Xperia XZ2

26. Februar 2018 20:53; Akt: 26.02.2018 20:53 Print

Sony-Smartphone vibriert, während du Filme schaust

Denn Bass spüren? Sony hat beim Smartphone Xperia XZ2 dafür einen neuen Ansatz gefunden. Das Gerät vibriert im Rhythmus.

4K-Display, aufgemotzte Kamera, neues Vibrationsmodul: Sony hat an der Tech-Messe Mobile World Congress das Xperia XZ2 und das XZ2 Compact vorgestellt. (Video: Sony)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Schick ist es geworden, das Sony-Smartphone. Der Hersteller hat für die XZ2-Serie einen neuen Design-Ansatz gewählt. Neu gibt es ein fast randloses Display, die Rahmen sind geschrumpft und der Hersteller hat viele Kanten abgerundet. Das Gerät wirkt dadurch geschmeidiger als die bisherigen Modelle der Japaner.

Umfrage
Nutzen Sie Ihr Handy zum Filmen?

Aufgemotzt wurde auch die Kamera. So kann diese erstmals 4K-HDR-Inhalte erstellen, ein Novum auf dem Markt. HDR-Inhalte wirken besonders echt und die Farben wirken deutlich peppiger. Mit dem XZ2 können neu auch Aufnahmen in Superzeitlupe mit 960fps in Full-HD-Auflösung gefilmt werden.

Ein rüttelndes Handy

Neu ist das sogenannte Dynamic Vibration System. Dabei wird das Audiosignal von Filmen analysiert und mit Action geladene Momente werden durch Vibrationen ergänzt. Wie intensiv diese sein sollen, kann selbst gewählt werden. Das Vibrationsmodul wurde dafür vollständig überarbeitet.

Grundlage dafür bot das Dualshock-System der Playstation-4-Controller. Das merkt man. Die Vibrationen des Geräts fühlen sich deutlich angenehmer an als bisher.

Schneller Prozessor

In den neuen Modellen steckt der neuste Chip von Qualcomm, der Snapdragon 845. Das Gerät verfügt auch über einen Fingerprint-Sensor. Dieser steckt nicht wie bisher im Power-Knopf, sondern neu auf der Rückseite des Geräts. Beim XZ2 ist dessen Position ungewohnt tief. Es braucht etwas Übung, den Sensor auf Anhieb zu treffen. Daran dürfte man sich aber gewöhnen.

Das XZ2 hat eine Rückseite aus Glas, die kompakte Version nicht. Der kleine Bruder hat zudem kein Dynamic Vibration System und kann nicht kabellos aufgeladen werden. Sonst sind die Geräte von der Ausstattung her so gut wie identisch. Einen herkömmlichen Kopfhöreranschluss sucht man bei beiden Smartphones vergebens.

Das XZ2 (5,7-Zoll-Display) und das XZ2 Compact (5-Zoll-Screen) sind ab Anfang April erhältlich. Beide Modelle werden mit Android Oreo ausgeliefert. Das kleine Modell gibt es ab 649, das grössere ab 849 Franken.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jürg am 26.02.2018 21:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Compact

    Sony Compact Versionen sind einfach genial klein handlich und volle Leistung! Bin seit Jahren Fan! Zur Zeit z5 Compact einfach top!

    einklappen einklappen
  • Anita B. am 26.02.2018 23:00 Report Diesen Beitrag melden

    Ich würde es in den Slip stecken

    und bei jedem langen Basslauf hätte ich einen Orgasmus. Danke Sony!

  • Christian am 26.02.2018 22:52 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Klinkenbuchse, kein Kauf.

    Keine Klinkenbuchse, kein Kauf. So einfach ist das. Schade, das XZ1 Compact war ein geniales Gerät.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guckst Du! am 27.02.2018 11:01 Report Diesen Beitrag melden

    Porno Handy?

    Okay aber wegen mir müssten sie keine Selbstbefriedigungs Funktion einbauen. Mir reicht es, wenn ich damit telefonieren kann!

  • Alte sack am 27.02.2018 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einstellungen

    Man kann auch unter Einstellungen gehen, und das ausschalten.

  • Reto am 27.02.2018 08:57 Report Diesen Beitrag melden

    Ähm...

    ...super, dann ist der Akku dank Vibra noch schneller leer. Also nein danke.

    • Alte sack am 27.02.2018 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reto

      Ich habe nur Sony Handy, gehe mal unter Einstellungen, da kann man das ausschalten

    einklappen einklappen
  • Filmfreak am 27.02.2018 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stil-los!

    Sorry, Filme auf dem Handy gucken ist Fastfood!

    • SerienJunkie am 27.02.2018 08:59 Report Diesen Beitrag melden

      Ein bisschen Mimimi

      So? Wenn ich Morgens und abends 50min Zug fahre dann schaue ich auch auf dem Handy einen Film oder Serien auf Netflix. Was bitteschön hat das mit Stil zu tun?

    • Filmfreak am 27.02.2018 16:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Eben nichts!

      Schreibe ich ja. Meine Güte, sprich mal wieder mit jemandem der mit dir reist und nimm deine Umwelt etwas wahr oder schau mal aus dem Fenster. Serien junken kannst du wieder zuhause... wir sind schon genug umgeben von tonnenweise dieser Glasscheibchen Zombies!

    • Leser am 27.02.2018 16:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @SerienJunkie Nun!

      Hat er ja soeben geschrieben. Das hat mit Stil nichts zu tun. Sollte dir nicht klar sein was Stil ist, Google kann helfen (findest du gleich neben Netflix auf deinem Handy).

    einklappen einklappen
  • peterp am 27.02.2018 01:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Top Technik, schlechtes Design.. schade. Die Japaner haben leider kein Sinn für Design. Auch bei den Autos...

    • Moni am 27.02.2018 14:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @peterp

      Die Japaner sind schon lange allen anderen voraus.

    einklappen einklappen