Hugh Jackman

05. Januar 2018 13:23; Akt: 05.01.2018 13:23 Print

«Ich bin ein miserabler Handwerker»

von Catharina Steiner - Im Musical «The Greatest Showman» stellt Hugh Jackman unter Beweis, dass er als Entertainer alles kann. Im Interview gesteht er Schwächen ein.

20 Minuten traf Hugh Jackman in Berlin. (Interview/Produktion: Catharina Steiner)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Schauspielern, singen, tanzen. Gibt es etwas, das Hugh Jackman nicht kann?
Ich bin ein miserabler Handwerker. Wenn etwas im Haus oder der Computer kaputt ist, ruf nicht mich an. Ich kann dir wirklich nicht helfen.

Umfrage
Mögen Sie Musicals?

Wann hast du gemerkt, dass du die Gabe hast, Menschen zu unterhalten?
Als ich zum ersten Mal auf der Bühne stand. Es fühlte sich natürlich an. Da war ich fünf oder sechs Jahre alt. Manchmal fühle ich mich auf der Bühne mehr daheim als neben ihr.

Wie wichtig sind Musik und Tanz bei dir zu Hause?
Ich glaube, die Kinder wünschten sich, Mama und Papa würden etwas weniger singen. Als ich elf war, hörte ich mit dem Tanzen auf, bis ich 18 wurde. Irgendwer hatte gesagt, das sei was für Weicheier. Das bereue ich. Jetzt ist das Tanzen wieder cool geworden. Ich ermutige meine Kids dazu.

Deine Filmfigur ist zerrissen zwischen Familie und Showgeschäft. Kennst du das?
Ich bin wahrscheinlich mehr der Familienmensch. Und introvertierter als du vielleicht denkst. Ich liebe es, zu Hause bei der Familie zu sein. Aber es wird für uns alle immer schwieriger, eine Balance im Leben zu finden.

Wie meinst du das?
Die Anforderungen im Beruf steigen. Keiner lässt die Arbeit im Büro. Wir haben zwar mehr zeitsparende Geräte, aber trotzdem sind wir gestresster als je zuvor. Diese Balance zu finden, erfordert Disziplin.

Sagst du oft nein zu Projekten, weil du deine Kinder aufwachsen sehen willst?
Ja. Und manchmal, wenn ich darin nicht gut bin, dann ist es meine Frau. Sie sagt dann sehr direkt: «Ich glaube, das ist keine gute Idee.» Wir stellen uns immer eine einfach Frage: Ist das gut oder schlecht für unsere Familie? Aber ich muss natürlich auch arbeiten. Ich will das auch, ich liebe es. Und ich möchte, dass unsere Kinder sehen, dass ich die Arbeit liebe – damit sie einen ähnlichen Weg einschlagen und etwas finden, was sie lieben.

Der Film zelebriert das Anderssein. War das mit ein Grund, warum du mitmachen wolltest?
Ja. Es ist ein ähnliches Thema wie bei X-Men. Der Wunsch, dazuzugehören, ist natürlich. Aber ich sage meinen Kindern: «Wenn du cool sein willst, sei du selbst. Es ist vielleicht nicht das, was andere Leute wollen, aber wenn du hundertprozentig zu dir stehst, wird es das Coolste sein, was du je gemacht hast.»

«The Greatest Showman» läuft jetzt in den Deutschschweizer Kinos.


Der Trailer zum Film. (Video: 20th Century Fox)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ruedi am 05.01.2018 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Stärken stärken, Schwächen schwächen

    jeder hat Schwächen. gut beraten ist man, wenn man dazu steht und in diesen Bereichen kompetente Unterstützung holen/herbeiziehen kann (und es auch tut)! kenne deine Grenzen - das ist das Motto. weiter so, Hugh.

  • liviaa am 06.01.2018 00:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    10/10 Punkte

    Der Film ist sehenswert. Von mir 10/10 Punkten.

    einklappen einklappen
  • DerSpengler am 05.01.2018 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verblödung

    Weltweit nehmen Leute, die wissen wie man mit Hammer umgeht, MASSIV ab. Am Computer töggele ist halt angesagter...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • liviaa am 06.01.2018 00:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    10/10 Punkte

    Der Film ist sehenswert. Von mir 10/10 Punkten.

    • Simking am 06.01.2018 23:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @liviaa

      ja war gestern im Kino...phänomenal.

    einklappen einklappen
  • Ruedi am 05.01.2018 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Stärken stärken, Schwächen schwächen

    jeder hat Schwächen. gut beraten ist man, wenn man dazu steht und in diesen Bereichen kompetente Unterstützung holen/herbeiziehen kann (und es auch tut)! kenne deine Grenzen - das ist das Motto. weiter so, Hugh.

  • DerSpengler am 05.01.2018 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verblödung

    Weltweit nehmen Leute, die wissen wie man mit Hammer umgeht, MASSIV ab. Am Computer töggele ist halt angesagter...

    • Grr am 05.01.2018 21:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @DerSpengler

      Handwerk hat auch eine schwache Zukunft, hingegen bei informatik das gegenteil. Und ja, für sie ohne Fachwissen scheint es wie ,,am Computer töggelen aus, aber es ist weitaus komplexer als ein Hammer ,,zu schwingen.

    • Schwiizerbueb am 06.01.2018 09:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @DerSpengler

      Also ich weiss zwar, wie man mit dem Hammer umgeht, nehme aber trotzdem nicht ab. Was mache ich falsch?

    einklappen einklappen