Tanz, Storm Trooper!

01. November 2012 22:52; Akt: 02.11.2012 11:15 Print

Kauf Thunfisch, du «Star Wars»-Fan!

«Star Wars»-Fans müssen stark sein: Nicht genug damit, dass Disney den Lucasfilm aufgekauft hat. Auch in der Vergangenheit wurde der Kultklassiker für Werbezwecke und Tanzeinlagen missbraucht.

Zum Vergleich das Original: «Star Wars»-Trailer zu Episode IV aus dem Jahre 1977. (Quelle: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

«Star Wars» ist Kult. Seit Jahrzehnten fasziniert der Science-Fiction-Klassiker Jung und Alt und erfreut sich einer enormen Fangemeinde. Auch den Fankult zu zelebrieren kennt keine Grenzen. So werden die «Star Wars»-Protagonisten auch gerne mal als Werbefiguren für Thunfisch missbraucht.


(Quelle: Youtube)

Doch damit nicht genug: Die Storm Troopers müssen auch für eine Adidas-Werbeaktion herhalten. Dazu müssen die tapferen Krieger auch ein Tänzchen zu Michael Jacksons «Beat it» aufs Parkett legen:


(Quelle: Youtube)

Wenn wir schon beim Tanzen sind: Auch die Franzosen sehen die Science-Fiction-Figuren am liebsten tanzend vor einem Green Screen.


(Quelle: Youtube)

Keinerlei Aufwand scheuten auch diese brasilianischen Filmemacher. Sie drehten kurzerhand eine eigene «Star Wars»-Version, inklusive aufwändigen Special-Effects:


(Quelle: Youtube)

Wenn Ihnen angesichts der hier gezeigten Videos noch nicht das Herz blutet, können Sie sich auf theswedishbed.com noch weitere grauenerweckende Interpretationen des Kult-Klassikers zu Gemüte führen.

(mor)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mat am 02.11.2012 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wunderbar

    Als extremer Star Wars Fan bin ich begeistert davon, dass die ganzen Videos existieren - So geht die Aktualität nie verloren und jedes Publikum ob jung oder alt kennt es. Und der Kauf von Disney ist wunderbar! Ich würde sagen Disney beweist mit z.B. Indiana Jones und den Marvel Filmen (Avengers z.B.) zu genüge ihr können! - Ich bin gespannt und erfreut! Georgie wird ja weiterhin als Berater tätig sein und wenn er die Dialoge nicht mehr selbst schreibt ist das wohl für alle ein Gewinn! Cheers

    • Vol'jin am 02.11.2012 13:31 Report Diesen Beitrag melden

      richtig!

      Sie haben vollkommen recht! ich finde es immer wieder lustig, wie sich "star wars-fans" künstlich über dinge aufregen, wie zum beispiel nachbearbeitete filme oder werbungen usw. wer es nicht sehen will, der kann immer noch einfach die alten filme schauen. als grosser star wars fan der ersten stunde freu ich mich, dass disney vilt. einen neuen film bringt. kritik kann dann zum schluss kommen und es muss nicht schon jetzt über das "ausschlachten" vom star wars universum rumgeheult werden.

    einklappen einklappen