Neues Gamepad

17. Dezember 2013 14:34; Akt: 17.12.2013 14:34 Print

Samsung drückt Android die Tasten in die Hand

Mit dem Smartphone Gamepad steigt Samsung ins Controller-Geschäft ein. Dank physischen Knöpfen und eigener App soll das Spielerlebnis für Android-Geräte entscheidend verbessert werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gamepads für Smartphones gibt es schon seit geraumer Zeit. Viele Spiele lassen sich mit Toucheingabe nur notdürftig steuern und leben erst mit einem physischen Controller richtig auf. Zahlreiche Hersteller bieten daher eine breite Palette an Eingabegeräten an. Samsung überspringt nun die Zwischenhändler und präsentiert eine hauseigene Lösung.

Das Smartphone Gamepad verfügt über ein digitales Steuerkreuz, zwei Analogsticks und sechs Eingabetasten. Per Bluetooth oder NFC verbindet man das Gerät mit dem Smartphone. Die dazugehörige Mobile Console App hilft die passenden Spiele zu finden, denn nicht jeder Titel eignet sich für das Gamepad. Zum Marktstart sind 35 Spiele für das neue Eingabegerät optimiert.

Am besten harmonieren soll das Smartphone Gamepad mit der samsungeigenen Galaxy-Reihe. Per HDMI-Anschluss am Smartphone kann man die Spiele auch auf dem Fernseher geniessen. Aber auch andere Android-Phones mit Version 4.1 oder höher können mit dem Pad gekoppelt werden.

(pru)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • edi am 17.12.2013 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    copie

    wie lange wirds wohl gehen bis apple auch was bringt und samsung dann in einem jahr vor gericht stellt?

    einklappen einklappen
  • Fritz am 17.12.2013 14:58 Report Diesen Beitrag melden

    Gut gemeint...

    ...Aber wer packt um unterwegs zu zocken noch extra dieses Ding ein?

    einklappen einklappen
  • marco am 17.12.2013 14:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gute idee

    cool, kauf ich wenn es nicht zu teuer ist

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pesche am 18.12.2013 10:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Akkuproblem

    So unnötig ich die "Erfindung" auch finde, da es zu wenig gute Games gibt im Minimum müsste ein Akku fürs Handy eingebaut sein, damit das Handy, das man in den meisten Fällen auch für anderes braucht, nicht nach 1-2 Std. tot ist.

  • JVK am 18.12.2013 07:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Mach ich auch so, ThinkPad Tab 2 gekauft, 3m HDMI-Kabel und n USB-Comtroller :)

    • Emanuel am 18.12.2013 13:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ja

      Und ich hab einen 2000.- gamer pc und ein gamepad

    einklappen einklappen
  • asdf am 17.12.2013 22:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ps Vita?

    Bevor ich so etwas kaufe dass in 10 Minuten den Akku leerfrisst kauf ich mir lieber eine Ps Vita.

    • Emanuel am 18.12.2013 13:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Spiele

      Gibt leider kaum gute spiele dafür

    einklappen einklappen
  • asdf am 17.12.2013 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Zukunft wird es zeigen

    Und jetzt melden sich alle möchtegern Mike Shivas zu Wort....

  • gogg am 17.12.2013 19:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit Nintendo

    und seinem 3DS bin ich allemale bedient und verbrauche meinen Handy Akku nicht, den ich für viel anderes brauche. Zuhause steht eine Nintendo Wii U, eine PS3 und bald eine PS4. Also wenn das nicht zum Gamen reicht weiss ich auch nicht. Da brauch ich nicht mit dem Handy auch noch zocken. Das muss für wichtige Sachen herhalten und der Akku wird auch so schon bis am Abend aufgebraucht. Nein, nicht für Facebook oder Instagram u.s.w. hab ich nicht, bin komplett anonym.

    • kiosk am 17.12.2013 22:20 Report Diesen Beitrag melden

      Leider sind nicht alle so wie Du...

      Ich habe keine dieser Konsolen, mache gerne unwichtige Dinge mit meinem Smartphone und bin auch nicht komplett Anonym. Daher freue ich mich auf dieses Gadget ;-)

    • Josh Thomas am 18.12.2013 07:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      No casual!

      Super! Ich habe ebenfalls eine Wii U, X360 & PS3 zuhause. Später folgt noch eine PS4. Das reicht vollkommen zum Zocken. Dazu kommt noch dass die Games für Android und iOS "bescheiden" sind.

    • King am 18.12.2013 09:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Huan

      Es haben nicht alle so viele Konsolen.. ist ja auch nicht alles im Leben!

    einklappen einklappen