Call of Candy?

11. April 2017 16:41; Akt: 11.04.2017 16:41 Print

Künftig gibt es Knarren zu den bunten Süssigkeiten

Die Entwickler des beliebten Mobile-Games «Candy Crush» sollen an einer Umsetzung des Ego-Shooters «Call of Duty» fürs Handy arbeiten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war ein Megadeal: 2015 hat Activision Blizzard («Call of Duty») das Unternehmen King Digital Entertainment für 5,9 Milliarden US-Dollar übernommen. Das schwedische Entwicklerstudio ist vor allem für das Puzzlegame «Candy Crush» bekannt.

Umfrage
Wann hast du mit dem Gamen angefangen?

Statt mit bunten Süssigkeiten sollen sich die Entwickler künftig jedoch auch mit Knarren beschäftigen. So soll King an einem neuen Handyspiel arbeiten, das auf dem Egoshooter «Call of Duty» basiert. Das geht aus Stellenausschreibungen auf der Firmenwebsite hervor. Sonstige Details zum Projekt sind bisher nicht bekannt.

Es wäre indes nicht das erste «Call of Duty»-Mobile-Game. So hat Acitivision über die Jahre eine handvoll Titel der Franchise auch aufs Handy gebracht, darunter etwa «Call of Duty: Strike Team» oder «Call of Duty: Heroes».

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter