Wolken über Taiwan

13. August 2012 09:37; Akt: 13.08.2012 11:36 Print

Auf- und Abstieg eines Android-Pioniers

HTC war der erste Smartphone-Hersteller, der mit Googles Betriebssystem Android Erfolge feierte. Nach dem Höhenflug folgt nun der jähe Absturz. Samsung drängt die Taiwaner ins Abseits.

storybild

Seit Mitte 2011 kennt die HTC-Aktie nur noch eine Richtung: Es geht bergab. (Bild: Business Insider)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nicht etwa Samsung, sondern HTC aus Taiwan war der erste Smartphone-Hersteller, der Android zum Durchbruch verhalf. HTC wurde rasch von Google auserkoren, um das erste Google-Phone zu bauen. Das Nexus One war zwar an der Verkaufsfront ein Flop, die Taiwaner hatten aber anscheinend von der Zusammenarbeit mit dem Android-Entwickler profitiert. Die nächsten Android-Phones aus der HTC-Küche wurden Verkaufsschlager. 2011 war HTC auf dem Höhepunkt angelangt und galt in den USA als erfolgreichster Smartphone-Hersteller – vor Samsung, Apple und RIM.

Umfrage
Von welchem Hersteller kaufen Sie am ehesten ein neues Smartphone?
21 %
27 %
11 %
33 %
4 %
4 %
Insgesamt 1758 Teilnehmer

Die fetten Jahre sind vorbei

Nur ein Jahr später hat sich das Blatt gewendet: Seit dem Peak vor einem Jahr ist die HTC-Aktie um rund 80 Prozent eingebrochen und dümpelt nun auf dem Niveau von 2008.

Die Smartphones und Tablets der Nexus-Serie von Google werden inzwischen von Samsung und Asus produziert. Google hat im letzten Jahr zudem Motorola übernommen und kann somit seine eigenen Android-Phones produzieren. Auf eine Vorzugsbehandlung durch den Suchmaschinenriesen können die Taiwaner somit nicht mehr hoffen. HTC ist auf sich alleine gestellt, während mächtige Rivalen Allianzen schmieden. Nokia etwa hat sich mit Microsoft verbündet und drängt mit dem Lumia zurück in den US-Markt.

Für HTC wird der Alleingang schwierig: Die neuen HTC-One-Smartphones gehen im Hype um das iPhone von Apple und Galaxy von Samsung rasch vergessen. Zu Unrecht, wie die Testergebnisse der Fachpresse zeigen. Im boomenden Tablet-Markt sieht die Zukunft ebenfalls alles andere als rosig aus: Das Android-Tablet HTC Flyer ist - wie die meisten Android-Tablets - ein Ladenhüter.

Hoffnungsschimmer Windows Phone 8?

HTC ist nicht nur ein Android-Pionier, die Taiwaner waren auch bei der Lancierung von Windows Phone 7 Ende 2010 rasch mit eigenen Geräten am Start. Inzwischen hat HTC jedoch auch im Windows-Lager seine Spitzenposition an Nokia verloren. Im letzten Quartal stammten vier von 5,1 Millionen Windows-Phones aus Finnland. Auch bei den kommenden Windows-8-Tablets soll HTC nicht zur ersten Garde gehören. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg Anfang Juni unter Berufung auf Branchenkenner berichtete, hat Microsoft Bedenken, dass HTC genügend Erfahrung für die Produktion von Tablets besitzt. Wie also soll es weitergehen?

Nach Angaben der chinesischen Website «WPDang» will HTC Ende September drei Smartphones mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows Phone 8 enthüllen. Im Artikel ist die Rede davon, dass HTC bei den neuen Windows-Phones eine ähnliche Strategie mit Einsteiger-, Mittel- und Oberklassegeräten verfolgen will, wie sie schon bei der HTC-One-Serie mit Android umgesetzt wurde.

Die Markteinführung soll im Oktober oder November zusammen mit der Veröffentlichung des neuen Windows-Betriebssystems erfolgen. Dann wird sich zeigen, ob die Taiwaner an alte Erfolge anknüpfen können.

(owi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pekingente am 13.08.2012 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Soll keine Werbung sein...

    Ich habe mit Samsung genauso schlechte Erfahrungen gemacht. Unlogische Setting-Führung, schlechte WLAN-Konnektivität. Ich bin seit Jahren Sony-Ericsson Fan u jetzt mit dem Arc S auch wieder top zufrieden. Komisch, dass Samsung auf alles Gebieten so einen Lauf hat!

  • geri am 13.08.2012 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geräte OK / Service flop

    Hatte mehrere HTC Geräte und war -solange sie liefen- zufrieden. Der Service ist aber ein Reinfall. Wochenlang musste ich jeweils warten, bekam sogar mal ein Gerät zurück welches mir gar nicht gehörte. Nie wieder HTC.

    einklappen einklappen
  • Marco am 13.08.2012 11:38 Report Diesen Beitrag melden

    HTC müsste. . .

    . . . damit beginnen das Design der Geräte etwas attraktiver zu gestalten. Dann sollten sie etwas Nähe zu Google schaffen in dem sie z.B. die eigene HTC Sense Oberfläche aufgeben und auf reines Android wechseln. Dies würde Google und vielen Android Fans sehr gefallen und würde HTC wieder schmackhafter machen. Asus hat es ähnlich gemacht und ist zum Liebling von Google geworden (Galaxy Nexus 7). Diese Herstelleroberflächen auf Android sind einfach schrecklich und da kann man nur Linus Torwald zitieren -Ich kann diesen Ansatz des In-den-Schnee-Urinierens einfach nicht nachvollziehen-

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Juri Gelato am 14.08.2012 07:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abstieg

    mich wundert der Abstkeg überhaupt nicht. Das Flyer war schlecht konzipiert (Stiftintegration) und dann gab es keine SW updates geschweige denn Telefonie Funktion.

    • Chris am 16.08.2012 13:00 Report Diesen Beitrag melden

      was? Schlecht konzipiert?

      Was war daran schlecht konzipiert? Der Stift ist super und ich würde es gegen kein aktuelles Tablet auf dem Markt eintauschn

    einklappen einklappen
  • Dave am 14.08.2012 07:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nexus

    Ich würde behaupten wenn Google wieder HTC wählen würde, könnten Sie wieder an Samsung anschliessen. Durch die beiden Nexus Geräte hat Samsung ohne Aufwand einfach schon einen riesen Vorsprung... Und mit dem One X und Sense 4.1 hat HTC bewiesen dass sie mehr als mithalten können mit Samsung und co.

  • Dave am 14.08.2012 07:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    One X

    Sorry One X war vor dem S3

  • androidler am 13.08.2012 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HTC mach sehr gute Geräte!

    htc nach iPhone 3G... und mittlerweile das. dritte.. nähmlich One x. geniales gerät! auch htc Sense ist einfach nur 1000 mal besser als touchwiz oder die ios Bedienung!

    • Emmure am 14.08.2012 04:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      HTC

      Nach HTC Magic -> HTC Desire -> HTC Desire HD -> HTC Desire S -> 2x HTC EVO 3D und zum schluss noc HTC One X bin ich nun beim Samsung Galaxy SIII gelandet. Hatte die Nase gestrichen voll davon, dass HTC in jeder Modelserie immer wieder einen Schwachpunkt verbauen musste. Gerade die One Serie ist mit festverbautem Akku, nicht erweiterbarem Speicher und dem geschlossenen Bootloader (entsperrt mit S-ON ist nicht wirklich offen...) der absolute Gipfel der Frechheit.

    einklappen einklappen
  • Marc Bjorg am 13.08.2012 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tabletphones!

    Smartphones war einmal, der Markt möchte jetzt Tabletphones! Das Samsung S3 macht es vor! Der urbane Konsument möchte ein Tablet / Gameboy ultra advance / Media Player der auch Handy ist! Das 4S ist genau so ein Tabletphone, (dieser Wunsch ist auch Rational, weil jedes Gerät auch kostet, Zeit und Geld). leider noch im Smartphone Format. HTC muss hier mehr in Richtung S3.

    • Peter am 13.08.2012 22:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      One X

      Zuerst informieren bitte, HTC One X, ist vor dem S3 erschienen, gleich gross, Quadcore..eigentlich alles gleich gut

    • Emmure am 14.08.2012 05:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      One X

      One X gleich gut? Ja klar, abgesehen von der kürzeren Akkulaufzeit, die beim SIII durch Wechselakku sogar noch vergrössert werden kann, dem kleineren Speicher (32GB vs momentan 80GB in meinem SIII), dem geschlossenen Bootloader und dem dämlichen SIM-Slot ist das One X fast gleich gut wie das SIII.

    • Marc Bjorg am 14.08.2012 08:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wo kann jemand das kaufen?

      S3 sind in jedem Laden zu finden, aber das grosse HTC habe ich noch nie in einem Laden gesehen! Hier ist es für Samsung von Vorteil das die so viele andere Produkte auch anbieten.

    einklappen einklappen