Smileys und Sprachen

23. April 2015 12:56; Akt: 23.04.2015 14:05 Print

Aussies lieben Alk-Emojis, Kanadier den Kothaufen

Bikinis für Araber, Drogen für Australier und lachende Gesichter im deutschsprachigen Raum: Der Gebrauch von Emojis hängt von der Sprache ab.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Blinkende Herzchen, Kothaufen oder Totenschädel: Welche Emojis aus den über 800 aktuell verfügbaren bei WhatsApp am häufigsten verwendet werden, hängt von der Sprache ab. Dies zeigt eine Untersuchung des britischen Unternehmens SwiftKey. Zwischen Oktober 2014 und Januar 2015 wurden zu diesem Zweck über eine Milliarde Emojis in 16 Sprachen analysiert.

Umfrage
Mögen Sie Emojis?
21 %
72 %
7 %
Insgesamt 14287 Teilnehmer

In den meisten der berücksichtigten Sprachen belegen fröhliche Smileys den Spitzenplatz. Diese machen 45 Prozent der gesamten Emoji-Verwendung aus. Das international am häufigsten zum Einsatz kommende Emoji ist dasjenige, das Tränen lacht. Vor allem Smartphone-Nutzer, die ihr Telefon auf brasilianisches Portugiesisch eingestellt haben, bedienen sich ausserordentlich oft des übermütig lachenden Emoticons, das Smiley ist jedoch auch im deutsch- und italienischsprachigem Raum weit verbreitet.

Handgesten bei Deutschsprachigen unbeliebt

Auf Platz zwei befinden sich traurige Gesichter, die 14 Prozent des totalen Emoji-Gebrauchs ausmachen. Spitzenreiter in dieser Kategorie ist ein Bildschriftzeichen, dem die Tränen in Sturzbächen über das gelbe Antlitz strömen. Smartphone-Nutzer, die ihr Telefon auf Deutsch eingestellt haben, verwenden weniger traurige Emojis als der Durchschnitt. Auch Handgesten wie etwa Winken oder Klatschen sind bei deutschsprachigen Usern im Vergleich nur wenig beliebt. Am traurigsten scheinen die Sprecher von US-Spanisch zu sein: 22 Prozent aller verschickten Emojis gehören bei dieser Gruppe der traurigen Kategorie an.

Mit 12 Prozent ebenfalls fleissig genutzt werden Herzen in allen Farben. Französischsprachige Smartphone-Besitzer versenden viermal mehr Herzen als andere Emoji-Nutzer. Am romantischsten sind jedoch die Russen: Dort werden rund dreimal mehr Emojis rund um Liebe und Gefühle verschickt als im Durchschnitt. Dazu zählten in der SwiftKey-Untersuchung unter anderem die Bildschriftzeichen von sich küssenden Menschen, der Liebesbrief oder der Lippenstiftabdruck.

Australier mögen Drogen und Junkfood

Erstaunlicherweise verwenden arabischsprachige Nutzer dreimal mehr Bikini-Symbole als der Durchschnitt. Auch Blumen und Pflanzen gelten bei arabischen Usern als populäre Emoticons, während australische Nutzer oft auf Symbole setzen, die mit Alkohol, Party oder Drogen zu tun haben. Auch Junkfood ist bei Usern, die ihr Telefon auf australisches Englisch eingestellt haben, hoch im Kurs.

Online-Unterhaltungen in amerikanischem Englisch werden häufig mit Emojis unterstützt, die mit Fleisch oder Technologie in Verbindung stehen. In den USA kommen zudem am meisten Bildschriftzeichen für Homosexuelle zum Einsatz, zum Beispiel ein durch ein Herz verbundenes gleichgeschlechtliches Paar. Auch Symbole für Totenschädel oder Sportbälle werden in den Vereinigten Staaten fleissig verschickt.

Kampflustige Kanadier und müde Malaien

Sprecher von kanadischem Englisch verwenden mehr Symbole im Zusammenhang mit Gewalt – zum Beispiel Pistolen oder Messer. Auch das Kothäufchen erfreut sich bei Kanadiern grösster Beliebtheit, während in Malaysia ein anderes physisches Bedürfnis im Zentrum zu stehen scheint: Dort wird das Schlaf-Emoji doppelt so oft verwendet wie im Durchschnitt.

Welche Emojis bevorzugen Sie? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit.

(sts)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wo bist du am 23.04.2015 13:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wann kann ich dich benutzen

    Das Mittelfinger-Emoji!! Wo bleibt mein Favorit?! Ich warte...

    einklappen einklappen
  • Hans Lustig am 23.04.2015 13:05 Report Diesen Beitrag melden

    Lachende Smiles

    Ist klar, dass das lachende Smile am meisten benutzt wird. Meistens schreibt nicht nur eins, sondern gleich 3428 dieser Smiles wenn etwas lustig ist :D

  • Vlado am 23.04.2015 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Muss

    In der heutigen Zeit denken alle sofort, dass mit Einem etwas nicht stimmt, wenn man ohne Smileys kommuniziert .. xD

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Electric-World am 23.04.2015 18:12 Report Diesen Beitrag melden

    Totale Überwachung!

    Alles, aber auch wirklich alles wird gespeichert und analysiert. Schöne freie Welt in der wir leben. George Orwell lässt grüssen...

    • TheInternetsOwnBoy am 23.04.2015 19:34 Report Diesen Beitrag melden

      Dies nennt man Fortschritt.

      Natürlich alles zu unserem Wohl und für mehr Sicherheit:)

    einklappen einklappen
  • Martin am 23.04.2015 14:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meine favoriten

    1. lachbrüel smiley 2. herz 3. bizeps

  • T.A. am 23.04.2015 13:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spionage

    So sieht man, dass all unsere Nachrichten detailliert analysiert und verwendet werden. Echt toll!

    • Goldschmied Fabian am 23.04.2015 14:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      aufwachen

      danke, schön das immer mehr hellhörig werden und es merken.

    einklappen einklappen
  • Melanie am 23.04.2015 13:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auf den ersten Blick

    dachte ich die Zahlen seien verdreht... 50.- bezahlen & 200.- bekommen wäre ja viel besser aber die es so kaufen: SELBER DOOF...

  • Kasperli am 23.04.2015 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    Emoji in Camouflage mit Albaner Fahne

    So ein Emoji wäre in der Schweiz der Hit. Schweizer Smile in Camouflage mit albanischer Fahne.

    • Ruedi am 23.04.2015 13:50 Report Diesen Beitrag melden

      Versteh ich nicht

      Wozu soll das denn gut sein?

    • Kasperli am 23.04.2015 14:11 Report Diesen Beitrag melden

      @Ruedi

      Na für die vielen albanischen Secondos, die sich über die CH Bürgerschaft lustig machen. Facebook ist voll von solchen Pics, wird Zeit für ein Emoji.

    einklappen einklappen