Ehang 184

15. Februar 2017 19:02; Akt: 15.02.2017 19:03 Print

Ab Sommer fliegt dieses Taxi Gäste durch die Luft

In Dubai sollen Taxigäste abheben. Ein chinesisches Fluggerät soll ab diesem Sommer Passagiere selbstständig von A nach B bringen.

Das Flugtaxi Ehang 184 wurde Anfang 2016 auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellt. Bald soll es erste Passagier transportieren. (Video: Dubai Roads and Transport Authority)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das arabische Emirat Dubai testet aktuell ein Flugtaxi für den Passagierverkehr. Der Prototyp des chinesischen Herstellers Ehang soll anhand einer zuvor programmierten Route die Gäste autonom von einem Ort zum anderen fliegen. Dies teilte die Verkehrsbehörde von Dubai mit.

Umfrage
Würden Sie in ein Flugtaxi einsteigen?
50 %
23 %
27 %
Insgesamt 737 Teilnehmer

Das mit Elektromotoren angetriebene Fluggerät kann einen Passagier befördern und soll in Dubai in einer Höhe von bis zu 300 Metern eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern erreichen. Maximal kann eine Strecke von 50 Kilometern zurückgelegt werden.

Kontrollzentrum am Boden

Der Passagier muss lediglich auf einem Tablet das Ziel auswählen, schon hebt der Mini-Helikopter in die gewünschte Richtung ab. Überwacht wird der Flug von einem Kontrollzentrum am Boden. Ein solches soll im Juli in Dubai eingerichtet werden. Die Verbindung zum Fluggerät läuft über das 4G-Netz.

Ab Sommer fliegt dieses Taxi Gäste durch die Luft

Der chinesische Hersteller Ehang hat das Modell 184 zuvor schon in der Wüste Nevadas getestet. Vorgestellt wurde das Taxi im Jahr 2016 an der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Das Taxi wiegt 100 Kilogramm und verfügt über einen Kofferraum.

Selbstständiger Verkehr ist in Dubai ein grosses Thema. Das Emirat will bis 2030 nach Angaben der Verkehrsbehörde ein Viertel des Transportsystems autonom betreiben.

(tob/AP)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ben Miller am 15.02.2017 18:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Go for it Dubai!

    Zum Glück haben die eidgenössisch diplomierten Bedenkenträger in Dubai nichts zu melden. Oder kann sich jemand vorstellen dass in der CH auch nur laut über sowas nachgedacht würde? Go for it Dubai!

    einklappen einklappen
  • David F. am 15.02.2017 18:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Idee - Ausbaufähig

    Jetzt müsste dieser Mini-Helikopter nur noch Solar betrieben sein, in Dubai wird es momentan noch ein "Gag" sein, jedoch in Zukunft echt eine plausible Idee....

    einklappen einklappen
  • Das Bodenpersonal am 15.02.2017 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    Das Ding ist noch nicht ausgereift

    Bei Stromausfall im Mobilnetz wird es dann ungemütlich!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Henry K. am 20.02.2017 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gute Idee

    Ich finde das Konzept spitze. Eine moderne Kleindrohne zu einem Transportvehikel erweitert. Dieses Ding autonom fliegen zu lassen wird dank GPS bestimmt sehr einfach werden, einfacher als autonome Autos, da man Luftstrassen einfach programmieren kann und keine Fussgänger usw in den Weg kommen. Erstaunen tut mich der tiefe Verbrauch des Fluggeräts.

  • Leser am 17.02.2017 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Könnte Zukunft haben.

    Für mich das bisher einzige "Flugauto" welches tatsächlich Zukunft haben könnte, da man es senkrecht starten kann, womit nur ein kleiner Startplatz benötigt wird.

  • Frage am 17.02.2017 10:38 Report Diesen Beitrag melden

    alle Möglichkeiten

    Und wenn der WLAN plötzlich unterbrochen wird.. was dann?

    • Antwort am 17.02.2017 11:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Frage

      Dann hat das Ding eine autonome Notlandefunktion, wie dies heute auch schon fast jede bessere Hobby Drohne hat.

    einklappen einklappen
  • Unwichtig unwichtiger am 16.02.2017 16:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles hat seine zeit

    Als fernseher raus kamen fand man die nicht gerade toll, die waren auch so schwer und ein kleiner kasten.. heute aber haben wir 4k auflösung mit unseren flatscreens. Dieses luftfahrzeug wird sich schon durchsetzen

  • Shayna am 16.02.2017 13:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fortschritt

    Ziemlich coole Idee.. für wagemutige :o die Sicherheitsvorkehrungen würde ich da jedoch schon ziemlich genau studieren, bevor ich einsteigen würde.