Korea vor Finnland

19. Dezember 2012 17:48; Akt: 19.12.2012 19:05 Print

Samsung stösst Nokia vom Handy-Thron

14 Jahre lang trotzte Nokia allen Angriffsversuchen. Seit 1998 dominierten die Finnen den weltweiten Handy-Markt. Doch was Motorola, Apple oder Sony nie gelang, hat nun Samsung geschafft.

storybild

Das Galaxy S3 (rechts) ist Samsungs erfolgreichstes Smartphone.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Südkoreaner werden die Finnen 2012 erstmals überrunden. Die Marktforscher von iHS iSuppli schätzen den weltweiten Marktanteil von Samsung im laufenden Jahr auf 29 Prozent. Nokia hält noch 24 Prozent, während sich Apple mit zehn Prozent die Bronzemedaille umhängen darf. Gegenüber 2011 legte Samsung um fünf Prozent zu, Nokia verlor sechs Prozentpunkte und Apple steigerte sich von sieben auf zehn Prozent.

Umfrage
Samsung oder Nokia?
22 %
29 %
49 %
Insgesamt 2054 Teilnehmer

Nokia verdankt seinen zweiten Rang starken Verkäufen bei den einfachen Handys, die vor allem in Asien, Südamerika und Afrika noch immer gefragt sind. Die Finnen kommen aber unter Druck, da der lukrative Smartphone-Markt deutlich stärker wächst als der gesamte Handy-Markt. Im laufenden Jahr sollen bereits 47 Prozent aller Mobiltelefone Smartphones sein – in der Schweiz dürfte die Smartphone-Dichte noch weit höher sein.

Samsung baut den Vorsprung auf Apple aus

Im boomenden Teilmarkt der Smartphones kann sich Samsung ebenfalls die Krone aufsetzen. Der Galaxy-Hersteller dürfte im laufenden Jahr 28 Prozent aller Smartphones verkaufen, nach 20 Prozent vor einem Jahr. Samsung baut zudem seinen Vorsprung vor dem US-Rivalen Apple aus. Wie im Vorjahr ist jedes fünfte verkaufte Smartphone ein iPhone. Nokia, HTC und RIM gehören zu den Verlierern, sie können jeweils noch fünf Prozent Marktanteile erobern.

Nokia hofft auf Windows Phone 8

Der Absteiger des Jahres heisst Nokia. Der letzte grosse europäische Handy-Hersteller ist im Smartphone-Markt von 16 auf 5 Prozent eingebrochen. Die veralteten Symbian-Geräte liegen wie Blei in den Verkaufsregalen, während die neuen Lumia-Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 noch zu wenig bekannt sind, um die Kunden von Samsung und Apple wegzulocken. Marktforscher gehen davon aus, dass im vierten Quartal 2012 über fünf Millionen Lumias verkauft werden – deutlich mehr als im Vorjahr, aber zu wenig, um die Lücke zu Samsung und Apple zu schliessen.

Auf ein Comeback im nächsten Jahr hofft auch RIM. Der kanadische BlackBerry-Hersteller wird am 30. Januar 2013 seine ersten beiden Geräte mit dem neu entwickelten Betriebssystem BlackBerry 10 präsentieren. RIM versucht mit seinen verschlüsselten Smartphones vor allem auf Sicherheit bedachte Firmenkunden anzusprechen.

Wenn die Info-Grafiken auf ihrem Smartphone nicht angezeigt werden, klicken Sie hier.

(owi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • J. Brechtbühl am 19.12.2012 23:15 Report Diesen Beitrag melden

    Love you S3

    Ich habe mir vor 3 Wochen ein Iphone 5 gekauft. Ich war ziemlich enttäuscht, da sich nichts verändert hat ausser das Gehäuse. Seit gestern bin ich ein stolzer Besitzer eines S3 und ich bin überglücklich. Ich kann praktisch alles damit machen. Soviel Hightech in einem Smartphone und alles läuft so flüssig und einiges schneller als das Iphone 5. Nie wieder Apple!! Samsung ist momentan das Mass alles Dinge.

  • Markus W. am 20.12.2012 10:01 Report Diesen Beitrag melden

    alles zu billig

    Gratishandys (weltweit) abschaffen, dann fangen die Kunden wieder an richtig zu vergleichen, dann wird das Preis/Leistungs-Verhältnis wieder angeschaut und nicht nur der Lifestyle. Dann wird auch nicht mehr alle 1 - 2 Jahre das Handy gewechselt und die Handyhersteller hätten wieder mehr Zeit ein neues Produkt auf den Markt zu bringen welches dann auch wirklich Innovationen beinhaltet. Dann käme vielleicht mal wieder richtige Qualität auf den Markt den man dann auch gerne bereit ist zu bezahlen (und kommt mir jetzt nicht mit "Apple hat heute schon die beste Qualität"!)

  • Ivan am 19.12.2012 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ändert sich mit Nokia Lumia 920

    Ein bisschen ändert sich dass bestimmt, wenn der Nokia Lumia 920 überal verfügbar ist, und vielleicht auch noch mit Android System.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Markus W. am 20.12.2012 10:01 Report Diesen Beitrag melden

    alles zu billig

    Gratishandys (weltweit) abschaffen, dann fangen die Kunden wieder an richtig zu vergleichen, dann wird das Preis/Leistungs-Verhältnis wieder angeschaut und nicht nur der Lifestyle. Dann wird auch nicht mehr alle 1 - 2 Jahre das Handy gewechselt und die Handyhersteller hätten wieder mehr Zeit ein neues Produkt auf den Markt zu bringen welches dann auch wirklich Innovationen beinhaltet. Dann käme vielleicht mal wieder richtige Qualität auf den Markt den man dann auch gerne bereit ist zu bezahlen (und kommt mir jetzt nicht mit "Apple hat heute schon die beste Qualität"!)

  • Stefan Ypsilon am 20.12.2012 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    Samsung wird auch vergehen...

    Da Samsung weder auf Innovation noch auf Qualität setzt wir dies sich auch wieder ändern... Nokias Geräte haben zumindest den Ruf sehr stabil zu sein, was hört man von Samsung? Ständig Streit vor Gericht mit der Konkurrenz, Sicherheitslücken, Billige anmutung,keine anständige Update-Politik und Kinderarbeit... Auch diese Firma wird über kurz oder lange in sich zusammenbrechen... Aber solange es noch Leute gibt die sich das antun wollen wird es die Firma noch ein wenig geben...

  • J. Brechtbühl am 19.12.2012 23:15 Report Diesen Beitrag melden

    Love you S3

    Ich habe mir vor 3 Wochen ein Iphone 5 gekauft. Ich war ziemlich enttäuscht, da sich nichts verändert hat ausser das Gehäuse. Seit gestern bin ich ein stolzer Besitzer eines S3 und ich bin überglücklich. Ich kann praktisch alles damit machen. Soviel Hightech in einem Smartphone und alles läuft so flüssig und einiges schneller als das Iphone 5. Nie wieder Apple!! Samsung ist momentan das Mass alles Dinge.

  • Rez am 19.12.2012 22:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falls

    Das Lumia floppt werden die Finnen wahrscheinlich auf Android umsteigen. Verstehe nicht warum die keine android modelle haben. Darum ist Samsung so erfolgreich . Ps: verlängere bald mein abo. Was würdet Ihr nehmen 920 oder S3 ? iPhone hab ich schon aber will wechseln.

  • Cornelia neuwacht am 19.12.2012 22:32 Report Diesen Beitrag melden

    Nokia muss & wird eingehen.

    Ich habe ein Lumia 920. Externe Sim Funktion nicht mehr vorhanden. Voip kein mehr . Favoriten Navi, nur wenn Online, aber Offline navigieren ohne Favoriten möglich, blöder als die Poli...Keine Angaben über File-Datei mehr. Subfolder nicht mehr möglich, und wenn importiert, dann nicht sichtbar etc., aber dafür BigBrother bei jeder Funktion. SyncToy2.0? Forget it!