Der Beauty-Contest

08. Mai 2012 18:49; Akt: 08.05.2012 18:49 Print

Wer hat das schönste Handy im Land?

Samsung, Nokia, Apple und Co. kämpfen um die Smartphone-Krone. Nebst der Technik zählt vor allem das Design. Doch wer hat das schönste Modell am Start? Wählen Sie Ihren Favoriten!

Bildstrecke im Grossformat »
Schlank und schnittig: Das BlackBerry Bold 9900 glänzt mit seinem hochwertigen Edelstahlgehäuse ... und der präzisen Tastatur für Vielschreiber. Das brandneue Galaxy S3 von Samsung kommt am 29. Mai in die Läden. Die Galaxys werden nicht nur von Generation zu Generation grösser, sie sehen auch immer besser aus. Konnte die Galaxy-Reihe von vorne schon immer überzeugen, hat Samsung beim neuen Galaxy S3 auch an die Rückseite gedacht. Dezent, schlicht, elegant: Einen echten Hingucker bringt HTC mit dem ebenfalls neuen Premium-Smartphone HTC One X. Das minimalistische Design ohne viele Knöpfe und sonstigen Firlefanz liegt im Trend. Das HTC-Flaggschiff gibts in edlem Schwarz und Weiss. Das iPhone war anno 2007 das Must-have-Gadget eines jeden Hipsters. Heute ist das allgegenwärtige Volks-Handy vielleicht nicht mehr ganz so hip ... ... mit seinem hochwertigen Glas- und Aluminium-Chassis macht das Apple-Phone aber immer noch eine gute Figur. Frischen Wind in Smartphone-Welt bringt Nokia mit seinem stylischen Unibody-Gehäuse für das Lumia 800 und 900 sowie das N9. Die Lumias werden aus einem Block Polycarbonat gefräst und wirken nicht nur aus einem Guss, sie sind es auch. Das kleinere 800er-Modell ist für zierliche Hände, das neue 900er-Gerät für grössere Pranken ausgelegt. Das Lumia 900 hat ein grösseres Display und eine Front-Kamera spendiert bekommen. Nebst schwarz, blau und pink wird es auch eine weisse Version geben. Sony Ericsson heisst jetzt nur noch Sony. Das neue Flaggschiff ist das Xperia S mit einem stylischen Unibody-Aluminiumgehäuse, einer 12-Megapixel-Kamera und grossem 4.3-Zoll-Screen. Nach den verspielten Rundungen des Vorjahresmodells Xperia Arc gehts heuer kantig ans Werk. Ins Auge sticht der transparente Streifen, der unterhalb des Displays das Gehäuse ziert. In den nächsten Monaten erscheinen weitere interessante Smartphones: Nokia überraschte Anfang Jahr am Mobile World Congress (MWC) mit dem Symbian-Handy 808 PureView. Das neue Flaggschiff hat eine 41-Megapixel-Kamera. Damit sollen sich Fotos und Videos mit einer Auflösung bis zu 41 Megapixel aufnehmen lassen, in die nachträglich ohne Qualitätsverlust hineingezoomt werden kann. Das Foto-Handy soll einen verlustfreien 4-fach Zoom ermöglichen ... ... den wir am Mobile World Congress in Barcelona bereits antesten konnten. Das Nokia 808 läuft mit dem radikal überarbeiteten Betriebssystem Symbian Belle. Es soll im Mai erhältlich sein. Knallbunt und für den kleinen Geldbeutel gedacht ist das Lumia 610. Mit dem Einsteiger-Windows-Phone will Nokia den vielen billigen Android-Handys Konkurrenz machen. Panasonic ist zurück: Nach sechs Jahren Abwesenheit bringen die Japaner ihr erstes Android-Handy. Das Eluga ist wasser- und staubdicht! Tablet oder Smartphone? LG scheint sich nicht recht entscheiden zu können und bringt das 5 Zoll grosse Optimus Vu mit einem ungewohnten 4:3-Bildschirm. LG setzt auf Power: Das Optimus 4X HD ist eines der ersten Handys mit vier Prozessoren. Bei der Grösse wurde auch nicht gespart, wie die Diagonale von 4,7 Zoll zeigt. Nebst HTC gehört LG zu den 3D-Pionieren im Smartphone-Segment. Mit dem Optimus 3D Max bringen die Südkoreaner die zweite Generation der 3D-Handys auf den Markt. Newcomer wie Huawei aus China drängen verstärkt auf den Markt. Im Bild das Ascend D mit LTE-Unterstützung für schnelleres Surfen im Internet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Telefonieren, SMS schreiben und im Internet surfen erledigen moderne Smartphones im Handumdrehen. Die meisten können noch weit mehr, meist Dinge, die neun von zehn Benutzern vermutlich nie brauchen werden. Selbst die Betriebssysteme sehen sich zusehends zum Verwechseln ähnlich und unterscheiden sich nur noch in den Details: Das iPhone hat am meisten Apps, Android lässt sich gut personalisieren, Windows Phone ist kinderleicht zu bedienen und in Sachen Sicherheit schwingt BlackBerry obenaus.

Das Design macht den Unterschied

Auch unter der Haube sind die Leistungsunterschiede in der Premium-Klasse kaum spürbar, werkeln doch allerorts ultraschnelle Prozessoren, die beinahe Notebooks alt aussehen lassen. Technisch überzeugt die aktuelle Smartphone-Generation auf alle Fälle. Wollen sich die Hersteller aber von der Konkurrenz abheben und soll das neue Flaggschiff aus dem Einheitsbrei herausstechen, muss auch die Optik überzeugen (siehe Diashow).

Zur Erinnerung: Beim Schönheits-Wettbewerb zählen für einmal nicht die technischen Eckdaten und Funktionen, heute interessiert alleine der Style. Welches Gerät überzeugt Sie optisch am meisten? Wählen Sie das schönste Smartphone im Land.

Berücksichtigt für das Rating wurden die aktuellen Geräte der in der Schweiz führenden Handy-Hersteller Samsung, Nokia, Apple, HTC, Sony und RIM. Hier geht es zum Rating.

(owi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

...gefallen mir viele der Geräte. Das Xperia sticht dabei gut raus, aber das Lumia sieht einfach wirklich am besten aus. Beim S3 hätte ein bisschen mehr Mut zu was neuem gut getan und weshalb das iPhone bezüglich Design so beliebt ist, verstehe ich hingegen nicht. Nur von vorne gesehen, wie auf Bild6, ist es doch einfach absolut langweilig. Von der Seite betrachtet gefällt es mir hingegen wieder besser; Im vergleich zu allen anderen ist es aber wirklich nicht mehr speziell. Auch verschwindet es ja eh meist direkt in einer Schutzhülle... – Nick Cound

Ich glaube, auch wenn die Nokias Handys in Sache Hard und Software auf normalen Stand ist, kann niemand bezweifeln dass die Handys einfach Hammer aussehen! Das SIII (Habe das SII) finde ich auch elegant, das SII hat wirklich ne hässliche Rückseite, überzeugt mich jedoch in Sache Hard und Software am meisten, nehme an dass ich das SIII holen werde. Das iPhone hat halt immernoch style, auch wenn ich die Software nicht besonders mag, sieht es nach Jahren immernoch Top modern aus, freue mich auf das iPhone 5, auch wenn ich es mir eh nicht holen werde wird es sicher klasse aussehen. – Robin

Jeder weiss, dass Apple für das Design Milionen springen lässt und alles daran setzt, dass die Geräte einfach Top aussehen. Die Apple Geräte sehen hochwetig und edel aus und deshalb haben die so Erfolg (nebst den super Zusammenspiel von Hard- und Software). – Tommy

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nokia Lumia am 08.05.2012 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lumia 800/900

    Lumia 800/900 sehen am frischesten und schönsten aus, htcs und samsungs sind eh fast immer hässlich und das ifon ist auch ein bisschen veraltet, genau wie das sony xperia. Ich warte schon auf empörte apple nerds die mir hier ihre meinung vom göttlichen smartphone aufzwingen wollen :P

    einklappen einklappen
  • Gugus am 08.05.2012 21:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle!

    Ich find alle schön! Die abwechslung machts aus

  • Toni am 09.05.2012 09:14 Report Diesen Beitrag melden

    lumia

    Sind alle nicht schlecht, ausser das iphone sieht ein bisschen antiquiert aus

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter am 13.05.2012 10:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Iphone 3

    Iphone 4s schönschte Handy paah Nokia

  • Philippe Trachsel am 12.05.2012 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    Kindergarten

    Danke ab euren Beiträgen, habe mich sehr amüsiert. :-) Wie im Kindergarten. Ich hab das schönste- Nein ich hab das schönste. Dafür habe ich den grösste - Nein ich habe den grössten. Super....

    • Ds am 12.05.2012 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wie ein kleines Baby

      So kommt mir das auch vor...

    einklappen einklappen
  • Mario Keller am 11.05.2012 23:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Katastroffe!

    Ich hatte ein auch eines. Aber ich konnte weder MMS noch WAP Einstellunge einstellen. Mir wurde 3 mal das Gerät ausgetauscht, weil immer ein Softwerfehler vorhanden war. Bis ich am Schluss so die Nase voll hatte und ihn den grümpel Karton schmiss!

    • John am 12.05.2012 09:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Kann nicht sein... 

      Du kannst die Einstellungen via Nokia Netzwerk App automatisch vornehmen - oder via der Diag App. Und ich hab keine Software-Fehler, mein Lumia läuft stabil, schnell und verlässlich. Und das seit Monaten.

    einklappen einklappen
  • Peter Hauser am 11.05.2012 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    SGS3 - Schwarz wäre schön

    Ich hoffe, das SGS3 gibt es auch bald in schwarz. Würde gut zum Panther passen, den ich gestern in meinem Garten gefangen habe.

    • alex am 11.05.2012 23:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      s3 n1

      Samsung bestätigt seine Führungsposition mit der Veröffentlichung der neuen Galaxy S3 ein leistungsstarkes Smartphone.   bisher habe ich noch all die Kommentare, dieden Kunststoff der Galaxie Samsung S3kritisieren, aber die Leute ignorieren mich den wahren Grund für diese Wahl Samsung gesehen.   aufgrund seiner Kunststoff-Schale in der Galaxie 3 bestätigt seine Beständigkeit gegenüber Schock und extreme Temperaturen.   Warum Samsung ist besser als iphone, warumder Preis für Qualität, auch wenn es diehochwertigen Materialien hat Samsung bleibtist viel leichter als das iPhone, die kleiner undsehr schwer ist.

    einklappen einklappen
  • S.w. am 11.05.2012 13:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Optik

    Optisch ist es zwar super aber beim Betriebssystem empfehle ich WP nur als Übergangslösung falls mal das Androidhandy oder iPhone in Reparatur ist.

    • patrick am 11.05.2012 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      und der Grund?

      ich habe das schwarze Lumia und würde es nicht mehr hergeben! warum als übergangslösung?

    • Markus am 11.05.2012 22:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Schade drum

      Das Lumia wäre tatsächlich ein sehr schönes Handy. Aber bitte: Windows? Das geht gar nicht. Schade um Nokia. Wer will schon Kacheln herum schieben. Wie Bauklötzchen für Kinder. Also echt mal! Statt das die Apps übersichtlich neben einander stehen, muss man sie endlos scrollen. Wie kann man das toll finden. Nö! Schade musste Nokia was übrig blieb als Betriebssystem übernehmen. Die hätten besser etwas eigenes kreiert.

    • Surferin am 12.05.2012 22:15 Report Diesen Beitrag melden

      @Markus

      Doch, es geht. Und zwar problemlos. (Wie ich diese "es-geht-gar-nicht"-Falschaussagen hasse, zumal sie meist für Dinge verwendet werden, die durchaus gehen!)

    einklappen einklappen