gleichen Taktfrequenz lediglich auf 1,22 TFlops kam.

Optimieren bis zum Schluss

Laut einem Podcast zwischen Xbox One Chief Product Officier Marc Whitten und Larry «Major Nelson» Hryb soll sich das nun geändert haben. Seit der Gamemesse E3 wurde die Xbox One weiter optimiert und die Taktrate beläuft sich nun auf 853 MHz. Damit erreiche die Konsole 1,31 TFlops. Auch die Software soll weiter verbessert worden sein. Da Spiele heutzutage in aller Regel multiplattform entwickelt werden, also sowohl für PC, Playstation als auch Xbox, sind zwischen den Konsolen meist keine allzu grossen Unterschiede festzustellen. Nur PC-Spieler profitieren häufig von besseren Texturen und höheren Auflösungen.

Microsoft kommt Indies entgegen

Weitere gute Neuigkeiten gab es für Entwickler von Indie-Spielen. Microsoft gab bekannt, dass man vom bisherigen Modell abrücken werde und neu, wie auch auf der Playstation, das Veröffentlichen von Spielen ohne einen Publisher erlauben werde. Bisher mussten Entwickler Verträge mit Herausgebern wie den Microsoft Studios abschliessen, die sich dabei ein Stück vom Kuchen abschnitten. Neu darf jeder sein Spiel selber auf dem Xbox Live Marktplatz veröffentlichen.

(pru)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • S. am 06.08.2013 09:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum?

    Warum sind sich alle so sicher das die X-Box schlecht und die ps3 gut wird ? Es ist ja noch keines der Geräte draussen ;)

    einklappen einklappen
  • D.T. am 06.08.2013 18:38 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso nicht bessere Games?

    Der Mensch kann sowieso nicht mehr als 25FPS verarbeiten. Was bringt mir dann 60FPS+? Ich kaufe eine PS4 nach dem jetzigen Standpunkt.

    einklappen einklappen
  • Stefan am 06.08.2013 08:34 Report Diesen Beitrag melden

    der Kunde ist König?

    Zahlen hin oder her, habt ihr die Strategie von MS mitbekommen? So ziemlich alles was die gelabert haben wird wieder geändert. Sie wollten euch einfach mal Bockmist andrehen in jeder Hinsicht. Zum Glück gabs grossen Wiederstand und sie versuchen nun "auf die Community zu hören" und ihr begrüsst das auch noch? Die ganze Masche zeigt doch, auch wenn MS versucht einzulenken, was für ein Saftladen das geworden ist. Jedem das Seine - MS wird keinen Franken von mir erhalten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jung Johny am 07.08.2013 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    Experten...

    Die "News" an sich glänzt schon vor Inkompetenz. Welche Komponente hat den 853 Mhz? Der Grafikchip vermutlich. Eine Komponente die von anderen abhängt. 7%, Was bedeutet das in der Praxis? 60 vs 63 FPS. Und wenn die PS 4 FSAA besser kann gehts wieder in die andere Richtung. Marketinggeschwafel vom feinsten. Beim Datenschutz ist Sony um Lichtjahre Kundenfreundlicher. Bei der XBox, kennt MS sogar die Leute, die den Raum betreten. Mehr braucht es nicht.

  • GameBlamer am 07.08.2013 01:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    PS4 Engpass

    Habe meine PS4 bei Amazon vorbestellt... Heute habe ich eine E-Mail bekommen dass der Liefertermin von Battlefield 4 bekannt ist und voraussichtlich am 30. Oktober ausgeliefert wird. Amazon scheint nun die von Sony zugesicherte Anzahl PS4-Vorbestellungen aufgebraucht zu haben und nimmt momentan keine Vorbestellungen mehr an! Zusätzlich wurde erwähnt dass alle die schon Vorbestellt haben, die Konsole auch rechtzeitig zum Launch erhalten werden.

  • PC Gamer am 06.08.2013 20:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Xbox Games auf PC

    Jetzt hat die Xbox eine PC Architektur. Es müsste nun doch einfach sein die Games auf dem PC laufen zu lassen.

  • stufi am 06.08.2013 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Besitze beide Konsolen

    Ich besitze eine XBOX 360 und eine PS3. Die XBOX gefällt mir aber um einiges besser, Controller,Design,System...

  • Packi am 06.08.2013 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    controller..

    Ich finde den Ps Controller so unhandlich der xBox Controller hingegen ist viel besser!

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter