InMind

21. Februar 2014 17:58; Akt: 21.02.2014 18:11 Print

Yahoo will Apples Siri übertrumpfen

In Zusammenarbeit mit einer US-Universität will Yahoo in den nächsten fünf Jahren einen Sprachassistenten entwickeln, der besser als Siri von Apple sein soll.

storybild

Mit dem Sprachassistenten Siri können noch keine sinnvollen Unterhaltungen geführt werden. Bei Yahoos ähnlicher Sprachsoftware soll dies möglich werden. (Bild: Apple)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Internet-Konzern Yahoo steuert zehn Millionen Dollar (rund 8,9 Millionen Franken) für ein Forschungsprojekt der Carnegie-Mellon-Universität im US-amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania bei. Ziel der auf fünf Jahre angelegten Forschungsarbeit ist ein verstärkt auf Nutzerbedürfnisse orientierter Datenaustausch. Vor allem der Echtzeit-Datenservice des Internetunternehmens soll verbessert werden. Dabei wollen die Entwickler der Privatuni auch neue Ansätze für lernfähige Programme und deren Schnittstellen testen. Zudem gilt es, Yahoos Apps zu individualisieren.

Universitätspräsident Subra Suresh stellt sich als Ergebnis des Projekts mit dem Namen InMind eine Art «persönlichen Assistenten» vor. Dieser könnte «uns in unserem Leben betreuen, auf unseren eigenen Geräten», erklärte Suresh bei der Bekanntgabe der Zusammenarbeit mit Yahoo. In anderen Worten soll also eine bessere Version von Apples Spracherkennungssoftware Siri erschaffen werden.

Einer der Hauptansatzpunkte bei InMind soll die Entwicklung von Anwendungen sein, mit denen man sinnvolle Unterhaltungen führen kann. Dies beinhalte auch die Führung eines Dialogs mit weiterführenden Fragen, die auf früher erhaltenen und verarbeiteten Informationen beruhe, sagte Yahoo-Forschungschef Ron Bachmann. «Diese Funktion fehlt etwa bei Siri», so der Forscher. Googles Sprachsteuerung dagegen nimmt bereits heute Bezug zu vorherigen Anfragen.

(sts)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • James T. Kirk am 21.02.2014 18:27 Report Diesen Beitrag melden

    ne klar....

    lachhaft... das sind dann etwa 7 Jahre nach Einführung von Siri... kein Wunder soll es etwas besser sein... nur wird Apple in 5 Jahren sowas von weiter sein... die Frage ist eher: gibt es Yahoo noch in 5 Jahren ?

  • Andreas am 22.02.2014 13:07 Report Diesen Beitrag melden

    Da bin ich gespannt!

    Wollen tun viele - nur können tun es wenige! Die Geschichte liest sich für mich so, als ob Yahoo in 5 Jahren sein möchte (resp. ein wenig weiter), als Siri heute ist. Wenn man nun einen absoluten Entwicklungsstopp bei Siri macht - vielleicht reicht es. An Siri wird aber weiter gearbeitet und gefeilt werden... Braucht man Siri? Zum Androiden beeindrucken reicht es. Aber hat das Teil schon jemals einer in der Öffentlichkeit oder im Büro verwendet? Da ist der Schämfaktor riesig :-)

    einklappen einklappen
  • Petrr am 21.02.2014 20:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine ahnung habt ihr alle

    Was meint ihr was all die 100en Arbeiter das ganze jahr machen, nicht nur die ganze zeit an ein neues IPhone herumtüfteln sonder das Betriebssystem verbesser und somit Siri auch.

Die neusten Leser-Kommentare

  • anno dazumals am 22.02.2014 22:48 Report Diesen Beitrag melden

    laaange 5 jahre

    in 5 Jahren, wenn yahoo fertig ist mit der siri-verbesserung, interessiert das eh keinen mehr, da bis dahin der mark überschwemmt sein wird mit solchen angeboten. wenn in 5 Monaten was gutes rauskommen würde, dass wäre ne leistung. aber in 5 jahren... ein schlechter witz.

  • Apfel Joe am 22.02.2014 21:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Siri ist dumm

    Siri ist dumm und absolut unausgereift. - wie fast alles von Apfel. Ich hoffe dass Samsung Apple bald in den Boden stampft. Freue mich darauf.

    • iQ am 23.02.2014 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Joe

      Du meinst wohl dich selber? Warum musst du noch hoffen, dass Samsung Appel in den Boden stampft, wenn Apple eh so schlecht ist?

    einklappen einklappen
  • R.W am 22.02.2014 20:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Siri spricht Schweizerdeutsch

    Und ob Siri Dialekt spricht! Zwar nicht allzu gut, aber immerhin. Stellt man die Sprache von Siei auf Deutsch, Schweiz, Begrüsst sie einen mit "Gute Namitag" oder "Gute Abig"

  • Andreas am 22.02.2014 13:07 Report Diesen Beitrag melden

    Da bin ich gespannt!

    Wollen tun viele - nur können tun es wenige! Die Geschichte liest sich für mich so, als ob Yahoo in 5 Jahren sein möchte (resp. ein wenig weiter), als Siri heute ist. Wenn man nun einen absoluten Entwicklungsstopp bei Siri macht - vielleicht reicht es. An Siri wird aber weiter gearbeitet und gefeilt werden... Braucht man Siri? Zum Androiden beeindrucken reicht es. Aber hat das Teil schon jemals einer in der Öffentlichkeit oder im Büro verwendet? Da ist der Schämfaktor riesig :-)

    • Arboner am 22.02.2014 13:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Sehr Zfriede

      Also ich persönlich brauche Siri genug, finde Siri auch praktisch, zb Wecker stellen, Timer, nachricht schreiben während der Fahrt, Notizen erstellen, Kalender einträge! Klar es geht auch ohne Siri, aber ich finde Siri sehr praktisch und auch sehr gut vom Verständnis!

    • sad am 22.02.2014 15:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Alice

      Alice auf Android ist ja schon viel besser als Siri.

    • C. R. am 22.02.2014 20:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Immer die gleiche Leier

      Ja ja, alles in Android ist besser. Gähn, wie langweilig

    • haha am 23.02.2014 20:02 Report Diesen Beitrag melden

      @C.R.

      Die Wahrheit ist unerträglich... ich weiss ;)

    einklappen einklappen
  • Brumm am 22.02.2014 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    Unwichtig

    Kenne absolut niemanden der einen Sprachassistenten braucht

    • pfleger am 22.02.2014 12:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ist nützlich für kranke

      brauchen tun das körperbehinderte, Legastheniker, Blinde, kranke nach Schlaganfällen, aphasie kranke

    einklappen einklappen