Gold und Diamanten

31. Dezember 2017 13:47; Akt: 31.12.2017 13:47 Print

Das sind die teuersten Smartphones der Welt

Sie finden das Samsung Galaxy S8 oder Apples iPhone X zu teuer? Dann sollten Sie die Preise dieser Luxus-Smartphones besser nicht anschauen.

Bildstrecke im Grossformat »
Hersteller Mobiado aus Kanada behält die Preise seiner Luxus-Handys für gewöhnlich geheim. Nicht so beim Modell namens Grand Touch Executive Marble. Für das Gehäuse des Smartphones wurde hier echter Marmor verwendet. Das Gerät verfügt über einen 16-GB-Speicher und eine 5-Megapixel-Kamera. . Besonders leicht dürfte das Gerät jedoch nicht sein. Etwas Straussenleder gefällig? Beim Hersteller Bellperre können Kunden ihr Handy auf individuelle Wünsche hin fertigen lassen. Besonders in Sachen Leder gibt es eine breite Auswahl, darunter auch Schlange, Haifisch oder Krokodil. Je nach Modell kann das zwischen kosten. Das Meridian M6 des Herstellers Gresso besteht aus einer einzigen Titan-Platte. Es wiegt dabei nicht mehr als eine Handvoll Federn und hat Tasten aus 18-Karat-Gold. Schon klar, das Handy ist was fürs Auge. Die weiteren technischen Fertigkeiten lassen jedoch etwas zu wünschen übrig: Das Meridian M6 verfügt über eine 3-Megapixel-Kamera und 32 GB Speicherplatz. . Wer keine Tasten aus Gold will, aber dennoch nicht auf Bling-Bling verzichten möchte, kann bei Gresso ein Touchscreen-Handy für umgerechnet beziehen. Normalerweise setzt Lamborghini auf Fahrzeuge. Wer das nötige Kleingeld hat, kann beim italienischen Automobilhersteller jedoch auch ein Luxus-Handy beziehen: Das Modell Tauri 88 zum Beispiel mit einer 20-Megapixel-Kamera und einem Gehäuse aus Leder und Edelstahl. Das Handy gibt es in verschiedenen Farben, allerdings wurden nur 1947 Stück pro Variante hergestellt. Mit dieser Zahl wurde das Geburtsjahr des Firmengründers, Tonino Lamborghini, gewürdigt. Die russische Firma Caviar hat sich zum Ziel gesetzt, Smartphones mit teuren Materialien und Verzierungen zu veredeln. Das opulente Smartphone mit 32 GB kostet 1,79 Millionen Rubel, umgerechnet knapp . Hinter der Veredelung steckt übrigens ein Samsung Galaxy S7. Mit 7000 mAh ist der Akku beim Handy-Modell M2017 von Gionee aus China mehr als doppelt so gross wie bei den meisten Produkten der Konkurrenz. Der Hersteller gibt an, dass eine vollgeladene Batterie für bis zu 32 Stunden telefonieren oder 26 Stunden Videowiedergabe reiche. Das Modell mit 128 GB Speicher soll etwa kosten. Smartphone-Hersteller 8848 präsentierte dieses Jahr an der Uhrenmesse Baselworld diese zwei hübschen Dinger. Gestatten, die Modelle Poseidon (blau) und Athene (rot). Beide Smartphones verfügen über einen 8-Kern-Prozessor, einen 5-Zoll-HD-Bildschirm und 128 Gigabyte Speicher. Diese technischen Eigenschaften sind jedoch sekundär. Auf der Rückseite prangt ein vom Schweizer Uhrmacher Kari Voutilainen entworfenes Zifferblatt. Preis: . Im Juli 2017 wurde bekannt, dass der Luxus-Handy-Hersteller Vertu mehrere seiner Produktionsstätten nach wirtschaftlichen Problemen schliessen muss. Eines der teuersten Modelle, das Tastentelefon Clous De Paris Red Gold für 50'000 Franken hatte keine Kamera und einen Speicher von nur 4 GB, dafür Verzierungen aus 18-Karat-Gold, Leder und Saphir. Heute betreibt Vertu Online-Shops, bei denen man die teuren Signature-Smartphones – mit Touchscreen – zwischen bestellen kann. Das wohl teuerste Smartphone der Welt kostet und stammt vom Luxuswaren-Hersteller Goldvish aus Genf. Anders als beim Preis sind die technischen Details des Modells mit dem etwas umständlichen Namen Eclipse Desiring Arcadia Onyx Alligator nicht atemberaubend: 64-Gigabyte-Speicher und eine 13-Megapixel-Rückkamera. Das Gerät ist allerdings mit 320 Diamanten besetzt und mit Edelstahl in Krokodilleder gekleidet. Von Goldvish stammen übrigens auch diese zwei Handys hier. Das Modell namens Goldvish Le Million hat eine wirklich besondere Form und besteht aus 18-karätigem Gold, 120-karätigen Diamanten sowie Platin. Auf dem Markt gibt es aktuell drei Geräte. Es kostet, wie der Name schon sagt, zwischen .

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Wie oft kaufen Sie ein neues Handy oder Smartphone?

(hau)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Emanuel Barreras am 31.12.2017 14:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Smartphones?

    Die teuersten "SMARTPHONES" der Welt, dabei ist Platz 1 ein altes Tastenhandy. Good job mol mol

    einklappen einklappen
  • Wakka am 31.12.2017 14:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teuerste

    der letze sieht ja schrecklich aus.

    einklappen einklappen
  • nico am 31.12.2017 13:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was soll das?

    3500chf und 16gb speicher? sehr dürftig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rammirocker am 01.01.2018 11:11 Report Diesen Beitrag melden

    2 Jahren.....

    Super Unfrage...... Nach 6 Monate..... nicht Eurer Ernst, ja, wenn man "vörigs" Geld hat...... ich habe ein Smartphone für 50 Stutz und läuft 5 seit Jahren......aber es passt zu unserer narzisstischen Konsumgesellschaft immer das Neuste und Bessere für ein paar "Like"....

    • Renato Wyss am 01.01.2018 19:35 Report Diesen Beitrag melden

      ..schon ist man in der Schuldenfalle

      ....und in der Regel auf Pump, wie vieles Andere auch!

    einklappen einklappen
  • overloaded am 01.01.2018 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    das teuerste?

    Nicht mein Geschmack, da geht auch ein billiges ganz gut. Dennoch informiert euch Falcon Supernova pink Diamond iPhone6. Die Kosten von 6Mio$ bis 48Mio$.

  • Lumière am 01.01.2018 07:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur was fürs Auge...

    oder besser gesagt, fürs dicke Portemonnaie, denn die Technik bei vielen Modellen ist ja von Vorgestern. Aber die heutigen konventionellen Smartphone sind auch nicht mehr weit von diesen Preisen entfernt. Samsung Galaxy Note 8 für 1000 CHF, das iPhone X schon für 1500CHF können sich auch in dieser Liste dazuzählen.

  • Schreiberling am 31.12.2017 22:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teuer und sehr hässlich..

    Sehr hässliche Geräte und sehr wahrscheinlich, können die ausser Blingbling gar nichts..

  • Al Z. am 31.12.2017 22:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Billig

    Und sehen alle durchwegs scheusslich aus, teuer ist noch lange nicht mit Stil und Geschmack gleichzusetzen.

    • Marianne am 01.01.2018 14:31 Report Diesen Beitrag melden

      Nokia uralt

      Wie bereue ich, dass ich wegen keine Akku mehr mein Nokia 8.. weggegeben habe. Seither war nichts mehr wirklich brauchbar. Tasten zu klein oder aber Schmieroberfläche. Einfach grauenhaft.

    einklappen einklappen