30 Jahre später

18. Oktober 2015 11:06; Akt: 18.10.2015 11:06 Print

«Back to the Future» kommt in der Zukunft an

Im Film war es ein Dienstag, aber es wird ein Mittwoch sein: Bald ist der Tag, zu dem Michael J. Fox vor 30 Jahren in «Zurück in die Zukunft II» reiste. Doch welche der Prognosen sind eingetreten?

Der Trailer zu «Zurück in die Zukunft II».
Zum Thema
Fehler gesehen?

In Seattle liegt schon etwas im Museum, was es noch gar nicht gibt: Quietschbunt zwei, drohend schwarzrot das dritte - so liegen drei Hoverboards hinter Glas. Die Skateboards ohne Räder waren Stars im Film «Zurück in die Zukunft II». Darin reiste Michael J. Fox als Marty McFly 30 Jahre in die Zukunft – ins Jetzt. Der 21. Oktober 2015 ist der Tag, der damals 30 Jahre in der Zukunft lag. Während auf der ganzen Welt «Back to the Future»–Partys gefeiert werden und Filmmarathons laufen, fragt man sich: Was ist von den damaligen Prognosen wirklich eingetreten?

Um es vorwegzunehmen: Hoverboards kann man immer noch nicht kaufen. Im Internet gibt es ein paar Videos der schwebenden Skateboards. Aber das sind entweder Fälschungen oder Modelle, die nur auf sehr speziellen Böden funktionieren, wie ein Magnetschwebe-Prototyp des Autobauers Lexus. Schade. So sehr Zukunft, wie man es sich 1985 vorstellte, ist 2015 dann doch nicht.

Einiges trifft zu, das meiste aber nicht

Das gilt auch für die Roboter, die Hunde Gassi führen, oder die Jacken, die sich in der Grösse dem Träger anpassen und sich blitzschnell trocken blasen. Fingerabdruckleser statt Türklinken gibt es schon, aber eher als Spielerei. Und der «Hydrator», der einen kleinen Rohling in ein paar Sekunden in eine heisse Pizza verwandelt, ist zwar schön amerikanisch, aber noch unerfunden.

Das gilt übrigens auch für fliegende Autos, das hatten jedoch die Macher selbst nicht erwartet. «Aber hey, es ist ein Film über die Zukunft und da braucht man fliegende Autos», sagte Drehbuchautor Bob Gale schon vor fünf Jahren.

Also alle Prognosen danebengegangen? Keineswegs, in vielerlei Hinsicht waren die Filmemacher erstaunlich hellsichtig. In der Filmzukunft hängen zum Beispiel überall Flachbildschirme - das war Mitte der 80er nicht absehbar. Und die Menschen kommunizieren per Videotelefonie, ganz wie mit heutigen Diensten. Aber Mobiltelefone sucht man im Film vergeblich, vom Internet gibt es keine Spur und eine Kündigung kommt im Filmjahr 2015 per Fax. Per Fax!

Surfen in Vietnam

Im Film sind auch Asiaten ein entscheidender Teil der Wirtschaft, und ein Plakat wirbt für Surfurlaub in Vietnam. Zehn Jahre nach Ende des Vietnamkriegs war das geradezu absurd, heute ist das geradezu normal für viele Amerikaner. Im Film liegt übrigens auch ein Apple-Computer im Antiquitätenladen. Da kann man heute auch welche finden - und sie sind nicht billig.

Die schlechte Nachricht: Regen, der auf die Sekunde aufhört, gibt es nicht. Die gute Nachricht: Die Inflation ist nicht so weit, dass man eine Pepsi mit einem Fünfziger bezahlen muss. Auch wenn die auf 6500 Flaschen begrenzte Auflage des Film-Getränks «Pepsi Perfect» den Fans als Sammlerstück viel Geld wert sein könnte.

Flux-Kompensator war eine Kaffeemühle

Sprachsteuerung im Alltag, Multimedialität - alles schon damals im Film gewesen. Selbst eine Videobrille wie Google Glass gibt es schon, und wenn persönliche Daten des Anrufers auf dem Bildschirm angezeigt werden, dann sieht das fast aus wie Facebook - 15 Jahre vor Facebook.

Wenn es um Energie geht, haben wir die Zukunft noch nicht eingeholt. Denn als «Doc Brown» (Christopher Lloyd) Strom braucht, schmeisst er einfach ein paar Küchenabfälle in den weissen «Mr. Fusion«-Reaktor. Das Teil liefert nicht nur die Energie für die Zeitmaschine, den «Flux-Kompensator», sondern ist sogar gewissermassen Made in Germany: Basis für das Zukunfts-Gerät war eine Kaffeemühle von Krups.

(sda/mor)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Patrick am 18.10.2015 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Trilogie

    Für mich immer noch die beste Film-Trilogie aller Zeiten!

    einklappen einklappen
  • Gamer der 80er am 18.10.2015 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Zukunft

    Als kind konnte ich es kaum erwarten bis das jahr 2015 kommt jetzt ist es da und.... naja wahr trotzdem schön die vorstellung vorallem das mit der Pizza.

  • Marty Mcfly am 18.10.2015 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    LEGEND

    Dieser Fil ist einfach Kult! Bringt auch einen beitrag zum "Sport Almanach" aus dem Film! Da sind noch interressante Dinge passiert.. Auf heden Fall bin ich begeistert von der Fantasie von Bob. Diese Trilogy wird auch in weiteren 30 jahren Gesprächsstoff sein. LEGEND!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heidi am 21.10.2015 18:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dienstag 21.10.15?

    nur schade, dass sie am Dienstag 21.10.15 angekommen sind. Diesen Tag gibt es gar nicht

  • pas cal am 19.10.2015 13:38 Report Diesen Beitrag melden

    Es wär wieder mal Zeit

    In der Tat wäre es mal wieder Zeit für eine tolle Film Serie wie Back to the Future, oder Indiana Jones etc. Die neuen (Panem, Maze Runner etc.) packen mich einfach nicht.

  • Romeo S. am 19.10.2015 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Klassiker

    Ich habe mir die Trilogie bestimmt schon 10-20 Mal angesehen und kann sie auch noch einmal schauen. Für gewöhnlich kann ich jedoch einen Film nicht mehrmals ansehen. Aber Zurück in die Zukunft bleibt einfach immer interessant und witzig. Eine Klasse Filmreihe, bei der die Fortsetzungen absolut gelungen sind, was man heutzutage bei fast keinem Film mehr sagen kann.

    • Thomas am 19.10.2015 14:59 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht mehr

      Für meinen Geschmack sind sie doch zu sehr 80er Jahre. Die Machart und der Humor ist irgendwie auch überholt. Es gibt viele Filme, welche ich immer wieder gerne schaue. Diese Trilogie gehört bei mir nicht mehr dazu.

    einklappen einklappen
  • Housi am 19.10.2015 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Cubs

    Und die Cubs werden Meister :)

  • Markus Meier am 19.10.2015 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    Flux Kompensator

    Kommt der Flux Kompensator nicht nochweiter aus der Zukunft?

    • Tachion am 19.10.2015 11:16 Report Diesen Beitrag melden

      Nope

      Nein der kommt aus der Vergangenheit.

    einklappen einklappen