Hacker schlagen zu

11. November 2014 16:50; Akt: 11.11.2014 16:50 Print

Hunderte Schweizer via Webcam ausspioniert

Um auf mangelndes Sicherheitsbewusstsein aufmerksam zu machen, haben sich Hacker Zugriff auf Tausende Webcams weltweit verschafft. Auch viele Schweizer sind betroffen.

storybild

Viele Besitzer von Webcams verwenden unsichere Passwörter. (Bild: Keystone/AP/Peter Zschunke)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Unbekannte Hacker haben tausende Webcams auf der ganzen Welt angezapft. Auf der Website Insecam.com sind Live-Aufnahmen von Menschen am Arbeitsplatz oder im trauten Heim zu sehen – ohne dass die Gefilmten etwas davon mitkriegen. Bei einem Augenschein am Dienstagmorgen waren auch 203 PC- und Laptopbesitzer aus der Schweiz betroffen. Am Montagabend waren es 222 gewesen.

Umfrage
Was halten Sie von der Aktion der Hacker?
38 %
56 %
6 %
Insgesamt 2178 Teilnehmer

Die Hacker hätten damit auf das mangelnde Sicherheitsbewusstsein der Webcam-Besitzer hinweisen wollen, heisst es auf der Plattform Motherboard. Die Website durchkämme das Internet automatisch nach verwundbaren Kameras und stelle die Bilder anschliessend online. Wer seine Kamera von der Webseite entfernen will, muss dazu bloss das Standardpasswort ändern.

(sts)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joe Kilchmann am 11.11.2014 17:31 Report Diesen Beitrag melden

    Sicherheitslücke PC

    Die Webcam an meinem Laptop ist mit einem Kleber abgedeckt....warum wohl? Passwort hin oder her wer wirklich will kann auf meinem PC alles machen, davon gehe ich aus

  • Hans Nötig am 11.11.2014 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2014

    Wer im Jahr 2014 nach wie vor ein Standardpasswort oder gar keins benutzt ist selber schuld.

  • F.N.I. am 11.11.2014 18:11 Report Diesen Beitrag melden

    Und ich wurde von allen ausgelacht...

    als ich meine LapTop-Kamera abgeklebt, das Mikro ausgebaut, mir eine WebCam mit Linsenabdeckung und mechanischer Mikrofon-Abschaltung gekauft habe!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Schweizer Bürger am 12.11.2014 21:43 Report Diesen Beitrag melden

    Einfache Mittel

    web-cam abgedeckt, da sieht man nichts.

  • Thomas am 12.11.2014 17:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht alles Mobil

    Mein Desktop PC hat weder Mikrofon noch irgendeine Cam. Zumindest in dieser Sache kann ich beruhigt zurück lehnen:)

  • Chris am 12.11.2014 14:22 Report Diesen Beitrag melden

    Selber Schuld!

    Selber Schuld wer seine Kamera nicht abklebt. hab ich am PC und am Fernseher so gemacht!

  • Diuwny am 12.11.2014 08:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Standartpasswörter...

    Lawl... Am lüstigsten sind jedoch die Standartpasswörter von Routern. Es gibt diverse Auflistungen für Passowörter wenn richtig gesucht wird ;)

    • lustiger am 12.11.2014 09:05 Report Diesen Beitrag melden

      sorry konnte nicht anders

      das ist wirklich ganz ganz lüstig...

    einklappen einklappen
  • Mac Hans am 12.11.2014 07:26 Report Diesen Beitrag melden

    Interessant viele Macs

    Wenn man die Webcams genau anschaut und ab und wann mal einen Spiegel oder Tastatur sehen kann sind es sicherlich 90% Macs. Komisch was die behauptung ausmacht "Macs habe keine Viren" aber der Test sagt genau das gegenteil

    • Auch ein Mac am 12.11.2014 11:07 Report Diesen Beitrag melden

      @Mac Hans

      Nach den Daumen nach unten zu beurteilen, wollen die Mac User es immer noch nicht wahrhaben.

    • karl am 12.11.2014 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      So ein quatsch

      Es sind keine Webcams zu sehen,es sind alles cctv. wie kommst du auf mac

    einklappen einklappen