Auf frischer Tat

27. November 2012 13:21; Akt: 27.11.2012 13:48 Print

Hier stiehlt eine Löwin die Digitalkamera

Als der Tierfotograf Ed Hetherington nach Afrika in den Busch reiste, machte er sich auf vieles gefasst. Aber nicht auf einen Techdieb mit vier gewaltigen Pfoten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hightech im Busch: Das kann schon mal ins Auge gehen. Vor allem dann, wenn sich der König der Tiere mehr für Kameras interessiert als für rohes Fleisch.

Der Tierfotograf Ed Hetherington weilte auf Fotosafari in Zimbabwe. Seine Spiegelreflexkamera stellte er auf einem Stativ zu einem toten Büffel. Das Tier war von einer Löwin getötet worden.

Auf Facebook veröffentlicht

Die Löwin entfernte sich laut der Schilderung des Fotografen, um an einer naheliegenden Wasserstelle den Durst zu löschen. Dann kehrte sie unvermittelt zurück, und Hetherington blieb nur das Zuschauen. Dank Kamera-Fernsteuerung sowie einer Zweitkamera konnte er zudem faszinierende Aufnahmen schiessen (siehe Bildstrecke).

Die ganze Bilderserie unter dem Titel «A Lion Steals My Camera» kann auf dem öffentlichen Facebook-Profil des Fotografen betrachtet werden.

(dsc)