«Kein Kommentar»

03. Juni 2011 07:32; Akt: 03.06.2011 14:38 Print

Und noch ein Angriff auf Sony

Ein Gruppe von Hackern hat nach eigenen Angaben erneut den japanischen Sony-Konzern attackiert. Über eine Million Kundendaten sei gestohlen worden.

storybild

Das Trauerspiel geht weiter: Hacker sollen bei Sony erneut über eine Millione Nutzerdaten erbeutet haben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Von der Internetseite SonyPictures.com, über die unter anderem von Sony produzierte Filme beworben werden, sei mehr als eine Million Nutzerdaten gehackt worden. Dies erklärte die Gruppe «Lulz Security» am Donnerstag über den Kurznachrichtendienst Twitter. Es seien unter anderem Passwörter, E-Mail-Adressen und Wohnadressen von Nutzern der Internetseite abgezogen worden. Auch Geburtsdaten der betroffenen Nutzer sowie andere bei SonyPictures angegebene Daten seien geknackt worden.

Die Daten seien nicht verschlüsselt gewesen, man habe «sie einfach nur nehmen müssen», teilte Lulzsec mit. «Das ist beschämend und unsicher», hiess es in der Stellungnahme der Hacker weiter. «Sie haben es herausgefordert.»

Kein Kommentar

Zuletzt hatte sich Lulzsec zu einem Hackerangriff auf die Internetseite von PBS bekannt, um gegen einen Bericht der US-Rundfunkanstalt über die Enthüllungsplattform Wikileaks zu protestieren.

Sony selbst gab zunächst keine Kommentar ab. Das japanische Unternehmen war erst im April Ziel eines Hackerangriffs gewesen. Dabei wurden unter anderem sensible Daten von unzähligen Online-Nutzern des Playstation Network gehackt.

(sda/ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • K.Lyonel am 03.06.2011 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    Konkurrenzkampf??

    Diese Attacken werden bestimmt von einer Sony-Konkurrenz organisiert. In der heutigen Zeit weiss man nie!

    einklappen einklappen
  • Sony am 03.06.2011 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Unfaire Hacker

    Klar ist es nicht in Ordnung, dass diese Daten schlecht geschützt sind. Aber dieses andauernde durch den Dreck-ziehen von Sony finde ich auch nicht in Ordnung. Ich denke da gibt es noch jede Menge Seiten, Firmen, etc wo ein guter Hacker sämtliche Daten entfernen könnte, wenn er dass will. Wer intressiert sich schon für die Daten auf sonypictures? Jeder postet seine Email und Adresse mit unzähligen Bildern öffentlich auf Facebook, aber wenn das jemand von Sony klaut, ist es sofort einen Skandal. Versteht mich nicht falsch, dass das PSN gehackt werden konnte, fand ich gar nicht gut.

    einklappen einklappen
  • Peter Reisinger am 03.06.2011 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Sony ist zu beschäftigt

    Sony ist nun mal zu beschäftigt damit ihre Inhalte auf Youtube zu sperren, Rootkits zu schreiben und DRM zu verwalten. Wie sollen sie da noch Zeit für Sicherheit haben.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kunibert von Schlepphoden am 04.06.2011 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    PS3 -> Xbox360

    Ich denke PS3 sollte nun anzufangen per Onlinen zu zahlen. Wie bei der Xbox 360. Bei der Xbox ist glaub ich es noch nie ein Hackerangriff passiert ist. Also entweder sollte man die PS3 auf Onlinezahlung machen, oder alle PS3-Spieler sollten zu Xbox 360 wechseln

    • PS3Freak am 06.06.2011 13:42 Report Diesen Beitrag melden

      X-Box Neider

      Jaja, was hat dies denn mit der Sicherheit zu tun, du bist doch bloss neidisch, weil man bei der PS3 gratis online zocken kann, darum gehts dir doch, nicht?

    • Ernesto am 06.06.2011 16:47 Report Diesen Beitrag melden

      Niemals

      Dann wechsle ich lieber auf den PC, anstatt auf diesen möchtegern Playstation Verschnitt namens X-Box.

    • Sorah am 11.06.2011 01:49 Report Diesen Beitrag melden

      Hacken kann man auch Xbox

      Morgen könnte auch Microsoft gehackt werden. Nicht nur weil Sony gehackt wurde bedeutet es, dass wir (PS-Spieler) zur Xbox wechseln müssen. Ich habe zwar die erste Xbox, doch mir gefällt die PS besser.

    • lala kanhimen am 19.06.2011 05:02 Report Diesen Beitrag melden

      geb ich dir recht

      Jezt wo alle denken wegen neid...! wieso neid..? microsoft gibt mehr geld aus für die sicherheit. Natürlich ist noch ein bsichen abzocke aber hey für 1jahr für 30-50 franken auf ebay oder ricardo so viel ist es auch wider nicht. ps. ich habe eine Xbox360 slim und die genau gleich gut wie die xbox. Wegen denen 3ring Hallo die ps3 ist auch nicht unsterblich, bei mein Kollegen ist soagr totaler ausfall gewesen auf der ps3 naja...

    einklappen einklappen
  • Andyy am 04.06.2011 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    Die Macht der CIA

    Warscheinlich war das eh wieder mal der CIA! Schaut mal bei Google unter die Wahrheit über Facebook, Google Twitter nach. Die CIA manipuliert so die politischen Machtspiele! Sogar Wikileaks soll der CIA angeschlossen sein. Oder fragt ihr euch nie wieso Wikileaks nur Sachen bringt die schon öffentlich sind?

    • P. Beer am 04.06.2011 16:51 Report Diesen Beitrag melden

      Selbst wenn

      was möchten Sie denn dagegen tun? Die CIA hat auch eingestanden, dass über 15'000 Mitarbeiter einzig dazu beschäftigt "wurden", um die internationalen Medien zu beeinflussen. Sie gebens ja zu, nur ist da niemand der was dagegen tut. Mir ists ansich auch egal.

    einklappen einklappen
  • glünggi am 03.06.2011 16:17 Report Diesen Beitrag melden

    Tipp

    Bei jedem Online-Dienst kann man irgendwo einen Link anklicken "Passwort vergessen?" wenn man nun via Mail sein Passwort in Klartext zugeschickt bekommt, weiss man, dass das Passwort auch in Klartext in einer Datenbank gespeichert wird. In diesem Fall finger weg von dem Service! Online-Services die das Passwort aber verschlüsselt abspeichern, können dieses nicht zurückentschlüsseln, diese Seiten generieren stattdessen ein neues Passwort und schicken ihnen dieses zu mit der Aufforderung das Passwort bei der ersten Anmeldung gleich zu ändern.

    • Mod Pow am 03.06.2011 22:15 Report Diesen Beitrag melden

      Seriös!

      Aber leider kommt es auch allzuoft vor, dass die Passwörter lediglich mit MD-5 (wird sogar in den Fachhochschulen empfolen...) gespeichert werden. Im Falle eines Diebstals kommts dann mit Rainbowcracks o.ä. (fast) auf das selbe raus. Der Tipp mit der Mail ist mir aber trotzt langjähriger Kryptoerfahrung neu, den find ich super!

    • oooo am 08.06.2011 14:04 Report Diesen Beitrag melden

      kino.to

      "Die Kriminalpolizei weist auf Folgendes hin: Die Domain zur von Ihnen ausgewählten Webseite wurde wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur gewerbsmäßigen Begehung von Urheberrechtsverletzungen geschlossen. Mehrere Betreiber von KINO.TO wurden festgenommen. Internetnutzer, die widerrechtlich Raubkopien von Filmwerken hergestellt oder vertrieben haben, müssen mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen. "

    einklappen einklappen
  • XBOX 360 am 03.06.2011 16:05 Report Diesen Beitrag melden

    Schwache Leistung von Sony

    Ein paar Wochen Offline um die Sicherheit Ihrer Systeme zu erhöhen und nun schon wieder so eine Schlagzeile? Finde ich schon etwas schwach von Sony!

    • keine xBox am 04.06.2011 13:37 Report Diesen Beitrag melden

      Ja ne is klar

      Klar, und Microsoft ist absolut Virenfrei und über allem erhaben

    • Neutraler Beobachter am 04.06.2011 20:06 Report Diesen Beitrag melden

      Der Druck auf Microsoft

      Ich bin echt kein Freund von Microsoft, aber hier muss ich relativieren. Im Moment lastet auf Sony der gleiche Druck,der permanent auf Microsoft lastet. Da vor allem Windows sehr verbreitet ist werden die meisten Viren für Windows geschrieben. Microsoft steht unter einem Trommelfeuer sondergleichen! Daher belächle ich auch jeden, der im Bezug auf Apple od. anderen Firmen von "sicher" redet. Was passiert, wenn eine andere Firma als Microsoft diesen Druck abbekommt, sehen wir jetzt bei Sony: Sie bricht zusammen. Wird bei Apple etc. nicht anders sein.

    einklappen einklappen
  • Hala Hulu am 03.06.2011 11:50 Report Diesen Beitrag melden

    Hmm..

    Die ganze Welt steht Sony auf dem Nacken. Verständlich wie man gesehen hat was die letzten paar Monaten passiert ist. Aber übertreiben sollte man auch nicht, ich wette Microsoft und andere Konzerne haben auch Hackattacken zu melden, geben sie jedoch nicht öffentlich zu.