Julia Graf

31. Januar 2015 08:10; Akt: 31.01.2015 18:06 Print

«Mein Youtube-Kanal ist ein Vollzeitjob»

von Philipp Stirnemann - Julia Graf ist die erfolgreichste Youtuberin der Deutschschweiz. 20 Minuten hat sie das Geheimnis ihres Erfolges verraten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Julia, wann bist du auf die Idee gekommen, einen Youtube-Channel zu starten?
Ich habe 2008 mein erstes Video auf Youtube hochgeladen. Ich war schon länger am Schminken interessiert, arbeitete aber auf einem ganz anderen Beruf in Bern. Ich bin also keine ausgebildete Visagistin. Ich hatte aber gesehen, dass andere Frauen solche Videos auf Youtube stellten. Da bekam ich auch Lust, anderen Frauen zu zeigen, wie sie sich zu Hause am besten selber schminken.

Wann war der Zeitpunkt, als der Kanal durchgestartet ist?
Das ging bei mir ziemlich schnell, damals gab es nur sehr wenige Schmink-Tutorials auf Youtube. Ich glaube, mein Channel ging erstmals richtig ab, als ich im Oktober 2008 das erste Mal aufwendige Halloween-Videos zeigte. Sie gehören mittlerweile zu meinem festen Repertoire.

Wie viel Zeit investierst du pro Woche?
Es ist ein Vollzeitjob. Ich arbeite genau so viele Stunden wie jeder normale Schweizer Berufstätige. Der Beruf hat viele Facetten: Ich bin Make-up-Artist, Fotografin, Bild-Bearbeiterin, Video-Produzentin, Marketing-Mensch, Content-Manager, mein eigenes Model, Promoter, Sekretärin und Speaker in einem. Für ein Schmink-Tutorial brauche ich zwei Tage, aufwendigere Videos können auch mehrere Wochen beanspruchen.

Warum ist gerade dein Beauty-Channel so erfolgreich?
Ich glaube, es sind verschiedene Faktoren. Erstens die Regelmässigkeit. Ich produziere im Schnitt zwei Videos pro Woche. Meine Zuschauer wissen also, dass immer wieder etwas Neues kommt. Zweitens das Persönliche: Ich chatte gern mit meinen Zuschauern und tausche mich mit ihnen über die sozialen Netzwerke aus. Ich bin also wie eine Freundin für sie und kein unerreichbarer Star. Drittens sind es die Videos selbst. Sie sind von hoher Qualität, ich investiere viel Geld in mein Equipment und überlege mir immer neue Looks und neue Gestaltungsweisen, sei es betreffend Inhalt oder auch in der Postproduktion.

Warum moderierst du in Englisch?
Ich habe es von Anfang an auf Englisch gemacht, weil ich als Kanadierin perfekt Englisch spreche. Das war am natürlichsten für mich. Ausserdem ging es darum, ein möglichst grosses Publikum zu erreichen.

Bist du von allen Produkten überzeugt, die du vorstellst?
Es kann mir nicht alles gefallen, was ich ausprobiere. Aber das sag ich dann auch, ich bin ehrlich mit den Zuschauern. Das mach ich sogar ziemlich oft. Es macht dich glaubwürdiger, vor allem, wenn du dann mal von einem anderen Produkt schwärmst.

Welche Tipps kannst du anderen geben, die auf Youtube auch erfolgreich sein wollen?

Bleib dich selber und mit den Füssen am Boden! Du bist auch nur ein Mensch, das darfst du nicht vergessen. Mach Videos über ein Thema, das dich inspiriert, nur so springt der Funke aufs Publikum über. Mach es nicht, um berühmt zu werden, denn das merken die Zuschauer. Es ist nicht so leicht, wie man denkt. Auch der Austausch mit anderen Youtubern ist wichtig. Es ist eine Community, und da soll man sich auch entsprechend verhalten.

Wie sehen deine Zukunftspläne aus?
Ich werde jetzt parallel zu meinem Hauptkanal einen rein deutschsprachigen Kanal starten. In zehn Jahren möchte ich einfach glücklich zurückschauen können und sagen, ich habe das Beste geleistet, was ich konnte.

Julia Graf: Neuer Kanal in Deutsch. (Video: Youtube/Julia Graf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hans Kundert am 31.01.2015 08:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freuen statt nörgeln

    Ein Bashing ist nicht angebracht. Sie ist fleissig, talentiert und erfolgreich. Freut Euch doch einfach für das Mädel.

  • flav am 31.01.2015 08:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    respekt

    Haben SIE einmal ein 20Minütiges Video produziert?! Ist ne riesen Arbeit! Ich würde das nicht auf die Reihe kriegen 2x pro woche ein Video fertig zu haben! Riesen respekt an Julia Graf und danke für Ihren äusserst notwendigen Kommentar!

    einklappen einklappen
  • Guguseli am 31.01.2015 09:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Junge hübsche Frau!

    Wenn ich die Beiträge lese, sind einige von NEID geprägt, find ich schade!Das ist eine junge hübsche, talentierte Frau,die Freude hat an dem was sie tut.Das sage ich,welche nicht zur Zielgruppe gehört!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kira.l am 01.02.2015 19:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zeitverschwendung

    Beauty kanäle sind dämlich man sollte selber wissen was man für make up benutzt und als was man geht! Umd das ist voll die zeitverschwendung man sollte das leben geniessen und sich nicht vor der kamera schminken!¡

    • Youtuberin am 01.02.2015 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      nur nörgeln

      Falls sie es nicht gemerkt haben; es gibt Menschen die das gerne machen. ich finde es toll wenn man ideen, wissen, tipps und tricks weiter empfiehlt.

    einklappen einklappen
  • Sokrates am 01.02.2015 12:42 Report Diesen Beitrag melden

    Juhu!

    Während Menschen hungern und Elitebanker unsere Weltstruktur organisieren machen wir uns Gedanken über MakeUp. Das ist auch ein Grund weshalb diese Spezies aussterben sollte. Weiterhin viel Erfolg.

    • Bobby am 01.02.2015 23:58 Report Diesen Beitrag melden

      Schwätzern...

      ...ist noch nie ein Denkmal errichtet worden. Aber nur nicht aufgeben. Vielleicht klappt es ja doch noch.

    einklappen einklappen
  • Verena N. am 01.02.2015 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    Ich find sie Klasse!

    Ich finde Julia wunderbar 3 Ich lache und weine mit ihr und freue mich für ihren Erfolg! Die die hier rumnörgeln sind nur neidisch weil sie von 7 - 16 uhr in nem schnöden langweiligem Job arbeiten und sich kaum jemand für sie interessiert. Sorry aber so ist es nunmal. Darüber hinaus möchte ich zu den Stimmen die "gekaufte Abonenten" rufen sagen das selbst ich als Abonentin ihres Kanals nicht JEDES Video gucke. Ich klicke dann wenn das Make-up oder das Thema mir zusagt! Weiter so Julia ich freu mich immer über deine Videos 3 Lass dich nicht von hasserfüllten Menschen stoppen :)

  • Nico am 01.02.2015 01:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Merkwürdiger Kanal

    Nach einem kurzem Blick auf ihren Kanal stört mich eines: Sie hat mehr als 700'00 Abonennten und pro Video etwa 25'000 Views, was so viel bedeutet, dass nur etwa 3% ihrer Abonennten aktiv sind... bisschen merkwürdig. Wünsche ihr trotzdem weiterhin viel Erfolg auf Youtube!

    • Yiuwin am 01.02.2015 21:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Gekaufte Abonennten

      Ganz leicht kommt man in Indien zu soviel user. Ca 2cent pro Abonnent.

    • anon2 am 01.02.2015 23:19 Report Diesen Beitrag melden

      1-7 Millionen Views

      Sie hat 31 Videos, die zwischen 1 und 7 Millionen Views haben. Pewdiepie hat mit 34'000'000 Abos auch nur 2'000'000 Views pro Video. Das Verhältnis ist praktisch identisch. Hat er wohl auch Abonnenten gekauft.

    einklappen einklappen
  • Skandal am 31.01.2015 22:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gekauft?

    Könnte es sein das es hier gekaufte Daumen gibt?