YouTube-Parodien

02. Februar 2012 11:13; Akt: 02.02.2012 11:59 Print

Wenn Siri zickt und das Tablet rockt

Apple, Samsung und Co. wollen uns weismachen, dass alles besser wird mit Smartphones und Tablets. Dabei werden die Hersteller ihrerseits gewaltig auf die Schippe genommen.

Nicht ernstgemeint: Das angeblich von Apple Schottland verbotene Werbevideo zur iPhone-Assistentin Siri. (Quelle: youtube.com/thegavin2000)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die mit künstlicher Intelligenz ausgestattete iPhone-Assistentin Siri wird als bahnbrechende Innovation verkauft. Zumindest im Apple-Werbevideo gehorcht Siri aufs Wort. In der harten Realität der Dialekte und Akzente sieht es allerdings anders aus. Nicht nur die Deutschschweizer haben mit den Tücken der automatischen Spracherkennung zu kämpfen. Auch in Schottland ist die Frustration gross, wie eine bei YouTube veröffentlichte Parodie zeigt. Im einminütigen Sketch versucht ein schnoddriger junger Mann, in nicht immer jugendfreien Worten ein Sandwich zu bestellen. Ein Desaster.

Der witzige Film hat einen wahren Kern. Apple hat mit Siri ein innovatives Produkt veröffentlicht, das in weiten Teilen der Welt nicht wie gewünscht funktioniert. Die Sprachbarriere, die viele Nutzer ausserhalb der USA betrifft, wird vielleicht mit einem Siri-Update beseitigt. Noch befindet sich die Software in Entwicklung.

Als führendes Technologie-Unternehmen bekommt Apple auf jeden Fall sein Fett ab. In einem anderen YouTube-Video wird die digitale Assistentin Siri als richtiges Miststück dargestellt. Sie gibt zickige Antworten, führt in schummrige Bars anstatt zur Arbeit, eröffnet medizinische Hiobsbotschaften und sagt einem Buben, dass es den Samichlaus gar nicht gebe.

«Stell dir vor ...»

Auch der härteste Apple-Konkurrent wird humvorvoll aufs Korn genommen. Die auf vielen Kanälen ausgestrahlte Tablet-Werbung von Samsung hat es den Filmern angetan. «Stell dir eine Welt vor, in der die Dinge richtig teuer sind - und du hast die Technologie dazu», heisst es in einer bei YouTube veröffentlichten Parodie. Die Botschaft ist eindeutig: Ob junger Abenteurer, Weinconnaisseur, attraktive Wissenschaftlerin oder wilder Dokumentarfilmer: Der Griff zum Tablet macht den Unterschied ...

(Quelle: youtube.com/Raboneable)

Ohne Tablet gehts nicht, oder?

Beliebt sein ist wichtiger als studieren. Das ist nur eine schräge Botschaft eines bei YouTube veröffentlichten «Werbefilms» zum Eee Pad Transformer. In Tat und Wahrheit handelt es sich um eine Parodie des originalen Werbespots, der in den USA ausgestrahlt wurde. Die ironische Botschaft an die Adresse der jungen Leute ist klar: Mit dem Asus-Tablet, das auch ein Notebook ist, kommt man besser durchs Leben und gewinnt die coolsten Kids als Freunde ...

(Quelle: youtube.com/Raboneable)

Auch zum Eee Pad Slider, einem weiteren Asus-Produkt, ist im gleichen YouTube-Kanal eine Parodie veröffentlicht worden. Darin reist eine junge Tablet-Besitzerin in den Fernen Osten und erfüllt dabei jedes erdenkbare Klischee. Untermalt von stimmiger Musik, erfährt der Betrachter, dass das richtige Tablet geradewegs zur Erleuchtung führt.

(dsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • iEglin am 02.02.2012 11:36 Report Diesen Beitrag melden

    Apple

    Siri ist in Beta Phase. Und nebenbei ist Siri die Zukunft. Und Apple hat klar die beste Sprachsteuerung :)

    einklappen einklappen
  • Paul Kuster am 03.02.2012 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Verblödung

    Ich sehe das als weiteren Schritt der Menschheit zur kompletten Verblödung. Die meisten haben heute schon Probleme einen Brief ohne Fehler zu schreiben und sind nicht in der Lage mehr als einen Absatz zusammenhängend zu lesen. Ganz abgesehen von der Lärmemission, welche das auf uns zukommt.

    einklappen einklappen
  • Angel Heart am 02.02.2012 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    Siri

    Ich nutze Siri praktisch nicht, weil sie nicht immer zuverlässig ist - auch wenn ich fast akzentfrei Hochdeutsch sprechen kann. Sie ist aber schon eine Belustigung gewesen, wenn man sich ihre Antworten auf schräge Fragen anhört ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Paul Kuster am 03.02.2012 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Verblödung

    Ich sehe das als weiteren Schritt der Menschheit zur kompletten Verblödung. Die meisten haben heute schon Probleme einen Brief ohne Fehler zu schreiben und sind nicht in der Lage mehr als einen Absatz zusammenhängend zu lesen. Ganz abgesehen von der Lärmemission, welche das auf uns zukommt.

    • Ehrlich am 03.02.2012 12:22 Report Diesen Beitrag melden

      Rechtschreibung ist Glückssache

      "Ganz abgesehen von der Lärmemission, welche das auf uns zukommt." ist falsch. Es muss heissen: "Ganz abgesehen von der Lärmemission, welche DA auf uns zukommt."

    einklappen einklappen
  • a.s. am 02.02.2012 22:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Traurig wie die Selbstständigkeit der Menschheit zu Grunde geht...

  • Veronica.F am 02.02.2012 17:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Siri einwandfrei.

    Bei mir macht Siri immer das was ich von ihr verlange. Auf Englisch und auf Deutsch.

    • tenager am 03.02.2012 01:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      .....

      falsch verständlich aber ok.. ;-)

    • Beobachter am 03.02.2012 01:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      OK...

      bei mir übrigens auch!! Ich habe noch nie eine Sprachsteuerung gesehen, die so gut funktioniert, obwohl es gibt noch kleine Fehler gibt aber für eine Beta TOP!!! Texterkennung ist genial!

    einklappen einklappen
  • Fabian am 02.02.2012 14:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deutlich sprechen

    Ich benutze Siri jeden Tag, meistens auf englisch. Ich spreche überhaupt nicht perfekt Englisch, aber wenn ich deutlich spreche ist Siri 95% zuverlässig. Das Problem der meisten ist, sie kommen sich dumm vor mit dem iPhone zu sprechen und nuscheln deshalb etwas vor sich her.

    • Peter Gubser am 02.02.2012 15:19 Report Diesen Beitrag melden

      Logo

      Da würd ich mir auch blöd vorkommen. Sieht ja schlussendlich auch dämlich aus.

    • iEglin am 02.02.2012 17:19 Report Diesen Beitrag melden

      Apple

      Toll wirds, wenn Siri auf das iPad und den Mac kommt, dann werden immer wie mehr Leute mit Siri zuHause sprechen und bald wird es auch in Zügen zur Normalität werden :)

    • Peter am 02.02.2012 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Diesen Früling

      Die change ist mit dem kommenden IPad 3 gut mölich

    einklappen einklappen
  • mqrkus am 02.02.2012 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alice

    phaha siri und extrem innovativ....ein appprogrammierer schüttelte in wenigen wochen alice aus dem ärmel und die funktioniert sogar noch besser.

    • Kurt am 02.02.2012 16:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Stimmt genau

      Da gebe ich ihnen recht,die android sprachsteuerung funktioniert viel besser

    • Marcel Kocher am 02.02.2012 17:21 Report Diesen Beitrag melden

      Apple

      Ohne Belege was behaupten, ich finde euch Android Nutzer immer wie lustiger. Gehe ins Internet, es gibt unzählige Tests, Siri ist momentan KLAR die beste Sprachsteuerung.

    • Tha jopa am 02.02.2012 17:33 Report Diesen Beitrag melden

      yop stimmt

      ich gebe dir auch recht!

    • JP am 02.02.2012 22:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Apple fanboys..

      Das problem ist das die meisten die solche tests machen ganz einfach apple fanboys sind, dann ist es ja klar da die apple produkte immer besser, intuitiver usw. sind...

    • thebetterknower am 02.02.2012 22:32 Report Diesen Beitrag melden

      Noobs

      Nö denke nicht so, google mal Dragon Naturally speaking! Gibs schon viel länger und du kannst im sogar noch eigene Wörter lernen...boah...

    • Tomtom am 03.02.2012 02:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Soooo ein Quatsch...!!!

      ...das schreibt jetzt echt nur jemand, der Siri noch nie wirklich ausprobiert hat...(wie auch, als Android User??) Die Genauigkeit von Siri ist nicht vegleichbar mit Androids Abklatsch! Ich finds peinlich, wie Leute immer wieder Dinge behaupten, die ganz einfach falsch sind! Hey auch wenn ihr Androidology Gläubige seid, versuchts mal einfach objektiv auszuprobieren... bis jetzt gibts nichts Vergleichbares... Punkt! Wer etwas anderes behauptet, hat Siri nicht ernsthaft probiert und findet Apple eh kategorisch schlecht!!!

    einklappen einklappen