Ohne Account

24. März 2016 19:55; Akt: 24.03.2016 19:55 Print

Sie könnten auf Tinder sein, ohne es zu wissen

von J. Panknin - Die Flirt-App Tinder zeigt Nutzern auch gemeinsame Facebook-Freunde an, mit Name und Foto. Selbst wenn diese gar keinen Tinder-Account haben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Woher kennst Du denn Reto Meyer?» So oder so ähnlich dürften schon einige Chats auf Tinder begonnen haben. Denn die Dating-App zeigt den Flirtwilligen als sogenannte Eisbrecher gemeinsame Facebook-Freunde an – und sogar Freunde zweiten Grades, also Freunde von Freunden. Diese werden mit vollem Namen und Facebook-Profilfoto angezeigt – dafür müssen sie nicht einmal selber bei Tinder angemeldet sein.

Umfrage
Werden Sie Ihre Facebook-Einstellungen ändern?
23 %
15 %
11 %
51 %
Insgesamt 2740 Teilnehmer

Entweder erfahren die Dargestellten nie oder erst durch Freunde, die auf der Dating-App aktiv sind, davon. So ging es auch einem 20-Minuten-Leser: «Wieso erscheine ich auf einer App, die ich nicht mal runtergeladen habe? Ist das rechtens?», schreibt er. «Leider ja», sagt Social-Media-Experte David Schäfer (siehe Box).

Facebook beliefert Tinder mit Fotos

Aufgrund der AGB dürfe Facebook Daten an Dritte weitergeben – wozu auch Apps wie Tinder gehörten. Wer das nicht wolle, müsse dies mit den entsprechenden Einstellungen auf Facebook unterbinden, erklärt Schäfer. «Das Einzige, was man machen kann, ist seine Profilinformationen für die Öffentlichkeit so gut wie möglich zu verschliessen. Auch wenn das nicht immer nützt», sagt Schäfer.

Wer sich einen Facebook-Account zulege, willige automatisch in die AGB ein und gebe dem Netzwerk damit die uneingeschränkte Nutzungserlaubnis für alle geposteten Inhalte. «Wenn die Facebook-Macher wollten, könnten sie irgendein Bild eines Nutzers nehmen und als Werbung auf eine riesige Leinwand auf den Times Square projizieren», so Schäfer.

Tinder hüllt sich in Schweigen

In Bezug auf den ungewollten Tinder-Auftritt rät der Experte, die eigene Freundesliste auf dem Facebook-Account für alle zu verbergen. Auf diese Weise dürfte die Dating-App zumindest in der Theorie nicht auf die Informationen zugreifen.

Allerdings hat sich Facebook auch hier ein Hintertürchen offen gelassen, das Tinder in die Hände spielt: Wer die Privatsphäre in den Einstellungen der Freundesliste auf «Nur ich» stellt, verhindert laut Erklärungstext des Netzwerks lediglich, dass alle Nutzer auf die ganze Liste zugreifen können. Haben die eigenen Facebook-Kontakte ihre Listen nicht entsprechend geschützt, wird man dort aber weiterhin als Verbindung angezeigt – und kann so auch auf der Dating-App landen.

Tinder selbst hüllt sich zum Thema in Schweigen und wollte auch nach mehrmaligen Nachhaken von 20 Minuten keine Stellung nehmen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • G.V. am 24.03.2016 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zum Glück...

    ...habe ich kein Facebook. Problem gelöst.

    einklappen einklappen
  • $! $$ am 24.03.2016 21:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fakebook ist out

    Wer ist denn so dämlich und hat noch ein Facebook Account und ärgert sich dann darüber dass die Daten überall über irgendwelche Hintertürchen gelangen.

  • Smaili am 24.03.2016 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schon wieder was gelernt

    Müsst ich gar nich haben

Die neusten Leser-Kommentare

  • Thomas am 25.03.2016 19:18 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Mops

    Tja, musste schnell schauen weil ich recht wenig auf Facebook bin. Mein Foto ist ein Mops. Gut oder schlecht?

  • Patrick am 25.03.2016 19:07 Report Diesen Beitrag melden

    No facebook, no problems!

    No facebook, no problems! Sage ich schon seit Jahren :-) und fühle mich einmal mehr bestätigt.

  • cyberwarrior am 25.03.2016 07:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dawn of War 5.0

    Welche Vorteile bringt euch Facebook, das ihr so Gedankenlos eure Daten verschenkt?

  • appipapi am 25.03.2016 07:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sinn + Zweck

    Was? Bringt mir Tinder?

    • Peter Vogel am 25.03.2016 12:57 Report Diesen Beitrag melden

      Was wohl

      Was wohl? Wenn man wieder mal ein Rohr verlegen möchte zum Beispiel. Da bietet sich Tinder an.

    einklappen einklappen
  • --""--- am 25.03.2016 06:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Voilà voila

    ich habe nur einen Fehler gemacht, meine Mutter mit meiner ex-beste Freundin in FB verbinden. Ich selber habe ich glücklicherweise keine FB-profil