Augmented Reality

07. Juli 2018 19:23; Akt: 07.07.2018 19:23 Print

Pokémon fangen wird in Zukunft viel realistischer

Wenn Pikachu hinter dem Blumentopf verschwindet: Entwickler Niantic zeigt in einem Video, wie «Pokémon Go» künftig aussehen könnte.

Projekt Occlusion: So realistisch wird die Pokémon-Jagd. (Video: Niantic)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Augmented Reality vermischt virtuelle Objekte mit der Realität. Beim Mobile-Game «Pokémon Go» sind das knuffige Monster, die es einzufangen gilt. Doch die virtuellen Viecher wirken leider heutzutage oft künstlich. Das möchte der Entwickler Niantic in Zukunft ändern. So investiert der Hersteller in eine sogenannte Real World Platform.

Umfrage
Spielen Sie noch «Pokémon Go»?

In einem kurzen Video (siehe oben) wird gezeigt, wie die aktuelle Lage ist und was in Zukunft wartet. So sollen Pikachu, Evoli und Co. künftig besser mit der realen Umgebung interagieren. Im Clip ist etwa zu sehen, dass die Pokémon beim Herumtollen hinter den Töpfen und Beinen verschwinden. Möglich wird dies auch mit der Technologie der Firma Matrix Mill. Das Start-up, das von Niantic übernommen wurde, hat sich darauf spezialisiert, Computern das Sehen beizubringen.

AR-Plattform für Entwickler

Ziel sei es, mit der sogenannten Real World Platform eine grosse Bibliothek an Objekten zu schaffen, die millimetergenau erfasst werden. Diese Plattform soll auch anderen Entwicklern zur Verfügung stehen, um deren AR-Games zu verbessern. Wann und in welche Apps die neue Technologie einfliessen wird, ist unklar. «Pokémon Go» dürfte aber ein heisser Anwärter sein, um das Feature zu testen.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bruce am 08.07.2018 14:40 Report Diesen Beitrag melden

    Verteilung verbessern

    Wie wärs, wenn man die Verteilung der Pokemon etwas verbessert? Ich finde das Spiel an sich witzig, werde aber sicher nicht anfangen irgendwohin zu fahren um irgend ein Pokemon zu fangen. Wie wärs mit Pokémons im Wald, auf den Bergen oder sonstwo, wo man sowieso schon spazieren geht oder zu Fuss unterwegs ist?

  • Karl Ranseyer am 07.07.2018 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Bisher

    war Pokemon Go KEIN Augmented Reality, da lediglich die wirkliche Welt als reiner Hintergrund eingeblendet wurde. Die erwähnte Interaktion war schlicht nicht vorhanden.

    einklappen einklappen
  • Dä Jesus am 07.07.2018 20:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pokemon Go 2.0

    Diesmal mit Kollisionswarner, wenns geht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Babett am 08.07.2018 22:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Welt Real sehen!

    Leute geht mal an die frische Luft mit den Kindern . In den Wald oder Tierpark. Ich versichere Euch dort kann man viel mehr Tiere sehen . Und ganz sicher Real. Nehmt euch einen Block mit und Stift , und macht eine Wette wer mehr Tiere gesehen hat. Dann lernt ihr auch noch was.

    • MH am 08.07.2018 22:25 Report Diesen Beitrag melden

      Man ist draussen

      Im Gegensatz zu anderen Spielen/Konsolen ist man mit Pokemon Go sogar an der frischen Luft, bewegt sich und lernt neue Leute kennen. Besser so, als nur zu Hause vor dem Computer sitzen

    • Ramses am 08.07.2018 22:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Babett

      Also ich war heute den ganzen tag wandern, das ganze letzte wochenende und jenes davor auch zwar nicht wegen der kopie namens PoGo denn dort macht es nach wie vor keinen sinn zu wandern. Für Ingress wandere ich gerne auch mal in der Nacht eiken berg hinauf nur um schlümpfe zu ärgern. und auf diesen wanderungen sehe ich jede menge schöne tiere und faszinierende landschaften. nicht jeder AR gamer spielt nur auf der strasse.

    • Ramses am 08.07.2018 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @MH

      leider gehen die wenigsten PoGo spieler wandern... die meisten schlendern nur in der stadt herum. ich bin froh ingress und nicht PoGo zu spielen. Wobei - bevor es hier zum trend wurde hab ich es 2 monate auch gespielt und sicher nich einige tauros aus san francisco auf dem account. aber pogo.. naja - komnte mich nie wirklich faszinieren - man kann keine gegner ärgern - nicht in dem ausmass wie man es in ingress kann.

    einklappen einklappen
  • olimisaurus am 08.07.2018 21:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfrage: Spiele Ingress

    In der Umfrage fehlt DIE Antwort: ich spiele Ingress. besser als die pogo kopie

  • Mr. Key am 08.07.2018 20:55 Report Diesen Beitrag melden

    Pokemon No

    Pokemon Go sollte man nicht benützen, ist die reinste Schnüffelsoftware. Die Hintergründe eines Entwickler sind mehr als fragwürdig. Gab auch schon eine Doku darüber.

    • olimisaurus am 08.07.2018 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mr. Key

      ganz ehrlich? absoluter quatsch. auch wenn niantic - und dadurch ingress resp. später pogo ursprünglich von google stammt. Nia ist mittlerweile unabhängig. ingress und pogo schnüffeln nicht. aber wenn du so angst davon hast, schlqge ich dir vor sämtliche installierte apps zu löschen. wird wohl zig geben die dich ausspionieren

    • Ramiris am 08.07.2018 21:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mr. Key

      sag mal: bist du paranoid? ist als ernste frage und nicht negativ gedacht. google resp. apple wissen sowieso mehr über dich als du selbst. aber NIA schüffelt dich nicht mehr aus als jedes andere app. wievielen apps hast du zugriff auf position, kamera und mikrofon gegeben? niantic ist nicht schlimmer als alle anderen, also chill mal

    einklappen einklappen
  • Flunder am 08.07.2018 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auto

    War ich froh, als mein Sohn damit aufgehört hat. Musste ihn immer wieder mit dem Auto zu diesen Pokemons fahren und nun machen die wieder sowas.

    • Turbovic am 08.07.2018 19:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Flunder

      Also, da hast du dir ja aber "grosse" mühe gegeben beim Profilbild... ;-)

    einklappen einklappen
  • Johnny am 08.07.2018 15:28 Report Diesen Beitrag melden

    Interessant

    Jo wird auf jeden Fall interessant für Kinder. Normal ist das nicht für euch Erwachsene hier, die besseres zu tun haben, aber als Kind wäre ich damals begeistert gewesen.