Kritik an iOS 11

22. September 2017 12:48; Akt: 22.09.2017 13:52 Print

Apple täuscht seine Nutzer mit dem Kontrollzentrum

Nicht alle freuen sich über iOS 11: Der Akku entleere sich schnell, das Design sei hässlich und Wi-Fi und Bluetooth lassen sich nur mühsam deaktivieren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem neuen Betriebssystem ändert sich für iPhone- und iPad-Nutzer einiges. Neben vielen neuen Möglichkeiten wurden in iOS 11 auch bereits bekannte Funktionen verbessert oder verändert. So kann das Kontrollzentrum nun nach den eigenen Bedürfnissen konfiguriert werden.

Umfrage
Haben Sie iOS 11 bereits installiert?

Im Gegensatz zu früher funktionieren die Schaltflächen für Bluetooth und Wi-Fi jedoch nicht mehr wie erwartet. Statt die Verbindungen komplett zu kappen, wird nur die Verbindung zum Netzwerk und zu Bluetooth-Zubehör unterbrochen. Der Rest bleibt wider Erwarten weiterhin aktiv.

Manuelle Deaktivierung

Funktionen wie AirDrop, AirPlay und Standortdienste, aber auch Geräte wie der Apple Pencil und die Apple Watch bleiben nun also weiterhin verfügbar. Um die Verbindungen ganz zu deaktivieren, müssen WLAN und Bluetooth in den Einstellungen von Hand ausgeschaltet werden.

Zwar sind Apple-Geräte mit iOS 11 nicht von der Blueborne-Sicherheitslücke betroffen. Prinzipiell ist es dennoch zu empfehlen, die Verbindungen nur dann zu aktivieren, wenn sie wirklich benötigt werden. Nicht nur ist man so weniger angreifbar, auch der Akku wird geschont.

Akkuverbrauch

Wer iOS 11 installiert, wird wohl oder übel bemerken, dass sich der Akku schneller leert. Zum Teil liegt es daran, dass die Suchfunktion Spotlight einen neuen Index des Geräts anlegt. Ebenfalls wird das iPhone oder das iPad zu Beginn meist stärker genutzt, um die neuen Funktionen auszuprobieren.

Bei den meisten sollte sich der Akkuverbrauch mit der Zeit jedoch stabilisieren. Wenn es bei älteren Modellen nicht besser wird, können Sie die Aktualisierung von Apps im Hintergrund unterbinden oder notfalls den Stromsparmodus aktivieren. Die Probleme werden möglicherweise mit einem kommenden Update behoben.

Ebenfalls ist es nun schwieriger, die automatische Anpassung der Bildschirmhelligkeit zu unterbinden. Diese ist nun nicht mehr so einfach auffindbar. Statt bei den Einstellungen unter Anzeige & Helligkeit muss diese nun unter Allgemein > Bedienungshilfen > Display-Anpassungen deaktiviert werden.

Neues Design

Auch die Gestaltung von iOS 11 erntet Kritik. So hat der Designer Ryan Lau in einem Blogeintrag seine Entdeckungen geteilt. Sein Urteil: Apple habe die Liebe zum Detail verloren.

Um seine Aussage zu untermauern, führt er einige Beispiele auf, in denen zu sehen ist, dass die Apple-Designer viele Dinge nicht mit voller Konsequenz umgesetzt haben. So unterscheiden sich die Schriftdarstellungen und verschiedene Elemente innerhalb des Betriebssystems. Er hoffe aber, dass die Detailverliebtheit bei Apple trotz neuer Geschäftsfelder wieder mehr Beachtung finde.

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fritz Müller am 22.09.2017 13:16 Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Mich stört nur das WLAN und Bluetooth nicht Ausgeschaltet wird über das Kontrollzentrum.

    einklappen einklappen
  • Dani am 22.09.2017 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    No go

    Ich werde IOS 11 garantiert nicht laden. Dass Bluetooth und WLAN nicht korrekt deaktiviert werden kann ist ein NOGO. So etwas gehört geohrfeigt.

    einklappen einklappen
  • Radix am 22.09.2017 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Akku entlädt sich

    hauptsächlich durch den Gebrauch des Smartphones an sich.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • paramedicus am 23.09.2017 23:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So langsam nervt das Rumgeheule

    Ich kann mein WLAN nicht deaktivieren weil ich mir doch extra ein Smartphone gekauft habe um mein WLAN deaktivieren zu können. Wenigstens kann ich mir ja noch über BT Hacks Sorgen machen und meine Supergeheimen Spionage WhatsApp Fotos vor der NSA zu schützen. Meine Güte kauft euch doch einen alten Knochen für 30 Stutz und gebt Ruhe wenns euch nervt. #heultleise

  • Ramses am 23.09.2017 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wäääähhhhh

    Ja ja aber Hauptsache der Preis stimmt bei all den Fehlern, Pfui!!

  • Brösmeli am 23.09.2017 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diese Probleme...

    Diese Probleme muss man erst mal haben... Als ob das jemanden stört ob jetzt eine Schrift nicht ganz zentriert ist...

    • paramedicus am 23.09.2017 23:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Brösmeli

      Danke! Wenigstens jemand der mich versteht

    einklappen einklappen
  • Adrian am 23.09.2017 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Fehlt eine Antwort

    Nein - Ich Update extra nicht Zum Glück muss man dieses mal itunes zuerst Updaten welches sich dank Einstellung nicht einfach selbst Updaten kann. Hab noch einige 32 Bit Anwendungen auf welche ich nicht verzichten will nur weil apple meint sie könne alle zwingen..

    • Al Erto am 23.09.2017 14:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Adrian

      Sie können alle Apps die sie je gekauft haben aus dem AppStore auf dem iPhone laden. Bei mir sind auch die noch vorhanden die seit iOS 7 nicht mehr funktionieren.

    • Köbeli am 23.09.2017 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Al Erto

      Stimmt nicht! Ich habe schon viel Apps beim Updaten verloren, die im AppStore nicht mehr vorhanden sind.

    einklappen einklappen
  • Gauch patrick am 23.09.2017 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    Akku leert schneller mit ios 11

    Das stimmt mit ios 11 ist der akku schneller leer hatte das proplem auch habe das iphone neu installiert seit denn hält der akku länger komme proplem durch denn tag

    • Ed am 23.09.2017 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gauch patrick

      Irgendwann entdeckst du, dass die Tastatur auch unter iOS 11 immer noch Satzzeichen hat.

    einklappen einklappen