Weg damit

12. Januar 2013 02:08; Akt: 14.01.2013 13:29 Print

«Java 7 deaktivieren – subito!»

Der Inlandsicherheitsdienst der USA schlägt Alarm: «Browser mit diesem Plug-in sind ein hohes Sicherheitsrisiko.» Hacker könnten die Identität eines Nutzers stehlen.

storybild

Eben genau nicht: Java 7 sollte deaktiviert werden, sagt das Department of Homeland Security der USA.

Fehler gesehen?

Gemäss der Regierungsstelle Homeland Security und ihrer Abteilung für Cybersecurity können Schwachstellen in Oracle Java 7 in den Versionen 10 und älter im Webbrowser zur Infiltration von Malware führen, die den Computer übernehmen kann.

Damit können sich Hacker zum Beispiel Zugang zu allen vertraulichen Informationen und Sicherheitscodes beschaffen und so die Identität des Nutzers stehlen.

Bugs, die diese Schwachstellen ausnutzen, wurden gemäss npr.org diese Woche erstmals in Softwarepaketen entdeckt, die an Hacker verkauft werden, weshalb die Regierung jetzt davor warnt. Das bisher einzige bekannte Hilfsmittel gegen diese Sicherheitslücke sei das Deaktivieren von Java. Oracle hat den Deaktivierungsprozess in den letzten Wochen vereinfacht, nachdem Java 7 im letzten Quartalsbericht der Sicherheitsfirma Kaspersky auf Platz 1 der gefährlichsten Programme für PC und Mac gelandet war.

Apple hat nach der Warnung Java 7 in seinem Betriebssystem sofort deaktiviert.

Update 14. Januar

Oracle hat mittlerweile ein Update veröffentlicht, um die Sicherheitslücke in Java 7 zu schliessen. «Java SE 7 Update 11» steht unter oracle.com ab sofort zum Download bereit.

(bem)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Besserwisser am 13.01.2013 09:49 Report Diesen Beitrag melden

    Kann doch gar nicht sein?

    Diese Schwachstellen-Panik kann doch gar nicht sein, denn 1,1 Milliarden Desktops nutzen Java, 3 Milliarden Mobiltelefone nutzen Java, 31-mal mehr Java-Telefone als Apple und Android zusammen werden jedes Jahr geliefert, 100% aller Blu-ray Disc Player nutzen Java, 1,4 Milliarden Java Cards werden pro Jahr hergestellt, Java wird für Set-Top-Boxen, Drucker, Webkameras, Spiele, Fahrzeug-Navigationssysteme, Lotterie-Terminals, medizinische Geräte, Parkgebührautomaten usw. eingesetzt. Reine Panikmache von Konkurrenten?

    einklappen einklappen
  • Ein DAU am 13.01.2013 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    subito!?

    Dann erklähr mir doch mal einer der "Alleswisser" wie ich JAVA 7.9 aus meinem IE entfernen oder besser ausschalten kann!

    einklappen einklappen
  • Timo am 12.01.2013 09:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich komme nicht ganz draus... Betrifft das nur die älteren Computer? Und gilt dies auch für Macs?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sorah am 15.01.2013 20:48 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt verstehe ichs!

    Ich hatte vorgestern auf Java 7 geupdatet. Als ich gestern nach Hause kam, konnte ich plötzlich auf keine Webseite via Firefox zugreifen, IE hingegen funktionierte. Erst nach ca. 2h konnte ich dieses Malware entfernen wobei ich nur die Firefox Einstellungen zurückgesetzt habe. Java 7 war die Ursache! Hätte aber noch schlimmer sein können.

  • Adrian Gwerder am 14.01.2013 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    Update 11 verfügbar

    Java 7 Update 11 wurde ja gerade veröffentlicht. Hat sich damit das ganze nicht erledigt? Zumindest bis zum nächsten Sicherheitsleck.

  • Besserwisser am 14.01.2013 09:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Update bereits da

    Java 7u11 ist bereits seit gestern verfügbar!

  • KarmaEDV am 14.01.2013 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tipps

    JavaScript ist nichz gleich der Java Runtime, die im Atikel angesprochen wird. JavaScript war schon immer bedenklich, 99% der Websites funktioniert aber ohne nicht richtig wenn man es abstellt. Die Java Runtime kann hingegen meist ohne Folgen deinstalliert werden. Das Tray Icon dadür erscheint meistens unten rechts in der Startleiste bei Windows. Für Programme die die Runtime verwenden gibt es eigentlich immer eine Alternative, die ohne läuft. Deswegen praktisch unnötig auf Desktop PCs.

    • e.v.d am 15.01.2013 13:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      und...

      ...minecraft?

    einklappen einklappen
  • U.Wil. am 13.01.2013 22:40 Report Diesen Beitrag melden

    Entfernt !

    Habe Java entfernt und einiges lief nicht mehr richtig habe ihn wieder installiert und es läuft wieder.