Daumengross

30. November 2016 14:13; Akt: 30.11.2016 14:15 Print

Ein Gameboy für den Schlüsselbund

Ein Bastler aus Holland hat einen Gameboy in Daumengrösse gebaut, auf dem sich der Klassiker «Tetris» und sogar der Kult-Shooter «Doom» spielen lassen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem Gameboy hat Nintendo nicht nur den Grundstein für alle Handheld-Spielkonsolen gelegt – das graue Teil mit den weinroten Knöpfen geniesst bis heute Kultstatus. Auch bei Jeroen Dumborg, einem Fan der ersten Stunde. Nun hat der niederländische Bastler den wohl kleinsten Gameboy aller Zeiten entwickelt.

Umfrage
Hatten Sie früher einen Gameboy?
70 %
20 %
7 %
1 %
2 %
Insgesamt 473 Teilnehmer

Im Rahmen einer Hacker-Konferenz stellte der Holländer das gerade mal daumengrosse Gerät für den Schlüsselbund vor. Es ist mit 512 KB RAM ausgestattet und lässt sich per WLAN und Bluetooth mit anderen Geräten verbinden.

«Tetris» und «Doom»

Dumbourg demonstrierte an der Hackaday SuperConference, wie sich mit geschickten Fingern auf den winzigen Tasten tatsächlich «Tetris»-Steine an die richtige Stelle bugsieren lassen. Via Smartphone lässt sich der Mini-Gameboy sogar mit moderneren Games wie dem Kult-Shooter «Doom» bespielen.

Wer eines der Mini-Gadgets nachbauen will, bekommt bald die Möglichkeit dazu: Dumborg will die Anleitung in Kürze hier veröffentlichen.

So stellte Dumborg sein kleines Kunstwerk an der Konferenz vor. (Quelle: Youtube / Hackaday)

(lia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herer Bünzeli am 29.11.2016 19:42 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    wenn er auch noch Counter Strike und CoD sauber implementiert, dann ist es ein must Have

  • mike am 29.11.2016 20:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geile idee

    geile idee und cool umgesetzt, hatte damals auch einen und liebte das teil. in der heutigen zeit allerdings etwas überflüssig, da die meisten hier ihren "game boy" jetzt gerade in der hand halten, während sie diesen kommentar lesen ;-)

    einklappen einklappen
  • Captain Vegeta am 29.11.2016 20:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Wirklich cool, etwas zu klein aber wow :D Kommt einem Game Boy Mikro sehr nahe. Eventuell ginge dies einfacher mit einem Rasperry Pi und entsprechend wäre es etwas grösser.

Die neusten Leser-Kommentare

  • kurt am 30.11.2016 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Nintendos Anwälte freuen sich schon

    Mal sehen wie lange er noch illegal Nintendo spiele auf seinem Mini-Gameboy laufen lassen darf ;-)

  • mike am 29.11.2016 20:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geile idee

    geile idee und cool umgesetzt, hatte damals auch einen und liebte das teil. in der heutigen zeit allerdings etwas überflüssig, da die meisten hier ihren "game boy" jetzt gerade in der hand halten, während sie diesen kommentar lesen ;-)

    • Anonymous am 30.11.2016 08:15 Report Diesen Beitrag melden

      Ja genau

      Ok das ist jetzt zweideutig ;)

    einklappen einklappen
  • Captain Vegeta am 29.11.2016 20:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Wirklich cool, etwas zu klein aber wow :D Kommt einem Game Boy Mikro sehr nahe. Eventuell ginge dies einfacher mit einem Rasperry Pi und entsprechend wäre es etwas grösser.

  • Herer Bünzeli am 29.11.2016 19:42 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    wenn er auch noch Counter Strike und CoD sauber implementiert, dann ist es ein must Have

  • Athos am 29.11.2016 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gameboy für den Schlüsselbund

    Wer braucht sowas viell zu klein.