App World

09. September 2010 12:07; Akt: 09.09.2010 12:13 Print

10 000 BlackBerry-Apps

Research in Motion stellt seinen Kunden mit der Plattform App World mittlerweile mehr als 10 000 Anwendungen zur Verfügung. Ein im Vergleich zur Konkurrenz noch bescheidenes Angebot.

storybild

App World von BlackBerry.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Knacken der 10 000er-Grenze teilte das kanadische Unternehmen (RIM) kurz und bündig über Twitter mit. Die Konkurrenz ist auch am Start und profitiert von längerer Erfahrung: So stehen im App Store mittlerweile über 250 000 Apps zum Download bereit, in Googles Android-Market sind es über 100 000 Anwendungen.

Um auf die Programme zugreifen zu können, muss zuerst die Software App World runtergeladen werden, da sie nicht vorinstalliert ist. Für das Bezahlen von Kauf-Apps ist ein PayPal-Konto erforderlich. Dieser Umstand könnte sich allerdings schon bald ändern. Ende August wurde bekannt, dass RIM die auf App Stores spezialisierte Abrechnungsfirma Cellmania aus dem kalifornischen Mountain View übernommen hat.

(mbu)