Radikales Redesign

02. Dezember 2011 15:03; Akt: 02.12.2011 15:03 Print

Jetzt will YouTube ein Fernseher sein

Die populäre Videoplattform ist kaum mehr wiederzuerkennen. Auf der renovierten YouTube-Startseite sind die Kanäle König. Google will die Fernsehgeräte erobern.

(Quelle: youtube.com/YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

YouTube-Nutzer sollen mehr Zeit auf der Videoplattform verbringen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Google tief in die Tasche gelangt und 100 Millionen Dollar investiert. Herausgekommen ist das grösste Redesign in der sechsjährigen Geschichte der Google-Tochter, angereichert durch viele neue Inhalte. «Kanäle werden die Stars auf Youtube», sagte Youtube-Produktmanager Shiva Rajaraman der «Financial Times Deutschland». «Und alle Kanäle, die auf Youtube gut laufen, werden auch auf Fernsehgeräten grossartig sein.»

Umfrage
Was halten Sie vom neuen YouTube?
61 %
39 %
Insgesamt 482 Teilnehmer

Auf den ersten Blick sticht das neue Seiten-Layout ins Auge, das aus nunmehr drei Spalten besteht. Es herrsche nicht mehr das nackte Chaos, meinen Kommentatoren. Alles wirke aufgeräumter. Links - und schwarz unterlegt - ist das persönliche Menü zu finden. Dort verwalten die mit ihrem Google-Account angemeldeten Nutzer ihre abonnierten Kanäle. Ausserdem werden nach Kategorien geordnete Video-Empfehlungen angezeigt.

Wie die YouTube-Entwickler im Firmenblog verlauten lassen, sind die sozialen Netzwerke tiefer eingebunden worden. Allen voran natürlich Googles eigenes Angebot, Google+. Neu kann man sich auch mit Facebook verbinden und die Videos der «Freunde» anschauen.

Ein Video für alle

In den YouTube-Kanälen sind renommierte Nachrichtenagenturen wie Reuters und Bloomberg als auch Popstars wie Rihanna oder Beyoncé vertreten. Die Analysten sind sich einig: Mit dem fernsehfreundlicheren Angebot wolle sich Google als Alternative zu herkömmlichen Fernsehsendern positionieren. «Wir arbeiten hart daran, das Beste von Online und TV zu verbinden», heisst es aus der Youtube-Zentrale im Silicon Valley. Der YouTube-Entwicklungschef Shishir Mehrotra gibt sich zuversichtlich: «Wir sind überzeugt, dass das Wort Online-Video verschwinden wird - mit Video sind dann alle Geräte gemeint, nicht nur Computer.» Die YouTube-Spartenkanäle sollen also vermehrt auf Fernsehern, Smartphones, Tablet-Computern und bald auch auf der Xbox-Spielkonsole genutzt werden.

Was gefällt Ihnen am neuen YouTube-Design? Was muss verbessert werden?

(dsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • peter k am 02.12.2011 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    gestern war lustig

    lustig war gestern, als ich auf YT war und alles normal war. dann zwei minuten später hab ich die startseite neu geladen und ich bin fast aus dem stuhl gefallen was das wohl sei?? :D aber schlecht ists nicht, ich brauche es zu wenig um beurteilen zu können

  • Nonsme am 02.12.2011 16:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Design change

    Ich hasse das dauernde ändern der designs. Das design vor ca . 1 -2 jahre war am besten und übersictlich.

  • Maria am 02.12.2011 19:49 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht einfach..

    nicht gut aus, alles eine Nummer zu "gross" geraten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • iMensch am 07.12.2011 10:04 Report Diesen Beitrag melden

    Hmm, You gucksch in die Rühre..

    Die Startseite finde ich eigentlich ganz gut und der neue Icon ist sehr hübsch. Die Fusszeile hätte man besser gestalten können, aber was am Meisten stört; die Hintergrundfarbe. Entweder hätte man es Weiss lassen oder ein noch helleres Grau benutzen sollen. Mit dieser Farbe sieht alles unübersichtlich aus!

  • Fresh F am 05.12.2011 19:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gutes Redesign

    Ich finde das Redesign gar nicht so schlecht. Man muss sich halt umgewöhnen. Die Kanäle finde ich nicht so toll, da man eine Art von Video in vielen Kanälen findet. Das ist eher eine Profilseite. Einbindung in G+ ist super. (vor allem für G+ ein wichtiger Schritt)

  • Urs Meier am 05.12.2011 12:22 Report Diesen Beitrag melden

    Warum verkauft Youtube keine Musikstücke

    Lieber soll Youtube mal Musikvideos wie ITunes verkaufen, oder auch deren MP3-Files. Wenn ich ein Musikvideo anschaue will ich oft das MP3-File kaufen und muss dann in den ITunes-Store wechseln, das wäre nicht nötig, wenn Youtube diesen Service auch anbieten würde.

    • Hans Jucker am 07.12.2011 12:54 Report Diesen Beitrag melden

      Youtube converter

      Schon mal was von Free youtube converter gehört!

    einklappen einklappen
  • Alex am 04.12.2011 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Ich finde es absolut genial! Ich habe aber auch einige Kanäle, von welchen ich regelmässig Sendungen schaue, abonniert.

  • A.B. am 03.12.2011 00:31 Report Diesen Beitrag melden

    mal ne frage an dieser stelle...

    Wie komm ich eigentlich zu einer Übersicht der Filme die ganz auf Youtube zu sehen sind? :D

    • A. Suter am 06.12.2011 21:12 Report Diesen Beitrag melden

      movies

      interessant sind auch: (Künstler eintippen)

    einklappen einklappen