Die Smartphone-Könige

04. April 2012 09:18; Akt: 04.04.2012 09:49 Print

Kommen iPhone 5 und Galaxy S3 im Juni?

Ein Foxconn-Manager soll den frühen Verkaufsstart des neuen iPhones ausgeplaudert haben. Während die Apple-Fans warten, geht mit dem Samsung Galaxy S3 bald der grösste Konkurrent in Stellung.

storybild

In den Foxconn-Fabriken in China wird auch die nächste iPhone-Generation zusammengebaut. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist zugegeben etwas früh für ernstzunehmende Gerüchte rund um das neue iPhone. Aber diese Geschichte ist zu skurril, als dass man sie nicht erzählen sollte. Zu den Fakten: Am 2. April zeigte das japanische Fernsehen eine Reportage, in der sich ein Mitarbeiter des Foxconn-Personalbüros vor der Kamera äusserte. Foxconn ist bekanntlich Apples wichtigster Partner in Asien. In den Fabriken im Süden Chinas sind die bisherigen iPhones millionenfach zusammengebaut worden.

Im aktuellen Fernsehbeitrag wird der Foxconn-Manager von der japanischen Reporterin gefragt, ob neue Arbeiter benötigt würden. Die Antwort des Mannes: «Wir suchen 18 000 Angestellte – für die fünfte Generation des iPhones». An dieser Stelle muss gesagt werden, dass streng genommen das iPhone 4S die fünfte iPhone-Generation darstellt. Zum Glück hakt die Reporterin nach: «Ist das wegen der grossen Nachfrage nach dem iPhone 5?» Der Foxconn-Mann bestätigt: «Richtig. Es wird im Juni herauskommen.»

Ob das neue iPhone tatsächlich im Juni auf den Markt kommt, ist fraglich. Es sei nicht klar, wie der Foxconn-Mitarbeiter an die Information gelangt sein könnte, hält der US-Blog «Apple Insider» fest. Apple ist berühmt-berüchtigt für seine strikte Geheimhaltung.

In bisherigen Gerüchten hatte es geheissen, das neue iPhone komme im September oder Oktober 2012 auf den Markt. Was die Geräte-Spezifikationen betrifft, sind keine auch nur halbwegs gesicherten Informationen bekannt.

Kommt das S3 im Juni?

Im Android-Lager ist die Situation um einiges klarer. Das neue Paradepferd aus dem Hause Samsung, das Galaxy S3, soll noch im ersten Halbjahr 2012 vorgestellt werden.

Die Gerüchte verdichten sich, dass Samsung bezüglich der Hardware-Leistung neue Massstäbe setzen wird. Das S3 soll ein hochauflösendes AMOLED-Display (Full HD) mit einer Bildschirm-Diagonalen von 4,8 Zoll besitzen. Insider gehen von einem Vierkern-Prozessor und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher aus. Beim Betriebssystem setzt Samsung auf das von Google entwickelte Android 4 (Ice Cream Sandwich), kombiniert mit der eigenen Benutzeroberfläche Touchwiz.

Laut unbestätigten Berichten soll das Samsung Galaxy S3 das kabellose Aufladen per Induktion erlauben. Das Smartphone kann angeblich über eine Distanz von bis zu zwei Metern mit Strom versorgt werden. Das Gehäuse des neuen Android-Flaggschiffs soll aus Keramik sein, wie man es von der Schweizer Uhrenfirma Rado her kennt.

(dsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • GoWP7 am 04.04.2012 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Nokia Lumia

    Wenn sich zwei streiten... freut sich der Dritte. Ich persönlich werde mir das Lumia 900 kaufen. Ist absolut schnell (SingleCore reicht völlig um die gleiche Performance wie Android-Phones zu haben), stabil und sieht toll aus (ist mal etwas Anderes). Und das alles zu einem unschlagbaren Preis und bereits jetzt vorbestellbar bei Digitec. Was will man mehr? :)

  • Frank am 04.04.2012 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    Samsung :-(

    Samsung ist nichtmal fähig weltweit Android 4 für das SGS2 zu verteilen geschweige denn einen offiziellen Release-Termin zu nennen. Flashen mit Odin kann man dem 0815-User wohl kaum zumuten. In Sachen Software-Qualität und Benutzerfreundlichkeit ist Apple Lichjahre voraus. Darum bin ich vom SGS2 aufs iPhone 4S umgestiegen.

    einklappen einklappen
  • Mike Fischer am 05.04.2012 06:53 Report Diesen Beitrag melden

    GALAXY NOTE

    Ausser dem HTC ONE X kann momentan glaub kein Gerät mit dem Note mithalten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • peter neu am 05.04.2012 09:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Battle 

    Die Schlacht Apple vs android ist wieder eröffnet .... einfach nur unterhaltsam zu lesen.

  • Mike Fischer am 05.04.2012 06:53 Report Diesen Beitrag melden

    GALAXY NOTE

    Ausser dem HTC ONE X kann momentan glaub kein Gerät mit dem Note mithalten.

  • dave s am 04.04.2012 16:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bar

    das glaube ich erst, wenn wieder einer ein prototyp des iphone5 in einer bar liegen lässt...

  • BlackBerry User am 04.04.2012 16:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BlackBerry war der Anfang

    BlackBerry ist der Koenig.Sie haben mit allem angefangen

  • Jérôme Flury am 04.04.2012 16:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nur noch nervig

    es ist doch immer das gleiche, nervt langsam dieses geschrei über jedes handy, ehrlich gesagt interessiert mich das ganze nur wenn mein vertrag ausgelaufen ist....-.-