Auch in der Schweiz

31. August 2017 17:46; Akt: 01.09.2017 08:03 Print

Massive Whatsapp-Störung in Europa

In vielen Teilen Europas funktionierte Whatsapp am Donnerstagabend nicht. Auch Schweizer Nutzer waren betroffen.

storybild

Messenger down: Bei einigen Usern half ein Smartphone-Neustart. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei vielen europäischen Usern war der Messengerdienst Whatsapp am Donnerstagabend ab 17 Uhr down. Betroffen waren vor allem Grossbritannien und die Niederlanden, aber auch in der Schweiz gab es Probleme. Ein Whatsapp-Sprecher bestätigte inzwischen die Störung. «Wir haben die Ausfälle aber inzwischen beseitigen können.»

Auch die Schweiz ist von der Störung betroffen. (Bild: allestoerungen.de)

Auf Twitter beklagten sich zahlreiche User. Ein Neustart des Smartphones habe geholfen, teilten einige mit.

(kfi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andy am 31.08.2017 17:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na und ...

    Dann geht das Leben eben weiter ohne Whatapp. Who cares ...

    einklappen einklappen
  • Tamy am 31.08.2017 17:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh mein Gott!

    Oh mein Gott! Jetzt geht die Welt unter! Ich schlage vor: SMS! Ist zwar old school, funktioniert aber bestens! ;-)

    einklappen einklappen
  • Ybking1 am 31.08.2017 17:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    na und?

    Hilfe, die Welt geht unter ;)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Emma am 01.09.2017 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Whatsapp

    Hoffe die Welt ist für alle mit Whatsapp wieder in Ordnung. Kam ja fast einem Weltuntergang gleich! Wie haben wir früher ohne Handy gelebt? Es ist sicher praktisch & hilfreich es darf aber nicht zur Sucht werden, was bei den Jungen leider schon oft der Fall ist!

  • Sakasti am 01.09.2017 15:24 Report Diesen Beitrag melden

    Handy ohne Whatsapp trotzdem nutzbar!

    Und eure Handys können alle keiner SMS versenden? Im Notfall kann man mit Handys auch "telefonieren". Das ist, wenn man direkt in das Handy spricht, und der angerufene kann das in Echtzeit hören und antworten. Quasi wie VoiceMail nur ohne Zeitversatz ! Einfach mal ausprobieren.

  • MArtin am 01.09.2017 10:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ach so

    Ach ging das mal ein paar Stunden nicht ? Deswegen war ich so entspannt ^^

  • Duri am 01.09.2017 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    iMessage

    Also iMessage hat wie immer gut funktioniert :-)

    • Stiv Tschopps am 01.09.2017 10:32 Report Diesen Beitrag melden

      Apple

      Klar. iPhone. Was anderes geht ja gar nicht!

    einklappen einklappen
  • Andreas N am 01.09.2017 08:41 Report Diesen Beitrag melden

    gute alte SMS

    Unglaublich wie schlimm das war. dann schribt dich ein SMS. Bei vielen Abos sknd die meist als Flat inbegrifen. Und auch mehr als 120Zeichem gehen gut, teilt das Handy die in mehrere Nachrichten auf. Und sogar Empfangsbestätigung gibt es. Entspricht wohl dem zwei Häkchen von Whattsapp.

    • Messenger am 01.09.2017 10:11 Report Diesen Beitrag melden

      SMS kostet

      Whatsapp ist kostenlos. SMS bei vielen nicht. Mir zu teuer. Aus dem Ausland erst recht!

    • Mona am 01.09.2017 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Messenger

      Das ist doch gut so! Man konzentriert sich auf die wichtigsten Nachrichten, spart sich das unnötige Geschreibe und hat folglich wieder viel mehr Zeit für die anderen wichtigen Dinge des Lebens.

    einklappen einklappen