17. Dezember 2007 10:21; Akt: 17.12.2007 11:24 Print

Gelöscht ist nicht gleich weg

Hobby-Fotografen aufgepasst: Gelöschte Fotos auf Speicherchips von Digitalkameras lassen sich problemlos wiederherstellen.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Auf Online-Auktionsplattformen finden sich massenhaft gebrauchte Digitalkameras und Speicherkarten. Man kann davon ausgehen, dass der Verkäufer sämtliche Fotos löscht, bevor er sein Equipment weiterverkauft. Doch die vermeintlich gelöschten Privataufnahmen lassen sich problemlos wiederherstellen. Intime Schnappschüsse landen so in fremden Händen und im schlimmsten Fall auch im Internet.

Für einen Test ersteigerte die Firma O&O Software auf eBay 115 Speicherkarten. Insgesamt liessen sich 3100 Bilder von 83 Chips wieder herstellen. Ein Grossteil der rekonstruierten Fotos war wohl kaum für die Öffentlichkeit gedacht. Abhilfe bietet die Firma mit ihrem Programm «Safe Erase». Die Speicherkarte wird damit mehrfach überschrieben und private Fotos verschwinden endgültig in den ewigen Abgründe.

(mbu)