Mail Goggles

08. Oktober 2008 09:24; Akt: 08.10.2008 10:36 Print

Notbremse für peinliche E-Mails

Schuld war nur der Wein - oft bereut man morgens, am Vorabend noch E-Mails verschickt zu haben. Google will Nutzer nun davor bewahren, zu kündigen oder die Partnerin zu beleidigen.

storybild
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Suchmaschinenanbieter hat ein Tool entwickelt, das verhindern soll, dass man im Rausch E-Mails versendet.

Mail Goggles läuft unter Gmail. Per Standardeinstellung ist es abends und am Wochenende eingeschaltet. Klickt man auf «Senden», muss man einige Rechenaufgaben lösen. Gelingt einem dies nicht, folgert Goggles, dass man in diesem Zustand lieber keine Nachrichten abschicken sollte.

In den Einstellungen lässt sich festlegen, wann der Filter aktiviert werden soll.

(hst)