Immer Ärger mit Android

14. Mai 2012 18:57; Akt: 14.05.2012 21:05 Print

Das Ice Cream Sandwich liegt schwer auf

von Oliver Wietlisbach - Kurze Akkulaufzeit, spontane Neustarts, WLAN-Fehler: Android 4 alias Ice Cream Sandwich ist vor allem für Samsung- und Sony-Geräte schwer verdaulich.

storybild

Das neue Android-Update Ice Cream Sandwich ist nicht für alle ein Genuss. (Bild: technobuffalo.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst vor wenigen Wochen haben Swisscom und Co. damit begonnen, das neue Betriebsystem Android 4 für das erfolgreiche Samsung-Handy Galaxy S2 zu verteilen. Die neuste Version von Googles mobilem Betriebssystem bringt eine verbesserte Benutzeroberfläche und mehrere nützliche Funktionen mit sich (siehe Infobox). Zahlreichen Nutzern bleibt Ice Cream Sandwich (ICS) - wie Android auch genannt wird - momentan aber im Hals stecken.

«Vor rund zwei Wochen kam das Update für das Galaxy S2 raus. Natürlich installierte ich es sofort», sagt 20-Minuten-Leser Remo Fischer. Zunächst schien alles gut zu laufen, doch nach rund einer Woche begann der Ärger.

«Alle 20 bis 30 Sekunden erscheint ein Fenster mit der Warnung ‹INFO: Ladevorgang wurde angehalten. Zu Hohe Spannung›», beschreibt Fischer das lästige Problem. Die Fehlermeldungen verschwinden erst wieder, wenn der Akku zu rund 50 Prozent entladen ist. Damit aber nicht genug: Das Handy nerve auch mit automatischen Neustarts. Fischer scheint kein Einzelfall zu sein: In diversen Android-Foren berichten genervte User seit dem Update auf Ice Cream Sandwich über ähnliche Erfahrungen.

Android nur über Kies installieren

Samsung Schweiz bestätigt die beschriebenen Schwierigkeiten auf Anfrage nicht: «Bei der Installation des in der Schweiz offiziell veröffentlichten Android-4-Updates - zum Beispiel am PC über die Samsung-eigene Software Kies 2.0 - sind uns keine Probleme bekannt», teilt die Mediensprecherin mit. Zu inoffiziellen Android-4-Versionen könne man jedoch keine Aussage treffen. Das Unternehmen empfiehlt ausdrücklich, das Update «nur über qualifizierte Quellen wie Kies 2.0 zu installieren». Genau dies hat Fischer laut eigener Aussage indes getan.

Von Fehlern geplagten S2-Nutzern bleibt derzeit nur übrig, sich an den Samsung-Kundendienst zu wenden oder auf ein weiteres Update zu warten, das allerdings noch nicht offiziell angekündigt ist.

Schlechte Akkulaufzeit mit Ice Cream Sandwich

Auch 20-Minuten-Leser Michael Widmer hat mit Android 4 auf seinem Galaxy S2 bislang keine guten Erfahrungen gemacht: «Ich habe das offizielle Update über WLAN heruntergeladen und installiert», sagt der Galaxy-Fan. Danach habe sich die Akkulaufzeit spürbar verringert. Eine Beobachtung, die auch die deutsche Tech-Site «Chip» bestätigt: «Vor dem Update hielt das S2 beim Web-Browsen mit maximal hellem Display fünf Stunden und 40 Minuten durch, mit Ice Cream Sandwich sind es 50 Minuten weniger.»

Das Seltsame daran: An bestimmten Tagen, also nicht ständig, laufe der Akku scheinbar im Standby-Modus leer, klagt Widmer. Die Experten bei «Chip» vermuten, «dass schlecht aufs neue Android abgestimmte Prozesse, die nur unter bestimmten Umständen ausgeführt werden, für den massiven Stromhunger verantwortlich sind». Laufen diese Prozesse, erwärmt sich das Gerät massiv und der Akku ist nach wenigen Stunden leer.

Sony-Smartphones mit WLAN-Fehler

Eher schlecht als recht bekommt das neue Ice Cream Sandwich auch den Xperia-Smartphones von Sony. Seit dem Update auf Android 4 beschweren sich Nutzer über Verbindungsabbrüche im WLAN, wie die deutsche Tech-Site «Golem» schreibt. Die mobile Internetnutzung im WLAN sei so nur mit starken Einschränkungen möglich.

Sony teilt auf Anfrage mit: «In seltenen Fällen kann es nach dem ICS-Upgrade der Geräte Xperia arc S, Xperia ray und Xperia neo V zu Schwächen bei der WLAN-Verbindung kommen.» Der Fehler trete bei unterschiedlichen Routerkonfigurationen und Verschlüsselungseinstellungen auf. «Es wird bereits an einem Software-Update gearbeitet, das – abhängig vom jeweiligen Netzbetreiber – voraussichtlich Ende Mai verfügbar sein wird.»

Welche Erfahrungen haben Sie mit Android 4 gemacht?

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Ich habe Android 4 per WLan auf mein Samsung galaxy s2 runtergeladen. Seit dann gibt es immer wider Überhitzungen die zu Neustarts fûhren, nach welchen ich meist nur noch die halbe Batterie Power übrig habe als vor dem Neustart. Sogar das Wlan liess sich einige Male überhaupt nich anstellen. D.h ein Update muss her, und das so schnell wie möglich! – Alexander Z

Samsung Note hat seit letzter Woche auch ein Update. Das mit dem Stromhunger ist bekannt, allerdings kann das relativ einfach gelöst werden. Im Internet gibt es eine Lösung, damit man den "Deep Sleep" Modus aktivieren muss - das ist aber nicht das Problem von Samsung, sondern von Google selber. Ich hab jetzt das Note mit Standard Firmware, seit 6 Uhr früh bin ich auf WLAN verbunden, und jetzt ist 19:30 Uhr und der Akku läuft immer noch auf 44%... – Daniel Bucher

Kann das bestätigen. Mein Xperia Ray bringt sogar beim Einschalten Fehler. Diverse Abstürze und viiiel langsamer als Vorher. Bin freiwillig wieder auf mein schnelles und stabiles LG Optimus mit Windows Phone zurück gewechselt. – M. Egger

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jonathan Bühler am 16.05.2012 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Samsung Galaxy S 2 Update

    Ich 16 Habe das Update ebenfalls heruntergeladen und dachte mir Cool mal was neues doch leider war die Freude schnell vorbei. da ich den Akku über die Nacht aufgeladen habe konnte ich es erst morgens ausstecken und dann hiess es die ganze Zeit Info: Die Aufladung des Akkus wurde abgebrochen. Die Spannung ist zu hoch oder sowas. Dann habe ich den Stecker und den Slot gereinigt dann kam immer abwecheslnd das Akku symbol als würde ich es an den Strom einstecken und dann wieder ausstecken. Erlich bin ich von Android ein wenig enttäuscht und hoffe das sie ein Update rausbringen.

  • cyclogenesis am 15.05.2012 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    andere rom

    hatte auch akku probleme mit offiziellem ics. deshalb samsung gs2 gerootet und light'ning rom geflasht mit phenomenal kernel. 2 tage akku ohne probleme :) seltsam dass die roms der privaten programmierer irgendwie stabiler und besser laufen :)

  • jones am 14.05.2012 19:06 Report Diesen Beitrag melden

    Sandwich

    Ich sags halt jetzt einfach: Immer noch besser als das iPhone

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ibrahim am 16.05.2012 19:50 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr zufrieden

    Ich habe auch auf mein Galaxy S2 über Kies die offizielle Android 4 Version installiert. Ich bin sehr zufrieden. Ich mach sehr viel Experimente mit meinem Galaxy S2. Ich habe mehr als 120 Apps installiert (nur zum Testen) und hatte noch nie Probleme. Ich habe Nokia, HTC und SonyEricsson gehabt. Keine hat aber so gut funktioniert wie Galaxy S2.

  • Griselda McGreen am 16.05.2012 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    ......

    Hab das update via kies gemacht und seit da an ist der akku sehr schnell immer wieder leer und das nervigste am ganzen ist, dass es beim telefonieren immer wieder stumm schaltet und man nichts mehr machen kann.. hab dann gestern der samsung hotline angerufen.. die sagten aber nur dass ich das handy auf die werkseinstellungen zurücksetzen soll aber es sei NICHT garantiert, dass es dann wieder funktioniert.. bin jetzt mit meinem neuen htc sensation um einiges mehr zufrieden...

  • Jonathan Bühler am 16.05.2012 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Samsung Galaxy S 2 Update

    Ich 16 Habe das Update ebenfalls heruntergeladen und dachte mir Cool mal was neues doch leider war die Freude schnell vorbei. da ich den Akku über die Nacht aufgeladen habe konnte ich es erst morgens ausstecken und dann hiess es die ganze Zeit Info: Die Aufladung des Akkus wurde abgebrochen. Die Spannung ist zu hoch oder sowas. Dann habe ich den Stecker und den Slot gereinigt dann kam immer abwecheslnd das Akku symbol als würde ich es an den Strom einstecken und dann wieder ausstecken. Erlich bin ich von Android ein wenig enttäuscht und hoffe das sie ein Update rausbringen.

  • Reto W. am 16.05.2012 14:30 Report Diesen Beitrag melden

    HTC ONE X

    ich habe kein Problem mit meinen HTC One X !! mit den richtigen Hilfs-Apps (Battery-Saver, Task-Cleaner) läuft es sehr flott, überhitzt nicht und die Batterie hält fast 2 Tage ... mein bisher bestes Natel und bestes Betriebssystem !!

  • Peter H. am 16.05.2012 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    ICS ist cool!

    Auf dem HTC Sensation schon lange installiert. Keine Probleme! Kommt sauber und schnell daher.