Must-haves

12. Juli 2016 20:16; Akt: 12.07.2016 20:16 Print

Coole Gadgets für einen heissen Sommer

Mit Freunden die Sonne geniessen und sich ins kühle Nass stürzen, geht auch ohne Technik. Mit machts aber definitiv mehr Spass.

Bildstrecke im Grossformat »
Es ist Ferienzeit und neben Badehose und Sonnencreme gibt es noch weitere Artikel, die mit ins Gepäck gehören. Mit diesen Produkten gelingt der Sommer garantiert. Für Musikgenuss beim Biken, Wandern oder sogar beim Schwimmen. Die Neuauflage des beliebten Bluetooth-Lautsprecher von Ultimate Ears ist immer noch wasserdicht, nun aber noch etwas lauter und kraftvoller im Sound. Grosses Plus der kleinen Scheibe: Die Batterien halten bis zu zehn Stunden. Für die grössere Party können zwei UE Roll 2 gekoppelt werden. Für die Grösse ist die Soundqualität erstaunlich gut. Erhältlich derzeit für 119 Franken. Jenen, die ihren Sound etwas voller mögen, sei der BeoPlay A1 ans Herz gelegt. Der neue Bluetooth-Lautsprecher des dänischen Herstellers B&O verbindet High-End-Sound und edles Design. Abzüge gibts für die wenigen App-Funktionen. So lässt sich das Gerät nicht per Handy ein- und ausschalten. Fazit: Eignet sich perfekt für eine gediegene Party auf der eigenen Yacht. Kosten: 249 Franken. Die Samsung Gear 360 ist die perfekte Einstiegskamera, um sich mit 360-Grad-Fotos und -Videos vertraut zu machen. Mit der passenden App (bisher nur für Samsung Galaxy S6 und S7 verfügbar) ... ...kann man die Cam auch aus der Ferne steuern und die Rundumpanoramen/Aufnahmen direkt auf Facebook oder Youtube teilen. Kostenpunkt: rund 350 Franken. Im Flugzeug werden in der Holzklasse meist qualitativ minderwertige Kopfhörer abgegeben. Zusammen mit dem Lärm in der Kabine ist damit an Musikgenuss nicht zu denken. Mit dem Reisekopfhörer von Sennheiser ist damit Schluss. Nicht nur bietet er eine gute Klangqualität, ... ... die Geräuschunterdrückung filtert zudem einen Grossteils des Lärms heraus. Der Akku hält mit 30 Stunden lang genug für jeden Langstreckenflug. Für rund 430 Franken zu haben. Auch im Sommer muss das Smartphone überallhin mit. Um es vor Gefahren wie Wasser, Staub und Sand zu schützen, gibt es diese passenden Kunststoffbeutel. Sie schützen nicht nur das Gerät, der Touchscreen lässt sich durch die Folie weiterhin bedienen. Und im Notfall finden auch Bargeld oder eine Kreditkarte Platz. Ab 9.90 CHF. Um im Ausland nicht in die Roamingfalle zu tappen, macht ein DualSIM-Handy Sinn. Damit kann man seine eigene und eine vor Ort gekaufte SIM-Karte parallel nutzen. Empfehlenswert für diesen Einsatz ist das Honor 5c. Für rund 200 Franken bietet es zudem einen Full-HD-Bildschirm, das neueste Android-Betriebssystem und ein elegantes Metallgehäuse. Eine Videokamera, die jedes Abenteuer mitmacht. Nicht nur ist sie bis in 20 Meter Tiefe wasserdicht. Auch einen Sturz aus zwei Metern sollte sie problemlos überleben. Die Kamera ist mit einem Weitwinkel-Objektiv ausgestattet, das eine Sicht von über 200 Grad ermöglicht. Für rund 320 Franken erhältlich.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was wären Ferien ohne Fotos, die man voller Stolz seinen Freunden und der Familie präsentieren kann. Damit beeindruckt man heutzutage aber niemanden mehr. Es muss schon ein 360-Grad-Video oder ein actiongeladener Sportfilm in höchster Auflösung sein. Mit einer günstigen, vor Ort gekauften SIM-Karte, schickt man seine Impressionen per DualSIM-Handy direkt nach Hause – ohne ein Vermögen für Roaming ausgeben zu müssen. Dank Schutzbeutel bleibt das Gerät dabei trocken und sandfrei. Denn der Touchscreen lässt sich trotzdem bedienen, so dass man die Reaktion der Daheimgebliebenen nicht verpasst.

Umfrage
Wo verbringen Sie Ihre Sommerferien?
22 %
36 %
15 %
27 %
Insgesamt 1167 Teilnehmer

Für den nötigen Groove und die Partystimmung am und sogar im Wasser ist mit einem wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher gesorgt. Und auf dem Heimweg im Flugzeug kann man sich dann mit einem Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung in aller Ruhe auf die Rückkehr in die Arbeitswelt einstellen.

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ruhesuchender am 12.07.2016 20:39 Report Diesen Beitrag melden

    No-Go!

    Boxen in der Öffentlichkeit sind ein No-Go! Nur Vollassis belästigen die Mitmenschen mit ihrer Musik!

    einklappen einklappen
  • Dommy44444 am 12.07.2016 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie muss mit

    Ich nehm meine Freundin mit. Sie ist übrigens auch Wasserdicht und ich kann sehr viel Spaß mit Ihr haben.

  • BeerMan am 12.07.2016 22:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    der Rest ist Schrottware

    Ich habe nur ein cooles Gadget im Sommer.. und das ist Bier !!

Die neusten Leser-Kommentare

  • rg am 13.07.2016 22:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Musik zum baden?

    Jetzt hat man nicht mal mehr beim baden Ruhe von der Musik, die nicht jede Person toll findet.

  • Ruedi am 13.07.2016 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    Empfehlung

    Ich habe den Butt-Plug für mich entdeckt. Den kann ich jedem ans Herz legen.

    • Margret N. am 13.07.2016 14:13 Report Diesen Beitrag melden

      Hab mir auch gerade einen geholt

      Kanns kaum erwarten damit am Strand in Frankreich rumzuhängen :)

    einklappen einklappen
  • Lufti am 13.07.2016 10:19 Report Diesen Beitrag melden

    Quatsch

    Sorry aber zu 90% irgendwelchen Technikschrott für das Handy? Für einen heissen Sommer brauche ich eine Badehose und eine Luftmatratze und kein Handybeutel!

  • Jane38 am 13.07.2016 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    no phone

    ich habe mein aufblasbares einhorn und meine familie als gadget,da brauch ich kein handy mehr

  • Dr. Logos am 13.07.2016 08:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    No more gadgets

    Gegen den Konsum-Wahn! Mehr Natur. Wer macht mit?