IT-Guru Robert Weiss

19. Juni 2012 21:47; Akt: 19.06.2012 21:58 Print

«Das Microsoft-Tablet kann kein Erfolg werden»

von Valeska Blank - Microsoft steigt mit Surface in den Tablet-Markt ein. IT-Guru Robert Weiss zweifelt an den Erfolgsaussichten.

storybild

Konkurrenz für das iPad: Das Surface-Tablet von Microsoft. Robert Weiss (linkes Bild). (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Herr Weiss, wird Microsofts Tab­let Surface das iPad vom Thron stossen können?
Robert Weiss*: Wohl kaum. Das iPad hat einen Marktanteil von über 60 Prozent. Studien zeigen, dass dieser Anteil in Zukunft gleich hoch bleibt oder sogar eher noch steigt.

Ist das Projekt also von Anfang an zum Scheitern verurteilt?
Ein Erfolg wird es sicher nicht. Ein Unternehmen wie Microsoft, das sich bei der Software Marktanteile von 80 Prozent gewohnt ist, kann mit 6 bis 8 Prozent im Tablet-Markt nicht zufrieden sein.

Kann Microsoft wenigstens andere Anbieter angreifen?
Es wäre möglich, Android-Geräten oder Amazons Kindle Fire Marktanteile abzujagen. Aber schlau ist es sowieso nicht, dass Microsoft jetzt mit eigener Tablet-Hardware auf den Markt kommt.

Warum nicht?
Weil Microsoft mit Surface die eigenen Betriebssystem-Kunden wie Acer oder Samsung konkurrenziert. Das gefährdet die gute Partnerschaft.

Womit kann Surface bei der Technologie punkten?
Mit gar nichts, weil alle Tablets ungefähr dasselbe können. Auch der Ständer oder die ausklappbare Tastatur von Sur­face sind kein grosser Wurf – solches Zubehör gibt es fürs iPad ja schon lange.

Warum bringt Microsoft eigentlich erst jetzt sein eigenes ­Tablet?

Weil die Marktentwicklung jahrelang verschlafen wurde.


(Quelle: youtube)

*Robert Weiss ist langjähriger Kenner des IT-Markts und Chef eines Beratungsunternehmens.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Es sieht sehr schick aus, meiner Meinung nach das schönste Tablet. Ständer dabei, Tastatur im Preis inbegriffen. Grosser Pluspunkt. Wenn es sich besser in der Hand hält als das iPad (bei dem mit der Zeit die Handinnenfläche schmerzt von den Kanten) hat es sich einen weitern Pluspunkt verdient. Das die Software anfangs noch nicht voll ausgereift ist, da kann man darüber hinwegsehen. Wichtig, sofort Update herausbringen. Ich gebe dem Surface eine gute Chance im Tabletmarkt. Das es an das iPad nicht herankommt ist egal. Werd ich auf jeden Fall testen. Bin gespannt. – Plank

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tom Lüthi am 19.06.2012 10:03 Report Diesen Beitrag melden

    Kaufen, kaufen, kaufen

    Kaufen, kaufen, kaufen Eine Tastatur zum Tablet ist einfach ein muss und Windows sowieso

  • Android+Windows am 19.06.2012 10:03 Report Diesen Beitrag melden

    Asus Transformer AiO

    Es gibt mittlerweile viele tolle Geräte. Das Konzept von Asus mit der "Transformer-Reihe" gefällt mir. Da wären zuerst die Tablets mit ansteckbarer Tastatur (Tablet+Notebook) mit Android oder in Zukunft wohl auch eine Windows-Version. Der PC + Tablet klingt auch toll. Da kann man zwischen Windows und Android umschalten, das ist doch mal was neues.

  • Hampi am 19.06.2012 18:58 Report Diesen Beitrag melden

    Surface Rocks!

    Hut ab, endlich mal ein Design das anspricht. Habe seit Jahren nur Apple Produkte im Einsatz und nun habe ich mir trotzdem mal ein Lumia 800 gekauft und bin sehr begeistert. Habe mit den Apple Produkten überhaupt kein Problem, die Dinger laufen gut sehen gut aus, aber die Politik der Firma kann ich einfach nicht unterstützen. I

Die neusten Leser-Kommentare

  • Venty am 22.06.2012 17:23 Report Diesen Beitrag melden

    Weltmarkt von 5 Computern

    "Ich sehe einen Weltmarkt von vielleicht 5 Computern." - Thomas Watson, CEO von IBM, 1943

  • Sam Casel am 22.06.2012 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    genau!

    genau Herr Weiss solches Zubehör gibts auch fürs Ipad nur ist es nicht von Werk auf mit dabei...

  • A. Fuchs am 21.06.2012 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Das Betriebssystem der Zukunft!!!

    Im Prinzip ist die grosse Innovation auf welche alle "IT-Experten" die letzten Jahre gewartet haben. Nun wird es zum Glück nicht mehr heissen, wann bindet ihr endlich unsere IPADS in unsere geschützte, sensible Windows-Umgebung (Mail-Server, File-Server, Rechteverwaltung etc) ein. Sonder wir können sagen, wir können euch ein Lösung bieten, mit welcher wir sicher und komfortabel , mobil und stationär unsere Arbeiten erledigen können....!!! Endlich bringt es jemand zustande Geräteunabhängig (PC, Tablet, Smartphone und Spielkonsole) ein Betriebssystem zu entwickeln!!!! Das ist Innovation...

  • J.W. am 21.06.2012 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Perfektes Konzept

    Microsoft schlägt hier genau den richtigen Weg ein. Sie verbinden Tablets mit Smartphones und Desktops. Die Einbindung in Exchange, Active Directory ect. wird so spielend leicht gehen, und genau das brauchen Geschäftskunden. Zudem ist es ein klarer Vorteil, dass auf dem Teil sämtliche Desktopanwendungen laufen, also ein klarer Pluspunkt gegenüber Apple/Android. Für Firmen wird das ganze einfach nur perfekt!Die Programmierer von Programmen haben es ebenfalls um einiges einfacher, da die Beiden die selben API's benutzen. Aus meiner Sicht... perfektes Konzept! Microsoft wird damit erfolg haben!

  • Stefan am 21.06.2012 12:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    40'000 Apps 

    Ich hoffe, den meisten hier ist klar, dass Surface die gleichen Apps hat wie Windows Phone 7. Das sind so um die 40.000.

    • Phippu am 21.06.2012 16:05 Report Diesen Beitrag melden

      100000

      Nein, bereits über 100000 laut Microsoft und diversen anderen Quellen...

    • Kurt am 21.06.2012 22:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Nur die kleine version

      Bei der pro gibt es millionen x86 "apps"

    • informYourself am 22.06.2012 15:47 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Ahnung Stefan?

      Es gibt momentan 100'000+ Apps. Sobald Win 8 auf dem Markt ist wird es einen massiven Boost geben. 88% aller PCs/Laptops hat Windows! Die Meisten werden auch dort bleiben!! Und wer interessiert schon die Menge? - Ist doch völlig uninteressant. Ich will nicht 20000 News-Apps sondern eine fantastische!!

    • markus am 22.06.2012 22:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      dein wissen ist 6 monate alt

      wp-marketplace ist der schnellst wachsende und hat bereits mehr als 100'000 qualitativ gecheckede apps...

    einklappen einklappen