Casemodding

07. April 2009 11:23; Akt: 07.04.2009 12:13 Print

C64 wird zum Notebook

Commodores Erfolgscomputer, Nintendos Wii oder Microsofts Xbox 360 zum Mitnehmen: Ein Amerikaner sorgt mit seinen Basteleien immer wieder für Erstaunen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Benjamin Heckendorn, in IT-Kreisen als Ben Heck bekannt, verblüfft die Szene immer wieder mit seinen ausgefallenen Casemods. Sein neuester Streich: Der Amerikaner hat einen C64 ins Gehäuse eines Laptops gesteckt.

Dies ist nicht die erste Kreation Heckendorns. Zuvor bastelte er unter anderem eine Wii und eine Xbox 360 zum Mitnehmen. Ben Hecks interessanteste Basteleien haben wir in der obigen Bildstrecke zusammengestellt. Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie zwar funktionieren, aber nicht zu kaufen sind.

(hst)