Jerry Jalava

13. März 2009 09:58; Akt: 13.03.2009 11:07 Print

USB-Stick statt Finger

«Wenn ich arbeite, lasse ich meinen Finger einfach im Notebook stecken» - Einem jungen Finnen wurde bei einem Motorradunfall ein Stück seines Ringfingers abgerissen. Die Fingerkuppe liess er durch einen USB-Stick ersetzen.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Mitte 2008 wurde Jerry Jalava in der Nähe von Helsinki in einen Unfall verwickelt. Der Finne kollidierte mit seiner Ducati Monster 696 mit einem Reh und verlor dabei das vorderste Stück seines Ringfingers an der rechten Hand.

Aus der Not machte er eine Tugend und ersetzte das fehlende Stück kurzerhand durch eine Fingerprothese mit integriertem USB-Stick. Diesen kann er nun in jede USB-Schnittstelle stecken und so schnell Daten austauschen. «Wenn ich arbeite, lasse ich meinen Finger einfach im Notebook stecken», schreibt Jalava auf seinem Blog.

(mbu)