An der Mobile-Show

27. Februar 2012 16:53; Akt: 28.02.2012 20:09 Print

Das sind die Top-Handys der Saison

von Felix Raymann, Barcelona - Schneller, schärfer, schöner: Am Mobile World Congress liefern sich Nokia, Samsung und Co. ein eigentliches Wettrüsten. 20 Minuten Online zeigt die neusten Smartphones und Tablets.

Bildstrecke im Grossformat »
Drei Geräte in einem: Asus setzt mit dem Padfone auf eine Kreuzung aus Smartphone, Tablet und Netbook. Das Padfone kann in die Padfone Station gesteckt werden. So wird aus dem Android-4-Smartphone ein ausgewachsenes Tablet. Das Tablet wiederum lässt sich auch mit einer Tastatur verbinden, die das Gerät in ein Netbook verwandelt. Zusätzlich kann mit einem Stift auf dem Display des Tablets geschrieben werden. Nokia überraschte am Montag am Mobile World Congress (MWC) mit dem Symbian-Handy 808 PureView. Das neue Flaggschiff hat eine 41-Megapixel-Kamera. Damit sollen sich Fotos und Videos mit einer Auflösung bis zu 41 Megapixel aufnehmen lassen, in die nachträglich ohne Qualitätsverlust hineingezoomt werden kann. Das Foto-Handy soll einen verlustfreien 4-fach Zoom ermöglichen. Das Nokia 808 läuft mit dem radikal überarbeiteten Betriebssystem Symbian Belle. Es soll ab Mai erhältlich sein. Design-Handy: Nokia stellte am Montag auch das Lumia 900 vor. Der grosse Bruder des Lumia 800 läuft wie die meisten neuen Nokia-Handys mit Windows Phone. Das Lumia 900 hat ein grösseres Display und eine Front-Kamera spendiert bekommen. Nebst schwarz, blau und pink wird es auch eine weisse Version geben. Knallbunt und für den kleinen Geldbeutel gedacht ist das Lumia 610. Mit dem Einsteiger-Windows-Phone will Nokia den vielen billigen Android-Handys Konkurrenz machen. Samsung bringt das Galaxy Note in Gross. Mit seinem 10.1-Zoll-Display ist es gleich gross wie das Galaxy Tab 2, kann aber zusätzlich mit einem Stift bedient werden. Praktisch für neue Anwendungen wie Photoshop touch für Tablets. Bereits am Sonntag hat Samsung am Mobile World Congress in Barcelona das Galaxy Tab 2 enthüllt. Die zweite Generation kommt mit einem 7- beziehungsweise 10-Zoll-Display sowie Android 4 daher. Technisch kann das Tab 2 mit dem derzeitigen Top-Android-Tablet Transformer Prime von Asus nicht mithalten. Das Galaxy Beam ist ein Android-Smartphone mit integriertem Projektor. Spiele, Fotos, Präsentationen und Filme lassen sich direkt an eine Wand projizieren. Das Handy soll Bilder mit einer Diagonalen von bis zu 50 Zoll erzeugen. Die Südkoreaner sind zudem mit dem Mittelklasse-Modell Galaxy Ace 2 in Barcelona vertreten. Das von vielen erwartete Galaxy S3 wird wohl erst im Sommer enthüllt. Sony Ericsson heisst jetzt nur noch Sony. Das neue Flaggschiff ist das Xperia S mit einem stylischen Unibody-Aluminiumgehäuse, einer 12-Megapixel-Kamera, grossem 4.3-Zoll-Screen und 32 Gigabyte Speicher. Sony ergänzt die Xperia-Reihe mit dem Xperia P (4-Zoll-Screen) und dem Xperia U (3.5-Zoll-Screen). Dank Whitemagic-Technik sollen Xperia-Displays heller erscheinen und 50 Prozent weniger Energie benötigen als die Konkurrenz-Displays. Die Xperia-Handys werden zuerst ohne Android 4 ausgeliefert, das Update soll aber nachgeliefert werden. Handy-Videos können per HDMI-Kabel auf einem grossen TV-Bildschirm geschaut werden. Dank der Streaming-Technologie DNLA können Bilder mit einem Wisch über den Bildschirm auf einen Tablet-PC, Fernseher oder Laptop gebeamt werden. Das neue Flaggschiff von HTC heisst HTC One X. Das Android-Handy ist eines der ersten Geräte mit einem schnellen Vierkern-Prozessor. Panasonic ist zurück: Nach sechs Jahren Abwesenheit bringen die Japaner ihr erstes Android-Handy. Das Eluga ist wasser- und staubdicht! Tablet oder Smartphone? LG scheint sich nicht recht entscheiden zu können und bringt das 5 Zoll grosse Optimus Vu mit einem ungewohnten 4:3-Bildschirm. LG setzt auf Power: Das Optimus 4X HD ist eines der ersten Handys mit vier Prozessoren. Bei der Grösse wurde auch nicht gespart, wie die Diagonale von 4,7 Zoll zeigt. Nebst HTC gehört LG zu den 3D-Pionieren im Smartphone-Segment. Mit dem Optimus 3D Max bringen die Südkoreaner die zweite Generation der 3D-Handys auf den Markt. Newcomern wie Huawei aus China drängen verstärkt auf den Markt. Im Bild das Ascend D mit LTE-Unterstützung für schnelleres Surfen im Internet. RIM nutzt den MWC, um das erste BlackBerry mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 zu enthüllen. BlackBerry 10 erinnert auf den ersten Blick an Windows Phone. Die Kanadier wollen die bislang bescheidenen Verkaufszahlen des PlayBook-Tablets mit einem verbesserten Betriebssystem ankurbeln. Auch Android-Entwickler Google ist in Barcelona mit einem Stand vertreten. Laut der Gerüchteküche könnte das erste Google-Tablet präsentiert werden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie jedes Jahr im Februar trifft sich diese Woche die Mobilfunk-Branche aus der ganzen Welt in Barcelona zum Mobile World Congress (MWC). Weil die Messe auch dieses Jahr wieder aus allen Nähten platzt und kaum genügend Platz für alle Aussteller vorhanden ist, wird der MWC 2012 wohl zum letzten Mal in der katalanischen Hauptstadt stattfinden. Eng wird es unter anderem, weil die etablierten Hersteller mit Newcomern wie Huawei oder ZTE aus China weitere Konkurrenz erhalten.

Umfrage
Welcher Hersteller hat am MWC die besten Geräte am Start?
12 %
16 %
19 %
5 %
7 %
2 %
29 %
10 %
Insgesamt 523 Teilnehmer

Obwohl Apple wie immer durch Abwesenheit glänzt, ist die Konkurrenz der Smartphone- und Tablet-Betriebssysteme eines der grossen Themen. Die meisten Geräte von LG, HTC, Samsung, Sony etc. kommen mit der neuen Android-Version 4.0 (Ice Cream Sandwich), aber auch Microsofts Handy-Betriebssystem Windows Phone ist vor allem dank Nokia prominent vertreten (siehe Bildstrecke). Die Redmonder haben zudem eine kostenlose Testversion von Windows 8 im Gepäck, die nebst Desktop-PCs und Laptops auch auf Tablet-PCs läuft. Des Weiteren versucht RIM mit dem neuen Betriebssystem Blackberry OS 10 (BBX), im Rennen zu bleiben.

Nokia enthüllt Windows-Phones

Bereits am Montagmorgen präsentierte Nokia seine neusten Modelle. Nebst dem Windows-Phone-Flaggschiff Lumia 900 wurde mit dem kleinen Bruder Lumia 610 auch ein Einsteiger-Handy mit Windows Phone aus dem Hut gezaubert. Das Lumia 900 hat im Vergleich zum Vorgänger-Modell Lumia 800 ein grösseres Display und eine Front-Kamera spendiert bekommen. Nebst schwarz, blau und pink wird es auch eine weisse Version geben. Knallbunt und für den kleinen Geldbeutel gedacht ist hingegen das Lumia 610. Mit dem Einsteiger-Windows-Phone will Nokia den vielen Android-Handys Konkurrenz machen.

Nokia überraschte zudem mit dem PureView 808. Das Handy für ambitionierte Hobby-Fotografen kommt mit einer 41(!)-Megapixel-Kamera daher. Das Nokia PureView 808 läuft mit dem radikal überarbeiteten Betriebssystem Symbian Belle. Es ist ab Mai erhältlich.

Das Comeback des Stifts

Samsung bringt das bislang 5.3 Zoll grosse Galaxy Note neu in Tablet-Grösse. Mit seinem 10.1-Zoll-Display ist es gleich gross wie das ebenfalls neue Galaxy Tab 2, es kann aber zusätzlich mit einem Stift bedient werden. Mit der Stifteingabe und der Möglichkeit zur Eingabe handschriftlicher Notizen versuchen die Südkoreaner ihre Note-Modelle als Business-Geräte zu vermarkten. Nützlich kann die Stifteingabe auch bei Bildbearbeitungs-Programmen wie Photoshop touch sein.

Aus der Kiste Kurioses gesprungen ist das Galaxy Beam: Samsung zeigt in Barcelona ein Smartphone mit eingebautem Projektor. Spiele, Fotos, Präsentationen und Filme lassen sich direkt an eine Wand projizieren. Das Handy soll Bilder mit einer Diagonalen von bis zu 50 Zoll erzeugen.

Vier Kerne in Barcelona

Hardwaremässig zeigen vorab asiatische Hersteller wie LG, Samsung oder HTC neue Smartphones und Tablets, die mit Android 4.0 und Vierkern-Prozessoren ausgerüstet sind. Die 1,5-GHz-Chips versprechen eine sehr hohe Leistung, werden aber zusammen mit den noch höher aufgelösten Displays sicherlich auch einen höheren Energieverbrauch verursachen. Es bleibt also zu hoffen, dass die Akkus ebenfalls an Leistungsfähigkeit zulegen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • B. Reyes am 28.02.2012 09:42 Report Diesen Beitrag melden

    Ewiger kampf

    Android vs. IPhone Ich finde: das IPhone ist das bessere Gadget, Android sind die besseren Telefone. Ich hab ein HTC Sensation und bin überaus zufrieden. Die klar bessere Software hat Apple (In sache Bedienung) Doch jedes Android Gerät der neuen Generation ist in der Hardware weit voraus.

    einklappen einklappen
  • Alim Mustafoski am 28.02.2012 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Panasonic & Nokia

    Panasonic und Nokia sollten eigentlich in der Umfrage ziemlich weit vorne liegen. Das sind die Handy's die Technisch am weitesten sind. Ich wette Samsung ist so weit vorne weil jeder eins hat ^^

    einklappen einklappen
  • Marc am 28.02.2012 07:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    iPhone

    Also ich persönlich warte auf das iPhone 5... Es wird einen A6 Prozessor haben, der schneller ist als jedes dieser Handys... Plus lauft ein iPhone FLÜSSIGER (z.B als ein Samsung)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • B. Reyes am 28.02.2012 09:42 Report Diesen Beitrag melden

    Ewiger kampf

    Android vs. IPhone Ich finde: das IPhone ist das bessere Gadget, Android sind die besseren Telefone. Ich hab ein HTC Sensation und bin überaus zufrieden. Die klar bessere Software hat Apple (In sache Bedienung) Doch jedes Android Gerät der neuen Generation ist in der Hardware weit voraus.

    • Stefan am 28.02.2012 11:30 Report Diesen Beitrag melden

      Was bringt die Hardware...

      ...wenn die Software von vorgestern ist? Was Apple schon immer ausgezeichnet hat ist der Umgang der Software mit den Ressourcen. So braucht ein OS von Apple grundsätzlich mal weniger Ressourcen für die selbe Leistung wie die Konkurrenz. Und ob die Kamera der IPhone 4S schlechter ist als alle anderen neuen Android smartphones wage ich zu bezweifeln. Alles andere dürfte den einfachen Anwender eh nicht interessieren...

    einklappen einklappen
  • Alim Mustafoski am 28.02.2012 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Panasonic & Nokia

    Panasonic und Nokia sollten eigentlich in der Umfrage ziemlich weit vorne liegen. Das sind die Handy's die Technisch am weitesten sind. Ich wette Samsung ist so weit vorne weil jeder eins hat ^^

    • Marc S. am 28.02.2012 09:33 Report Diesen Beitrag melden

      Kann sein...

      ...oder aber, weil die aktuell erhältlichen Samsung-Geräte in objektiven Tests immer die vorderen Ränge belegen.

    • Manu am 28.02.2012 10:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Es haben viel mehr IPhones

      Es haben viel mehr ein IPhone als ein Samsung.

    • Dublin am 28.02.2012 11:10 Report Diesen Beitrag melden

      @Marc S.

      Objektive Test sagen rein gar nichts aus über die praktische Anwendung, da die Ansprüche an ein Smartphone subjektiv sind. Ein Smartphone ist doch nicht deswegen besser für den Benutzer wenn es Quadcore anstatt dualcore hat, oder mit 1.2 anstatt mit 1.0 Ghz getaktet ist.

    • mMee am 28.02.2012 16:25 Report Diesen Beitrag melden

      @Manu

      Aehm ja, ist klar. Ich hoffe mal, Du denkst das nicht ernsthaft, falls doch: Benutze Google und klär Dich auf. Wirklich. Aber gleichzeitig auch noch danke :) Du hast mich gerade zum lachen gebracht :)

    einklappen einklappen
  • Marc am 28.02.2012 07:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    iPhone

    Also ich persönlich warte auf das iPhone 5... Es wird einen A6 Prozessor haben, der schneller ist als jedes dieser Handys... Plus lauft ein iPhone FLÜSSIGER (z.B als ein Samsung)

    • tom hgjg am 28.02.2012 10:39 Report Diesen Beitrag melden

      Ach was...

      Und woher hast du diese exklusive Info, dass iPhones flüssiger laufen? Und bald kommt das neue Samsung Galaxy S3...das wird sicher auch nicht ganz übel.

    • Franz Kastrim am 28.02.2012 10:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      apple

      schon gewusst das die prozessoren die apple verbaut samsung herstellt?

    • Mike am 28.02.2012 12:21 Report Diesen Beitrag melden

      Mike

      Echt ? Also mein Samsung bewegt sich gar nicht :-D

    • t.s. am 28.02.2012 12:33 Report Diesen Beitrag melden

      pff.. iPhone 5

      wie das Samsung galaxy S3! das kommt im Juni/Juli raus

    • Daki V. am 28.02.2012 15:16 Report Diesen Beitrag melden

      Lustig

      Typisch, lol.

    • Dublin am 28.02.2012 17:40 Report Diesen Beitrag melden

      @Franz Kastrim

      Na und? Es sind ja keine Samsung Prozessoren, Samsung stellt die nur im Auftrag von Apple her.

    • zwiebel am 28.02.2012 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @dublin

      prozessoren von samsung für apple sind keine samsung produkte und der display von samsung für apple auch nicht?Ja genau der opel motor in meinem alfa romeo ist natürlich kein opel motor.ja klahr

    • sencha am 28.02.2012 22:09 Report Diesen Beitrag melden

      ach ja....

      mal sehen wie sich das iPhone gegen ein htc quadcore behaupten wird... ;-)

    • Dublin am 01.03.2012 09:17 Report Diesen Beitrag melden

      @zwiebel

      Was ich sagen wollte ist das auch wenn die Prozessoren von Samsung kommen sind sie keine Samsung Entwicklung und somit auch keine Samsung Prozessoren. Sie sind eine Apple Entwicklung und somit Apple Prozessoren, einfach von Samsung gefertigt, aber das könnte auch eine andere Firma tun für Apple.

    einklappen einklappen
  • peter s am 28.02.2012 07:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hm

    wahrscheindlich braucht ein quadcore erst weniger Strom wenn ihn Apple als neu erfindet und im iPhone 5 verbaut... Innovation!

    • Informatiker am 28.02.2012 10:31 Report Diesen Beitrag melden

      Geht doch schon

      Tegra 3 chips haben einen fünften "Batterie" Prozessorkern der bei geringer Nutzung aktiviert wird und fast keinen Strom verbraucht. Ist doch toll, oder?

    einklappen einklappen
  • L.Mart am 28.02.2012 00:20 Report Diesen Beitrag melden

    QWRERTZ ?!

    Ist euch aufgefallen das Handys mit einer (ausziehbaren) vollwertigen QWERTZ Tastatur + Touch (a la HTC Desire Z, xperia mini pro) schlicht und einfach nicht mehr auf den Markt kommen? - Schade eigentlich, kommt mir als Randgruppe vor.

    • root am 28.02.2012 10:37 Report Diesen Beitrag melden

      gibts, aber selten

      Eine vollwertige Tastatur ist leider selten und bei den Top-Handis nicht vorhanden. Das leistungsmässig beste mit Tastatur ist wohl das Xperia pro (ist noch etwas grösser als das mini pro) Tastaturhandys scheinen aber einer aussterbenden Art anzugehören, schade eigentlich, ich finde es sehr praktisch, da brauch ich nicht einen riesen Display damit ich nicht immer mehrere Buchstaben treffe.

    einklappen einklappen